Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
soeren

Red Bull nicht mehr zu stoppen

18 Beiträge in diesem Thema

Web salzburg.com

Fußball

Der Standpunkt: Jara formte aus Bullen ein Topteam

17. Oktober 2005 | 11:00

HANNES WINKLBAUER

Die Salzburger sind nach 14 Runden dort gelandet wo sie hin wollten: Mitten in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga. Nicht zuletzt dank Kurt Jara. Stur und zielstrebend, typisch "Kurtl", hat Salzburgs Teammanager aus dem zusammengewürfelten Haufen ohne Rücksicht auf Namen und Gehaltslisten ein hochmotiviertes Topteam geformt. So hat der Sportoberste der Bullen Heinz Arzberger und nicht Stargoalie Alexander Manninger zur Nummer eins erklärt. Und er hat auf die bereits Verstoßenen Winklhofer, Jank und Pichorner zurückgegriffen. Gegen Rapid Wien ließ er sogar Zickler auf der Ersatzbank schmoren und Mayrleb stürmen. Kurt Jara hat damit wieder einmal im richtigen Moment das Richtige getan. Der Lohn: Der fünfte Sieg in Serie. Die Bullen strotzten aber bereits vor dem Spiel gegen den Meister nur so vor Selbstvertrauen. Und das war auch die halbe Miete. Denn Kirchler und Co. haben zwei Mal einen Rückstand weggesteckt. Und das beweist wiederum: Red Bull Salzburg ist in Topform und seit Samstag ein heißer Titelanwärter. Ganz anders Rapid. Dem ausgebrannt wirkenden Meister fehlt das Selbstvertrauen, der nötige "Punch" und auch das Feuer.

© SN/APA.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr interesanter Artikel über unsere Super Bullen :)

Hoffentlich gehts weiter bergauf, der Meistertitel gleich in der 1. Saison wäre natürlich ein Wahnsinn.

bearbeitet von Bela B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sehr interesanter Artikel über unsere Super Bullen  :)

Hoffentlich gehts weiter bergauf, der Meistertitel gleich in der 1. Saison wäre natürlich ein Wahnsinn.

851157[/snapback]

ein sogenannter Rinderwahnsinn

schäm dich, den so aufzulegen :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sehr interesanter Artikel über unsere Super Bullen  :)

Hoffentlich gehts weiter bergauf, der Meistertitel gleich in der 1. Saison wäre natürlich ein Wahnsinn.

851157[/snapback]

ein wiener red bull "fan"..... :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist eigentlich mit den Salzburger Nachrichten passiert? Diese Artikel könnten genausogut von DM persönlich geschrieben werden.

Ein Armutszeugnis für eine der doch eher höher angesehenen Zeitungen hierzulande.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was ist eigentlich mit den Salzburger Nachrichten passiert? Diese Artikel könnten genausogut von DM persönlich geschrieben werden.

Ein Armutszeugnis für eine der doch eher höher angesehenen Zeitungen hierzulande.

851967[/snapback]

Abgesehen vom Sportteil ist sie mMn immer noch eine der objektivsten und seriösesten Tageszeitungen in Österreich.

Den Sportteil kann man allerdings seit einiger Zeit kübeln... :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das einzige, was der Artikel und der (wahrscheinliche) Meistertitel vom FC Red Bull zeigt: OHNE GELD GEHT IM FUSSBALL NICHTS.

852015[/snapback]

die erkenntnis des tages.

aber was ist mit austria magna? die sind ja auch nicht grad minderbemittelt. streckenweise real, aber dann ist da wieder chelsea.

also jut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was ist eigentlich mit den Salzburger Nachrichten passiert? Diese Artikel könnten genausogut von DM persönlich geschrieben werden.

Ein Armutszeugnis für eine der doch eher höher angesehenen Zeitungen hierzulande.

851967[/snapback]

hoch angesehen? bei wem bitte?

die sn sind ein witzblatt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.