Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
badest

Admira/Wacker vs FC Wacker Innsbruck

67 Beiträge in diesem Thema

also ich würd ja gern einen schnitt machen, sowohl was aufstellung als auch system betrifft. es sollen die (wenigen) spielen, die auch zuletzt überzeugt haben und die, die ich sowieso immer spielen lassen würde (Grüner ;) ). das sind für mich:

Pavlovic

Feldhofer

Gruber

Hölzl

Grüner

Pacanda

dazu die von der bank, die den bissigsten, hungrigsten eindruck machen. die, die sich mal eine chance verdient haben. das sind für mich:

Hattenberger

Mimm

Aigner

Mader

Brzeczek

das wären zwar schon 11, aber aus gründen einer offensiv-defensiv-balance in der aufstellung muss man den besten der zuletzt schlechten in der defensive pardonieren, für mich Tapalovic.

daraus ergibt sich gegen die Admira für mich folgende aufstellung:

Pavlovic

Hattenberger Gruber Feldhofer

Hölzl Grüner Tapalovic Mader

Brzeczek

Pacanda Aigner

oder auch Hölzl als regisseur und Mimm als rechten mittelfeldspieler.

heute im testspiel gegen Unterhaching sollen einige varianten getestet werden, bin gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

daraus ergibt sich gegen die Admira für mich folgende aufstellung:

Pavlovic

Hattenberger Gruber Feldhofer

Hölzl Grüner Tapalovic Mader

Brzeczek

Pacanda Aigner

oder auch Hölzl als regisseur und Mimm als rechten mittelfeldspieler.

heute im testspiel gegen Unterhaching sollen einige varianten getestet werden, bin gespannt.

843143[/snapback]

So läßt Stani nur dann spielen, wenn wir ihm schriftlich geben, ihm bei einer Niederlage nicht in den Rücken zu fallen. Selbst für die Admira ein wenig zu offensiv.

Das wäre eventuell eine Variante, die man bei einem knappen Rückstand spielen lassen könnte. Wenns sein muß eine Halbzeit lang.

Und was macht Gruber zentral hinten? Und Mader auf der Soite? Ich würde den Tapa mal nach hinten rücken.

Das du dem Knabel einmal wegläßt und den Hatti und Jerzy bringst gefällt mir aber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und was macht Gruber zentral hinten?

das, was er bei Wörgl in den letzten jahren gemacht hat, libero?

Und Mader auf der Soite?

das, was Hörtnagl auch zu spielen versucht, eine art spielmacher auf der flügel-position?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde diese aufstellung nicht mal übe, abgesehn von dem, dass ich ein 442-System bevorzuge!

mit einem 442-system müsste die aufstellung wohl so lauten:

PAVLOVIC

MIMM - GRUBER - FELDHOFER - WINDISCH

HÖLZL - TAPALOVIC - GRÜNER - MADER

PACANDA - AIGNER

natürlich wären auch Breczek und Hattenberger denkbare Varianten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
daraus ergibt sich gegen die Admira für mich folgende aufstellung:

Pavlovic

Hattenberger Gruber Feldhofer

Hölzl Grüner Tapalovic Mader

Brzeczek

Pacanda Aigner

843143[/snapback]

Gefällt mir gar nicht schlecht, ganz im Gegenteil würd ich wahrscheinlich so aufstellen.

Ich denke aber, dass Stani nicht auf Aganun verzichten wird wollen. Mader (vielleicht sogar auch Schreter) statt Hörtnagl erscheint mir überfällig und auch Brzeczek sollte wieder einmal von Beginn an spielen.

Ganz grundsätzlich denke ich aber auch nicht, dass er mit nur 3 Verteidigern auswärts spielen wird, weswegen die Aufstellung durchaus so ausschauen könnte (und wohl auch wird, sofern man den Saisonverlauf anschaut):

Pavlovic

Mimm Gruber Feldhofer Knabel

Hölzl Grüner Tapalovic Mader

Pacanda Aganun

Kaum Veränderungen also. Da das 4-4-2 bei Wacker meist 2 DM bedeutet, wird es Breczek wieder nicht in die Startformation schaffen. Aganun ist aufgrund seiner Unberechenbarkeit bei Stani scheinbar gesetzt. Ich denke sogar, dass Schroll - aller Querelen zum Trotz - statt Mimm spielen könnte.

Wie gesagt, ich fände das nicht gut. Tatsache ist aber, dass die Rotation in den letzten Spielen stark nachgelassen hat. Auch wenn ich die Aufstellung einiger "Reservisten" befürworten würde, erwarte ich mir keine gravierenden Einschnitte im Team.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich weiss nicht, wir haben doch letztes jahr IMMER, auch auswärts, 3-5-2 gespielt. wir müssen das toreschiessen jetzt einfach mal erzwingen, auch auf die gefahr hin, dass wir defensiv schwächer stehen.

ok, letztes jahr waren Mimm-Windisch unsere aussenspieler, nicht Hölzl-Hörtnagl/Mader, das ist natürlich ein unterschied, trotzdem würd ich diesen versuch einfach mal wagen.

und Hattenberger und Gruber in der abwehr sind 2/3 der erfolgreichen Wörgl-abwehr der ersten hälfte der saison 03/04 (Hattenberger ging dann ja nach Kärnten), als Wörgl sogar noch vor Ried auf platz 5 lag. dazu Feldhofer statt Hanel/Winsauer, das kann schon bissl was.

allerdings ist mir schon auch klar, dass Stani wohl anders aufstellen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich weiss nicht, wir haben doch letztes jahr IMMER, auch auswärts, 3-5-2 gespielt. wir müssen das toreschiessen jetzt einfach mal erzwingen, auch auf die gefahr hin, dass wir defensiv schwächer stehen.

844320[/snapback]

Ok- letztes Jahr war es aber alle 4-5 Chancen (so grob geschätzt) ein Treffer, heuer brauchen wir dazu mindestens 27.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tapalovic und Grüner würde ich ebenfalls mal auf die Bank setzen. Keiner von denen konnte mich heuer wirklich überzeugen, und wieso sollen Kapitän und hoffnungsvolle Neuverpflichtung eine Stammplatzgarantie haben während junge Talente wie mader auf der Bank sitzen ? Mimm hat ja anscheinend beim U 21 team auch eine recht gute Partie geliefert also finde ich auch er hat sich durchaus eine Chnace verdient.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tapalovic und Grüner würde ich ebenfalls mal auf die Bank setzen. Keiner von denen konnte mich heuer wirklich überzeugen, und wieso sollen Kapitän und hoffnungsvolle Neuverpflichtung eine Stammplatzgarantie haben während junge Talente wie mader auf der Bank sitzen ? Mimm hat ja anscheinend beim U 21 team auch eine recht gute Partie geliefert also finde ich auch er hat sich durchaus eine Chnace verdient.

844872[/snapback]

Den Tapa würde ich nicht auf der Bank lassen. Er macht zwar auch seine Fehler, aber er bessert sie größtenteils selber wieder aus, indem er dem Gegner solange nachläuft, bis er die Haut wieder hat. Bei ihm gefällt mir der Einsatz schon sehr.

Und für einen genauen 30, 40 Meter Pass ist er auch immer zu haben. Für Konter bespielsweise.

bearbeitet von bomf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
daraus ergibt sich gegen die Admira für mich folgende aufstellung:

Pavlovic

Hattenberger Gruber Feldhofer

Hölzl Grüner Tapalovic Mader

Brzeczek

Pacanda Aigner

843143[/snapback]

Diese Aufstellung würde mir persönlich auch irgendwie nicht schmecken. Aber nicht, weil sie zu offensiv ist, sondern, weil ich glaube, daß die "bewährte" Defensive damit geschwächt wird. Da aus dem Mittelfeld ohnehin nicht grad viel kommt (ob 4 oder 5 Mann) bei uns, vielleicht so:

--------------------Pavlovic---------------------------

Mimm---Tapalovic/Gruber---Feldhofer---Windisch

-----------------Grüner/Tapalovic--------------------

Hölzl------------------------------------------Schreter

------------------Mader/Brzeczek---------------------

------------Aganun-----------------Pacanda-----------

Ist auch offensiv, nur hal ein anderes 4-4-2 (oder eben 4-3-1-2) , und aus einer gesicherten Abweh heraus. Daß der Theo allerdings einen guten tag haben muß, steht außer Frage. :holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vielleicht so:

--------------------Pavlovic---------------------------

Mimm---Tapalovic/Gruber---Feldhofer---Windisch

-----------------Grüner/Tapalovic--------------------

Hölzl------------------------------------------Schreter

------------------Mader/Brzeczek---------------------

------------Aganun-----------------Pacanda-----------

Ist auch offensiv, nur hal ein anderes 4-4-2 (oder eben 4-3-1-2) , und aus einer gesicherten Abweh heraus. Daß der Theo allerdings einen guten tag haben muß, steht außer Frage.  :holy:

848155[/snapback]

So eine ähnliche ist im offiziellen auch schon durchgekaut worden. Schaut eigenartig aus, aber von den Spielern her absolut in Ordnung. Ein wenig zu defensiv mMn.

Aber den Tapa muß man von Beginn spielen lassen. Der wacht ja erst nach 50 Minuten so richtig auf.

Schön langsam werde ich nervös :nervoes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.