Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
american

Niko Krancjar-Wann kommt er?

41 Beiträge in diesem Thema

Vor ca. 1 halben Jahre als Österreich gegen Kroatien spielen wollte(wurde abgebrochen) sagte Niko Krancjar´s Vater dass Nko bei Rapid spielen soll!

Doch wann kommt er endlich?

Er ist ein Super-Stürmer und trifft recht regelmäßig für Kroatien!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn, hätte er schon längst bei Rapid sein müssen nun ist es wohl zu spät.

Eventuell sehen wir ihn als alternden Kicker mal bei Rapid...

842104[/snapback]

hmm die einzige Chance ist wirklich, daß er hier einen großen Teil seiner Kindheit verbracht hat und wir halt super Beziehungen zu ihm haben - Ablöse würden wir wohl nicht zahlen können für ihn - wenn dann ablösefrei, aber die Chancen stehen wahrlich nicht gut :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hmm die einzige Chance ist wirklich, daß er hier einen großen Teil seiner Kindheit verbracht hat und wir halt super Beziehungen zu ihm haben - Ablöse würden wir wohl nicht zahlen können für ihn - wenn dann ablösefrei, aber die Chancen stehen wahrlich nicht gut :(

842106[/snapback]

Selbst wenn Krancjar Rapid-Trainer werden würde, Niko würde denke ich nicht nach Wien kommen. Er wird weiterkommen wollen und so schmerzhaft das klingt, bei uns würde er zwar einschlagen aber nie die Aufmerksamkeit bekommen die er in anderen Europäischen Ländern bekommt.

Sollte es doch anders ausgehen, solls mir sehr recht sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tut mir leid, aber ich hab keine Ahnung, was alle seid nun fast schon einigen Jahren mit Nico K. haben.

Ich hab mich kürzlich in Kroatien mit einigen Fußball-"insidern" unterhalten. Die haben für Nico gar nichts über er soll viel zu langsam und technishc auch nur mäßig sein... Wie jedem Beobachter auffallen sollte ist die kroatische Liga selbst nur durchschnittlich. Alle Top Spieler verlassen das Land ASAP. Wäre Krancjar so gut wie scheinbar in Ö alle meinen wäre er schon lange dem Ruf des Geldes gefolgt und ins Ausland gegangen.

Also halte nicht viel von ihm...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zizo meinte damals, dass es für die Entwicklung seines Sohnes besser wäre, er würde ins Ausland wechseln um sich dort ins Rampenlicht zu spielen. In dieser Hinsicht ist Österreich sicher vorteilhafter als Kroatien und er hätte auch die notwendige Ruhe um sich zu entfalten und später bei einem Topklub zu landen. Nach seinem Wechsel von Dinamo zu Hajduk (nach Streitigkeiten mit der Klubführung von Dinamo) gings in Kroatien drunter und drüber.

Kranjcar hat angeblich schon länger einen Vorvertrag mit Milan.

In Kroatien hält man außerdem wirklich nicht allzuviel von ihm, was aber sicher eher an seinem Wechsel von Dinamo zu Hajduk liegt, als an seinen Leistungen. Zugelegt hat er auch und gilt halt bei einigen schon als "ewiges Talent". Von einem wie ihm erwartet man eben viel.

Trotzdem: zweifellos noch immer einer der Hoffnungsträger der Kroaten und über kurz oder lang wird er auch bei Milan landen oder von Milan bei einem anderen ausländischen Klub geparkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tut mir leid, aber ich hab keine Ahnung, was alle seid nun fast schon einigen Jahren mit Nico K. haben.

Ich hab mich kürzlich in Kroatien mit einigen Fußball-"insidern" unterhalten. Die haben für Nico gar nichts über er soll viel zu langsam und technishc auch nur mäßig sein... Wie jedem Beobachter auffallen sollte ist die kroatische Liga selbst nur durchschnittlich. Alle Top Spieler verlassen das Land ASAP. Wäre Krancjar so gut wie scheinbar in Ö alle meinen wäre er schon lange dem Ruf des Geldes gefolgt und ins Ausland gegangen.

Also halte nicht viel von ihm...

842281[/snapback]

hab ihn in der kroatischen liga nie gesehen.

Die letzten Länderspiele jedoch (vor allem dieses Bombentor gegen XXXX ( :D )) waren aber mehr als genial ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hab ihn in der kroatischen liga nie gesehen.

Die letzten Länderspiele jedoch (vor allem dieses Bombentor gegen XXXX ( :D )) waren aber mehr als genial ...

842310[/snapback]

Wenn ein kroatischer Nationalspieler plötzlich zu schwach für uns sein sollte, dann wärs mir nur recht - aber das wird niemals so sein - also ich würd ihn mit offenen Armen aufnehmen - genauso wie der Pseudo-Heshi Doena *gg*

bearbeitet von Batigol_7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zizo meinte damals, dass es für die Entwicklung seines Sohnes besser wäre, er würde ins Ausland wechseln um sich dort ins Rampenlicht zu spielen. In dieser Hinsicht ist Österreich sicher vorteilhafter als Kroatien und er hätte auch die notwendige Ruhe um sich zu entfalten und später bei einem Topklub zu landen.

842305[/snapback]

Zawos soll ein hochtalentierter Spieler (ich weiß nicht wie gut er ist) von einer Schweinsliga in die nächste wechseln?

Wenn er etwas drauf hat, sollte er zu einem mittelständischen Klub in einer starken Liga wechseln - ist das nicht drin, kann er auch nicht viel drauf haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vor ca. 1 halben Jahre als Österreich gegen Kroatien spielen wollte(wurde abgebrochen) sagte Niko Krancjar´s Vater dass Nko bei Rapid spielen soll!

Doch wann kommt er endlich?

Er ist ein Super-Stürmer und trifft recht regelmäßig für Kroatien!

842068[/snapback]

Mmn unnötige Diskussion, da er zu 99% zu teuer für uns sein wird, sollte Steffen Hofmann wirklich gehen dann könnte man darüber diskutieren würde aber eine österreichische Lösung bevorzugen!

Spielt Niko Kranjar überhaupt im Sturm, denke dass der im Mittelfeld spielt!Sollte er wirklich Stürmer sein wäre er unnötig da wir 3 gestandene Stürmer (Ausländer)haben,außerdem sollten Gartler u. Kienast wieder ihre Chancen bekommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zawos soll ein hochtalentierter Spieler (ich weiß nicht wie gut er ist) von einer Schweinsliga in die nächste wechseln?

Wenn er etwas drauf hat, sollte er zu einem mittelständischen Klub in einer starken Liga wechseln - ist das nicht drin, kann er auch nicht viel drauf haben.

842317[/snapback]

sag nicht schweinsliga :clever:

kranjcar stagniert. schon seit einiger zeit. daher die überlegung von seinem vater, ihn eventuell bei rapid unterzubringen (weg von kroatien), er dort 1, 2 jahre spielt und später zu einem topklub wechselt. ein wechsel von dinamo zu rapid wäre sicher vorteilhafter gewesen, als zu hajduk innerhalb der selben liga. egal wie hoch das niveau in kroatien ist, der österreichischen liga schenkt man schon etwas mehr beachtung und der öffentlichkeitsdruck ist trotzdem geringer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.