Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

[Album] You could have it so much better with...

33 Beiträge in diesem Thema

B000A82IKW.01.MZZZZZZZ.jpg

You could have it so much better with...Franz Ferdinand

Erscheinungstermin: 30.9.2005

Amazon-Preis: 13,99 €

Tracklist:

  • 1.The Fallen
  • 2.Do You Want To
  • 3.This Boy
  • 4.Walk Away
  • 5.Evil and A Heathen
  • 6.You're the Reason I'm Leaving
  • 7.Eleanor Put Your Boots On
  • 8.Well That Was Easy
  • 9.What You Meant
  • 10.I'm Your Villain
  • 11.You Could Have It So Much Better
  • 12.Fade Together
  • 13.Outsiders

Vor ein paar Jahren haben Bob, Alex, Nick und Paul in Glasgow eine Band gegründet. Sie erklärten, sie wollten Mädchen (und auch Jungs) zum Tanzen bringen. Domino brachte 2004 ihr Debüt-Album Franz Ferdinand heraus und dann zogen sie ein Jahr um die Welt und spielten ihre Musik vor Millionen von Menschen. Dabei sammelten sie alle möglichen Preise ein - Mercury Music Awards, Brits, Ivor Novello, MTV Awards. Viel wichtiger war jedoch, dass Popmusik durch sie wieder richtig spannend wurde! Mit unglaublicher Leichtigkeit sind sie über Nacht zur einer globalen Musik-Stil-Macht geworden, an der sich mittlerweile zahlreiche Bands orientieren und messen. Mit mehr als 3,2 Millionen weltweit verkauften Alben haben sie deutlich bewiesen, dass auch anspruchsvolle Rock-Musik kommerziell erfolgreich sein kann, z.B. 4xPlatin in UK, in Deutschland hat das Album Gold-Status locker erreicht. An diese sensationelle Erfolge möchten Franz Ferdinand mit ihren zweiten Album YOU COULD HAVE IT SO MUCH BETTER nun anknüpfen: Ohne lange Schaffenspause ist das Quartett in diesem Frühjahr in Schottland ins eigene Studio gegangen, um mit dem Produzenten Rich Costey (der u.a. für die letzten Alben von Muse und Mars Volta verantwortlich war) 13 neue Songs einzuspielen. YOU COULD HAVE IT SO MUCH BETTER klingt natürlich nach Franz Ferdinand, aber nicht wie das Debütalbum. Man hört sofort, dass es von ihnen ist. Aber einfach nur etwas zu wiederholen macht den Franz- Jungs keinen Spaß. Ein paar Sachen, die schon andeutungsweise da waren, entwickelten sie weiter, aber mit mehr Leidenschaft und Gefühl. Die erste Singleauskopplung DO YOU WANT TO ist wieder eindeutiger Pop, mit massiven, fast comicartigen Riffs, einer gewissen Respektlosigkeit und einer Nonchalance, die über die Komplexität der Komposition hinwegtäuscht. Die neuen Songs bestechen durch größere klangliche Vielfalt und Tiefe. Der Nachfolger holt insgesamt weiter aus und hat einfach mehr musikalische Facetten. Schließlich wollte die Band auch über sich selbst hinauswachsen. Mit diesem Meisterwerk wird es euch viel besser gehen! Die triumphale TOUR DE FRANZ kann also jetzt neu anfangen!!! pixel
amazon.de

habs auch schon mehrmals durchgehört und bin nachwievor begeistert. die lieder alle mit dem typischen ff-flair versehen, trotzdem jedes auf seine weise anders und dadurch immer abwechslungsreich. vor allem "this boy" und "well that was easy" haben neben dem bereits erschienen "do you want to" absolutes ohrwurm-potential. aber am album sind nicht nur schnelle nummer, sondern auch langsame stücke wie "the fallen" oder "fade together" gefallen absolut.

ich bin begeistert, bitte mehr :king:

bearbeitet von Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
habs auch schon mehrmals durchgehört und bin nachwievor begeistert. die lieder alle mit dem typischen ff-flair versehen, trotzdem jedes auf seine weise anders und dadurch immer abwechslungsreich. vor allem "this boy" und "well that was easy" haben neben dem bereits erschienen "do you want to" absolutes ohrwurm-potential. aber am album sind nicht nur schnelle nummer, sondern auch langsame stücke wie "the fallen" oder "fade together" gefallen absolut.

ich bin begeistert, bitte mehr  :king:

827119[/snapback]

Habs jetzt zweimal durchgehört, mit gefällts auch, Song ist mir zwar noch keiner besonders ins Ohr gestochen (außer natürlich Do You Want To, aber das sieht man eh tagtäglich im Musikfernsehen), aber das wird schon noch - oh doch, "I'm Your Villain" sticht durch mehrmaligen Tempowechsel ins Ohr. Werde mir das Album natürlich auch kaufen, wie auch jedes andere Album von U2, REM, Travis und Oasis ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Obwohl ich normalerweise auf seine Meinung "verzichte", hat Schachinger das Album hier in höchsten Tönen gelobt, was mich verwundert weil er normal generell jeden neuen Tonträger vernichtet, wo nicht gerade ein tibetanischer Mönch ein Duett mit einer nigerianischen Soulsängerin auf den Markt bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Reißt mich noch nicht vom Hocker.

Da waren heuer bei weitem bessere Alben am Start, die mich sofort fesselten.

Vielleicht muss ich das Album aber nur kritischer hören und nicht nur nebenbei.

bearbeitet von Pezi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Reißt mich noch nicht vom Hocker.

Da waren heuer bei weitem bessere Alben am Start, die mich sofort fesselten.

Vielleicht muss ich das Album aber nur kritischer hören und nicht nur nebenbei.

844367[/snapback]

Würd ich dir empfehlen, ich habs am Anfang auch nur nebenbei gehört, und da ist mir nur "Do You Want To" herausgestochen, aber wahrscheinlich weil ichs vorher schon kannte. Dann einfach ab ins Auto damit, da war ich nicht so abgelenkt .. maximal vom Verkehr halt :RiedWachler:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War anfangs wie Pezi noch nicht ganz vom neuen Album überzeugt. Hab es mir aber nun mittlerweile öfters durchgehört und es gefällt mir immer besser.

Ein klassisches Spätzünderalbum meiner Meinung nach. Wirklich sehr feine, abwechslungsreiche Nummern.

Wird mein Autoradio wohl so schnell nicht mehr verlassen :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wird verdammt schwer für FF, dass sie Mando Diao aus dem Auto vertreiben. Höchstens zwischenzeitlich einmal eine kurze Ablöse, weil der CD schwindlig wurde.

846283[/snapback]

Mando Diao und FF teilen sich bei mir fast brüderlich Stereoanlage und CD-Player im Auto, da gibts keine Streiterein, nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mando Diao und FF teilen sich bei mir fast brüderlich Stereoanlage und CD-Player im Auto, da gibts keine Streiterein, nix.

846321[/snapback]

abwechslung muss sein...cds in cd-wechler werden eigentlich täglich gewechselt. zwar kommt ff da sehr oft wieder rein, aber dauerhaft hören will ich eigentlich keine cd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
abwechslung muss sein...cds in cd-wechler werden eigentlich täglich gewechselt. zwar kommt ff da sehr oft wieder rein, aber dauerhaft hören will ich eigentlich keine cd.

846323[/snapback]

Außer FF und Mando Diao hör ich aktuell eigentlich nur mehr Sugarplum Fairy sowie The Who ( :v: ) und aktuell das neue Album von den Cardigans .. aber das wird wohl ein ein- bis zweimaliger Hörgenuss bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mando Diao und die alte Franz Ferdinand kommen sowieso auch alle paar Fahrten wieder zu Abspielehren.

Derzeit aber auch "The Dead 60s".

Gott sei Dank ist die Auswahl guter Alben derzeit ja nicht gerade gering.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.