Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SCR-GW

Red Bull zieht Konsequenzen

8 Beiträge in diesem Thema

Einen Tag nach den unschönen Szenen beim Schlager Red Bull Salzburg - FK Austria Magna (1:0) haben die Mozartstädter am Montag Konsequenzen angekündigt. Mit Hilfe der Videokameras im Stadion Wals-Siezenheim und polizeilicher Erhebungen wurden und werden gewalttätige Besucher identifiziert, gegen diese werden nun Stadionverbote ausgesprochen. Alleine am Sonntag gab es im Rahmen der Partie 19 Verhaftungen.

"Auf Grund der massiven Ausschreitungen und persönlichen Diffamierungen gewaltbereiter "Fans", die am letzten Spieltag einen traurigen Höhepunkt fanden, werden wir künftig von unserem Hausrecht Gebrauch machen", hieß es in einer Aussendung der Salzburger. U.a. waren massive Schmährufe gegen die Klubführung zu hören gewesen, zudem wurden Rauchbomben gezündet und bengalische Feuer auf das Spielfeld geworfen.

"Unverantwortliche Gefahr"

"Damit hat man Personen gefährdet und Sachbeschädigungen begangen. Dies hätte bis zum Spielabbruch führen können. Es wurden dabei sowohl Spieler als auch Zuseher einer unverantwortlichen Gefahr ausgesetzt. Ebenso gab es gewalttätige Übergriffe gegenüber neutralen Sportfans", so die Salzburger.

Der Stehplatzbereich Eingang Süd wird von den "Bullen" im Eilzugtempo bis zum Heimspiel am Mittwoch gegen den GAK in einen zusätzlichen Sitzplatzsektor umgebaut, es werden damit 1.300 neue Sitzplätze geschaffen. Den Geldbetrag für gelöste Abo-Eintrittskarten im ursprünglichen Stehplatzbereich erstattet die Mateschitz-Truppe zurück. Die Rückgabe der Karten bzw. der kostenlose Umtausch "Stehplatz gegen Sitzplatz" erfolgt ab Dienstag 10 Uhr in der Geschäftsstelle des Stadions oder an den Kassen eins bis vier.

Kurier.at

:nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Besser hätts nicht laufen können.

Damit schaden sie sich nur selber, die Violetten (zumindest der harte Kern) kommt sowieso nimma. Und für die Bullen-Fans wirds durch die Sitzplätze nur schwieriger :D

bearbeitet von Prostla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Besser hätts nicht laufen können.

Damit schaden sie sich nur selber, die Violetten (zumindest der harte Kern) kommt sowieso nimma. Und für die Bullen-Fans wirds durch die Sitzplätze nur schieriger  :D

824481[/snapback]

naja.. vielleicht können sich die rb-fans ja einen kompromiss mit der vereinsführung aushandeln.. so nach ein paar gesprächen... dürften schon 10 zusätzliche stehplätze drinnen sein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja.. vielleicht können sich die rb-fans ja einen kompromiss mit der vereinsführung aushandeln.. so nach ein paar gesprächen... dürften schon 10 zusätzliche stehplätze drinnen sein :)

824489[/snapback]

Vermutlich aber nur in der Hinsicht, dass sie dann auf der Stiege zwischen den Sitzen stehen dürfen :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Besser hätts nicht laufen können.

Damit schaden sie sich nur selber, die Violetten (zumindest der harte Kern) kommt sowieso nimma. Und für die Bullen-Fans wirds durch die Sitzplätze nur schwieriger  :D

824481[/snapback]

Allerdings ... Nur brauchen die Bullen sowieso keine Stehplätze, da die ja grundsätzlich von den Fanclubs / den Stimmungsmacher genutzt werden. Und wir alle wissen, wie großartig die RB-Fans Stimmung erzeugen können ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.