Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
La-Guarda

Strafe für Hicke

12 Beiträge in diesem Thema

Hab ich soeben in der kurier gelesen, einige hier im forum wird das bestimmt nicht wundern.

Der Strafsenat verhängte Geldstrafen gegen die beiden Trainer Josef Hickersberger (Rapid) und Kurt Jara (Salzburg). Hickersberger muss wegen Nichtbefolgung einer Verbandsanordnung und unsportlichen Verhaltens im Match gegen die Admira 750 Euro zahlen, Jara auf Grund unsportlichen Verhaltens im Spiel gegen die Austria 500 Euro.

vielleicht lasst er das in zukunft und konzentriert sich auf seine arbeit.

Grün Weiße Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lächerlich sind die 750 €! welchen trainer sollen leicht solche "pumperl"beträge daran hindern in zukunft sich ruhiger zu verhalten?

zu hicke: gerade in dieser situation sollte er sich auf die ernsthaftigkeit seines trainerjobs konzentrieren und nicht den kasperl machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die € 750 werden ihn wohl auch ned arm machen ...

und jara hat sein versprechen nach dem spiel gegen uns wirklich wahr gemacht. obs was nützt, frag ich mich...

824310[/snapback]

auch kein uninteressantes topic:

wo kommen wir eigentlich hin, wenn trainer VOR einer (unvorbelasteten)Partie bereits reibereien mit dem schiedsrichter ankündigen und dieses vorhaben dann tatsächlich in die tat umsetzen?

der Jara hat sie doch nicht mehr alle.. :hää?deppat?:

"trainerausschreitungen" die zu einer verbannung auf die tribüne führen, sollen bitte aus einer spontanen reaktion heraus vorkommen(wenn es denn schon sein muss)

wenn jetzt auch das schon vorsatz wird- um gleich im vorhinein großen druck auf den ref auszuüben, soll man das hinnehmen?!

selbst wenn einer dumm genug ist, das zuvor publik zu machen?!

für diese Aktion würde dem Kurtl eine mehrwöchige sperre der coaching-zone zustehen, leider interessiert das scheinbar wiedereinmal keinen bei der BULI :nein:

warum sollten eine diese lappalien auch stören, kann man sich schließlich bei uns auch seinen eigenen klub kaufen, ihn Micky-Maus(gut, copyright verletzung :) - sagen wir "Fredls Eier aus Bodenhaltung") taufen und ihn in Türkis-Khaki braun auflaufen lassen

die frühreren fans benennt man pauschal einmal "Vollidioten"(wahlweise auch fanatiker oder verrückte traditionalisten) wenn sich geschätzte 2-3% von ihnen total unverständlicherweise(wo man sich doch eh monatelang kompromißbereit gezeigt hat und alles für einen guten dialog tut) erdreisten Atom-raketen und napalmbomben auf künstliches grün zu werfen

wenn großes entsteht, fallen späne! :aaarrrggghhh:

sorry für OT, ich packs nur nicht mehr ganz :ratlos:

Hickes Aktion fand ich zwar übertrieben, hab mich aber ehrlich gesagt absolut zerkugelt vorm TV :feier:

Pöser Peppi wird zur kassa gebeten und der Terror -Kurtl bereitet sich schon auf seinen nächsten angriff vor (gegen wen wird sponatan vorm spieltag entschieden, die liste der opfer wird stetig erweitert)

Pangl & co: weiter so, alles wird gut! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wo kommen wir eigentlich hin, wenn trainer VOR einer (unvorbelasteten)Partie bereits reibereien mit dem schiedsrichter ankündigen und dieses vorhaben dann tatsächlich in die tat umsetzen?

der Jara hat sie doch nicht mehr alle.. z24.gif

"trainerausschreitungen" die zu einer verbannung auf die tribüne führen, sollen bitte aus einer spontanen reaktion heraus vorkommen(wenn es denn schon sein muss)

wenn jetzt auch das schon vorsatz wird- um gleich im vorhinein großen druck auf den ref auszuüben, soll man das hinnehmen?!

selbst wenn einer dumm genug ist, das zuvor publik zu machen?!

für diese Aktion würde dem Kurtl eine mehrwöchige sperre der coaching-zone zustehen, leider interessiert das scheinbar wiedereinmal keinen bei der BULI

Der Meinung bin ich allerdings auch... wie lächerlich muss man sein, dass man ankündigt mit dem Ref anzubandeln und dann quasi angekündigt von ihm auf die Tribüne geschickt wird.

Das ist ja beinahe so etwas wie ein momentkonformistischer Imagewechsel in einen Bereich, der jemandem wie Jara überhaupt nicht steht. Insofern kann man auch nicht wirklich sagen, dass Jaras Auftritt purer Leidenschaft entsprang, wie man es von Hickes Actions schon behaupten kann.

Jedenfalls: Bravo Hicke, ich bin weiterhin voll auf Deiner Seite ! Wenn schon die Mannschaft Feuer vermissen lässt, dann ist's gut, wenn es wenigstens der Trainer liefert. Und damit meine ich nicht nur die LED-Tafel-Aktion, sondern viele Kleinigkeiten, die niemandem, auch nicht den Schiedsrichtern, weh tun und uns Spiel für Spiel Freistösse oder Einwürfe bringen. Das ist alles nicht unwichtig und von Zeit zu Zeit eine Geldstrafe wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.