Mike_83

Rückspiel: SVM - Wacker Tirol

23 Beiträge in diesem Thema

Glaube, daß es für uns irrsinnig schwer wird, da wir uns bei den bisherigen Heimspielen gegen die Tiroler immer sehr schwer getan haben.

Da war doch dieses 2:1 dank eines Zufallstores von Bernd Kaintz und dieses ernudelte 1:1. Hm, beide Spiele eher nicht attraktiv, aber trotzdem durchaus spannend - bin schon neugierig, was diesmal auf uns zukommt.

Momentan überwiegt bei mir einfach nur die Enttäuschung. Da kauft man einen Ratajczyk, glaubt, daß der hinten dicht macht und dann ist erst recht nix. Nun haben wir in den ersten 9 Spielen 17 Gegentore erhalten - das bedeutet, daß wir die zweitschwächste Abwehr der Liga haben (nur die Admira hat bisher mehr Tore als wir erhalten).

Wenn wir uns auch in Mattersburg so dumm anstellen, dann dürfte das Maximum für uns wohl ein Unentschieden sein. Mit einem Sieg braucht man bei so einem Abwehrverhalten wohl nicht spekulieren.

Also ich tippe entweder auf ein X oder auf einen Sieg der Tiroler.

PS.: Schön langsam frage ich mich, wo wir ohne Ilco Naumoski wären. Andererseits möchte ich es gar nicht so genau wissen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh noch immer irgendwie nicht, warum hier jeder über die Vier gegentore jammert. War doch eh das selbe wie immer oda? Bis zur halbzeit dich und dann halt nach der Reihe die Gegentore bekommen. Wie oft haben wird das jetzt schon gehabt? 10mal? 20mal?

Also ich finde das nicht so schlimm, das ist halt einen konstante die immer wieder zuschlägt, und das muss sich eigentlich überhaupt nicht auf das Heimspiel auswirken, wo wir wieder gut stehen könnten...

Kommt halt auf die Tagesverfassung an. Wer immer eine Abwehr will, die Por spiel maximal 1 Tor bekommt, der kann ja dem SVM 30 Millonen Euro Spenden. :super:

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache mir um den SVM finanziell keine Sorgen. Zumindest hat man genug Geld, um immer wieder für karitative Zwecke zu spenden (im Winter wegen Tsunami 50.000 Euro, jetzt für die Hochwasser-Opfer 10.000 Euro), was ja auch durchaus löblich ist.

Vielleicht wäre es aber mal ganz vernünftig gewesen, wenn man auf den einen oder anderen Stürmer verzichtet und stattdessen einen weiteren Verteidiger verpflichtet hätte. So leid's mir auch tut, aber einen Clemens Ivanschitz hätte man sich im wahrsten Sinne des Wortes sparen können. Da gibt's bei unseren eigenen Amateuren genauso gut Spieler, die sich mal eine Chance in der Kampfmannschaft verdienen.

Ich würde nicht mal spenden, wenn ich das Geld hätte. Der Verein ist stolz darauf, daß er in den letzten zwei Saisonen einen Gewinn von insgesamt 2,1 Millionen Euro erwirtschaftet hat - da wird doch der eine oder andere zusätzliche (bundesligataugliche!) Verteidiger möglich sein.

Wenn man sich damit zufrieden gibt, daß man jedes Jahr nur gegen den Abstieg spielt und sich nie richtig nach oben orientieren mag, dann "reichen" solche Leistungen wie in Innsbruck.

Wenn man aber auch mal höhere Ziele (vielleicht Europacup) hat, dann sollte man nicht drei Jahre lang die selben Fehler machen, sondern diese endlich mal beheben, bevor es zu spät ist!

bearbeitet von Mike_83

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn man sich damit zufrieden gibt, daß man jedes Jahr nur gegen den Abstieg spielt und sich nie richtig nach oben orientieren mag, dann "reichen" solche Leistungen wie in Innsbruck.

Wenn man aber auch mal höhere Ziele (vielleicht Europacup) hat, dann sollte man nicht drei Jahre lang die selben Fehler machen, sondern diese endlich mal beheben, bevor es zu spät ist!

Wir haben aber keine höheren Ziele. Uefa Cup ist extrem unrealistisch, weil es zumindest 5 Mannschaften gibt die klar besser sind, und die man auch auf lange sich nicht überholen kann! Zudem haben wir mit unseren Stadion sowieso nix im Uefa cup verloren und laut Pucher ja nicht mal in der Bundesliga! Ich kann ihn nachvollziehen!

mfg Sjeg

bearbeitet von Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sjeg, ich muß dir teilweise schon zustimmen, aber ich sehe keine fünf Mannschaften, die klar über uns zu stellen sind.

Für mich gibt's auch ein paar Teams, an die wir wohl nicht so schnell vorbeikommen und das sind Rapid, Austria, GAK und Salzburg (wenn sie durchstarten).

Der Rest ist durchaus in unserer Reichweite - natürlich auch Pasching, obwohl wir uns im Paschinger Waldstadion immer extrem dumm anstellen. Zu Hause sind wir gegen die meist die bessere Mannschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Pasching ist schon auch noch ziemlich gut!

Zum nächsten Spiel.

Wiedermal klassisch 3-5-2 mit Schutti und Naumoski im Sturm. Der Schutti hat jetzt schon länger nicht getroffen und ist damit wieder überfällig, dh die Chancen stehen gut, dass er wiedermal netzt!

Mravac dürfte ja diesmal geperrt sein, dh die Abwehr ist geschwächt. Hoffentlich hält sie der "gewaltigen offensive" :D der Tiroler trotzdem stand!

Mein tipp: 2:1 für die Grünen!

8000 Zuschauer

mfg Sjeg

bearbeitet von Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schutti hat mich in den letzten paar Spielen nicht wirklich überzeugen können und daher denke ich, daß ihm eine Nachdenkpause mal ganz gut tun würde.

Schließlich haben wir sieben Stürmer im Kader - wenn man schon so viele Stürmer hat, dann ist es mMn unsinnig, wenn immer nur die selben beginnen.

Naumoski ist fix gesetzt, das ist logisch, aber zu Hause gegen Tirol würde ich neben ihm entweder Hanikel (falls er wieder fit ist) oder Mössner von Anfang an bringen.

Ob die Abwehr durch die Sperre von Mravac wirklich so geschwächt ist, sei mal dahingestellt. Pauschenwein wird das schon machen, mMn ist er kaum oder gar nicht schlechter als Mravac.

Was mir momentan mehr Sorgen macht, sind die Aussetzer von Ratajczyk, der den Zenit überschritten haben dürfte, aber als ehemaliger Teamspieler und Spitzenverteidiger darf er sich nicht zu Leistungen wie in Innsbruck hinreißen lassen. Schließlich wurde er ja dafür geholt, um der Abwehr Stabilität zu verleihen.

Zusehertipp ist diesmal schwierig, da das erfolgsverwöhnte SVM-Publikum nach der Niederlage in Tirol wohl etwas zögern wird.

Wenn das Wetter paßt, tippe ich auf 8.000 Zuseher, höchstens 9.000, aber daß wir die 10.000er-Marke erreichen, glaube ich eher nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehe das ähnlich wie mike.

schutti sollte mal wieder eine zeitlang auf der bank platz nehmen. für mich ist er nach wie vor als joker wertvoller als von beginn an.

dass mravac gesperrt ist, muss nicht unbedingt ein nachteil sein, schliesslich ist der auch öfter für den ein oder anderen bock gut.

am samstag tippe ich mal optimistisch auf revanche. 3-1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dass mravac gesperrt ist, muss nicht unbedingt ein nachteil sein, schliesslich ist der auch öfter für den ein oder anderen bock gut.

naja, das Problem ist, das Pauschenwein, der für ihn spielen wird, noch viel öfters Mist baut!!

Wegen dem Schutti muss ich euch recht geben. Sturm sollte doch eher Hanikel/Naumoski lauten1

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir würden Patocka und Lang in der Abwehr am besten gefallen.

Ich denke Patocka rechts spielen zu lassen sollte nicht so ein Problem sein.

Im Sturm hätte sich Mössner eine Chance von Beginn an verdient.Der Rest der Aufstellung ergibt sich ohnehin von selbst.

Tippe auf einen knappen Sieg.2:1

bearbeitet von giggs11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lang hat am Samstag jegliche Defensivarbeit vermissen lassen und hat beim einen oder anderen Gegentreffer auch nicht gerade glücklich ausgesehen.

Seine Position ist eindeutig das linke Mittelfeld, aber auch dort haben wir mit Christian Fuchs einen besseren.

So gesehen: Pech gehabt ...

Obwohl ich den Martin wirklich schätze, und zwar aufgrund seines Kampfgeistes bzw. seines Einsatzes. Das hat mir besonders in der ersten Saison in der T-Mobile-Liga sehr imponiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lang hat gestern eher schwach gespielt,da hast du schon recht.Dennoch schätze ich ihn stärker ein als Pauschenwein.Andere Alternativen gibts in der Abwehr ja leider nicht.

Bleibt nur zu hoffen dass nicht irgendwann einmal 2 oder 3 Verteidiger ausfallen. :nervoes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mike du drehst deine Meinung wie du sie am Besten haben willst!

Einerseits bist du Fan und glaubst an die Mannschaft und andererseits stellst du immer wieder Spieler in Frage!

Gott sei Dank ist M. Pucher am Ruder und nicht du.

Falls du es nicht glauben kannst. Der SVM hat sich von Jahr zu Jahr gesteigtert und die Qualität der Spieler ist jedenfalls gestiegen. Der SVM ist sicherlich besser besetzt alsim Vorjahr und wenn sich der Schlendian nicht einschleicht dürften wir wieder nix mit dem Abstieg zu tun Haben.

Auf Grund der Tatsache, dass der SVM nicht die finanziellen Mitteln von Anderen zu Verfüung hat und daher etwas vorsichtiger zu agieren hat ist natürlich selbstverständlich.

Träumen kann man natürlich immer, doch wenn man sich Ziele setzt, die unrealistisch sind, dann muß auch mit Konsequenzen rechen. Den dann muß man handeln wenn man nicht auf den richtigen Weg ist diese Ziele zu erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mike du drehst deine Meinung wie du sie am Besten haben willst!

Einerseits bist du Fan und glaubst an die Mannschaft und andererseits stellst du immer wieder Spieler in Frage!

Gott sei Dank ist M. Pucher am Ruder und nicht du.

Falls du es nicht glauben kannst. Der SVM hat sich von Jahr zu Jahr gesteigtert und die Qualität der Spieler ist jedenfalls gestiegen. Der SVM ist sicherlich besser besetzt alsim Vorjahr und wenn sich der Schlendian nicht einschleicht dürften wir wieder nix mit dem Abstieg zu tun Haben.

Auf Grund der Tatsache, dass der SVM nicht die finanziellen Mitteln von Anderen zu Verfüung hat und daher etwas vorsichtiger zu agieren hat ist natürlich selbstverständlich.

Träumen kann man natürlich immer, doch wenn man sich Ziele setzt, die unrealistisch sind,  dann muß auch mit Konsequenzen rechen. Den dann muß man handeln wenn man nicht auf den richtigen Weg ist diese Ziele zu erreichen.

818454[/snapback]

Nicht "nur" einerseits - ich bin tatsächlich Fan, glaube tatsächlich an die Mannschaft und werde dies auch weiterhin tun.

Ja, ich bin auch froh, daß wir einen Mann wie Martin Pucher am Ruder haben - andererseits habe ich nie Ansprüche auf den Obmann-Posten beim SVM gestellt. Daher kann ich deine Aussage nicht ganz nachvollziehen.

Ganz wichtig: Fan sein bedeutet für mich nicht, zur "Gusch-Marionette" zu verkommen, die nur ihr Geld abliefert und teilnahmslos zusieht.

Fan sein bedeutet vielmehr, sich mit dem Verein zu freuen, aber auch mitzuleiden und gegebenenfalls Kritik zu üben.

Ist dies nicht mehr erlaubt, so verliert der Fan allgemein seine Glaubwürdigkeit - andererseits sollte man nicht vergessen, daß auch Fans hin und wieder ihr Gehirn benutzen und sehr wohl wissen, ob sie dem Verein etwas bedeuten oder nicht.

Was du mir hier erzählst (dass wir nun bessere Spieler haben etc.), ist für mich nichts Neues. Und: Ja, ich kann es glauben, denn an anderer Stelle habe ich schon des öfteren geschrieben, was du mir hier zu erklären versuchst. Ergo: Du hättest dir die Mühe sparen können.

Ebenso nicht neu ist mir die Tatsache, daß wir nicht die finanziellen Mitteln anderer Vereine haben - andererseits sind wir jedoch einer der wenigen Vereine, die (ohne Stronach oder sonstige Investoren!) schuldenfrei sind.

Träumen kann man immer, jawohl. Also lass mich hin und wieder träumen, ohne dabei den Boden unter den Füßen zu verlieren.

Was die Zielsetzungen betrifft: Für die bin ich ohnehin nicht verantwortlich und ich bin auch nicht verantwortlich für Konsequenzen, die eventuell getragen werden müssen - deshalb kann ich auch diesen Absatz von dir nicht ganz nachvollziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der deutlichen Niederlage wird es der SVM auch im Heimspiel nicht leicht haben, denn die Tiroloer werden sicher mit viel Selbstvertrauen ankommen. Denke es wird ein Remis 1:1! Tor macht mal wieder der Mörz!

mfg Ganman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.