Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Das deutsche Nationalteam

65 Beiträge in diesem Thema

In knapp einem Jahr startet die Fußballweltmeisterschaft in Deutschland. Die Deutschen sind als Veranstalter bereits fix qualifiziert, genug Zeit also, eine Mannschaft aufzubauen, die auch wieder Erfolge bei der WM feiern kann. Im Moment schauts aber so aus, als würde die Entwicklung ein wenig stecken bleiben, Deutschland spielt meistens nur schwach.

Meine Frage lautet nun, wer darf bei einer WM 2006 für Deutschland auf keinen Fall fehlen? Wer sollte ganz sicher bei der WM spielen, wer steht noch nicht mal im Kader von Jürgen Klinsmann, sollte sich dort aber so schnell wie möglich wiederfinden?

Fragen über Fragen, diskutiert über die Zukunft des deutschen Fußballs! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Momentan gibts ja mal wieder Probleme im NAtionalteam. Ballack hat jetzt deer Öffentlichkeit seine Meinung kundgetan, dass er es gar nicht gut findet, dass Kahn nicht spielt. Er wird mit Klinsmann darüber reden, dass Kahn wieder seinen Fixposten bekommt.

Tja, das Torhüterproblem wird von dem Trainerteam ja richtig gefördert. Die Mannschaft muss ja auch wissen, wer in Zukunft den Kasten hüten wird. Dann kann soich die Verteidigung ja bei Standards auch besser einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als unverzichbar seh ich Kahn, Deisler (sofern er endlich mal länger spielt) und Ballack! auf was hinnauf der lehmann den ersten platz fordert ist mir nicht ganz klar. ich seh kahn immer noch als die klare nr.1 deutschlands. bis er von hildebrand abgelöst wird.

Hamann, Schneider & Wörns setz ich mit Fragezeichen zwischen Unverzichtbar, Leistungsträger und Banklwärmer!

desweiteren seh ich als leistungsträger Ernst, Schweinsteiger, Friedrich und Frings.

wie sich Hitzelsberger, Podolski, Mertesacker, mit abstrichen Huth, Kuranyi, Hinkel entwickeln wird wohl die Entscheidung bei der WM bringen.

aber grundsätzlich glaub ich das D viel mehr Rolle spielen wird, als mir lieb ist! ich hoff das sies vergeigen, aber ich bin fest überzeugt das sich in dieser saison solch ein leistungsdruck auf die spieler ausbreitet um mitzufahren, dass die jungen mit perspektive rechtzeitig über sich hinauswachsen werden.

der sturm ist glaub ich das hauptprob der piefke. sollte sich ein podolski bei der WM annähernd so präsentieren wie beim ConfedCup wird der seine 4,5,6 tore machen. bei kuranyi weiß ich immer noch nicht was ich halten soll. kann sein...

asamoah und klose glaub ich nimmer das sie zuschlagen werden. wobei ich den miro gern köpfeln sah...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein 23 Mann Kader

Tor: Kahn, Lehman,Hildebrand

Anwehr: Wörns, Huth, Mertesacker, Jansen, Hinkel, Lahm, Metzelder

Mittelfeld: Hamann, Schneider, Ballack, Frings, Schweinsteiger, Bowoski, Ernst, Deisler

Angriff: Podolski, Kuranyi, Klose, Asamoah, Lauth

vor allem bei Lahm,Metzelder, Hinkel, Lauth gehe ich davon aus dass sie in der Saison wieder analte Stärke anknüpfen können. Huth sollte zudem spätestens in der Winterpause zu einem verein wechseln wo er regelmäßig spielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

natürlich, auf lauth hab ich vergessen... is von seiner spielanlage her einer meienr absoluten lieblinge. der könnt zam mim van der vaart noch einiges reissen. kehl und metzelder bin ich gespannt was da noch kommt. liegt sicher auch viel an der performance der borussia...

lahm glaub ich nicht das er rechtzeitig hochform erreicht.

naja, was da podolski heut abgezogen hat war schon weltklasse! 3 Tore + 1 Assist in an länderspiel , in 22 BLspielen 11 tore, auch kein schlechter schnitt! der könnt nach der WM in die Preisklasse 25 mio aufwärts steigen... wenns gut geht hat der nach der wm 25 länderspiele gmacht. und das mit 20!

bearbeitet von Cannonball

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mein 23 Mann Kader

Tor: Kahn, Lehman,Hildebrand

Anwehr: Wörns, Huth, Mertesacker, Jansen, Hinkel, Lahm, Metzelder

Mittelfeld: Hamann, Schneider, Ballack, Frings, Schweinsteiger, Bowoski, Ernst, Deisler

Angriff: Podolski, Kuranyi, Klose, Asamoah, Lauth

812762[/snapback]

Den Kader würd ich fast unterschreiben, bei Lauth bin ich mir nicht sicher ob er einberufen wird. Arne Friedrich von Hertha ?!

Meine (Wunsch-)Aufstellung:

Kahn

Friedrich - Mertesacker - Metzelder - Lahm

Deisler - Ernst - Ballack - Schweinsteiger

Podolski - Klose

Kommt mir das nur so vor oder fehlt den deutschen ein starker linker Mittelfeldspieler. Schweinsteiger stell ich lieber in die Mitte. Schneider ist eine Alternative, aber nicht mehr.l

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Den Kader würd ich fast unterschreiben, bei Lauth bin ich mir nicht sicher ob er einberufen wird. Arne Friedrich von Hertha ?!

Meine (Wunsch-)Aufstellung:

Kahn

Friedrich - Mertesacker - Metzelder - Lahm

Deisler - Ernst - Ballack - Schweinsteiger

Podolski - Klose

Kommt mir das nur so vor oder fehlt den deutschen ein starker linker Mittelfeldspieler. Schweinsteiger stell ich lieber in die Mitte. Schneider ist eine Alternative, aber nicht mehr.l

817907[/snapback]

Ja klar den Friedrich hab ich ja voll vergesssen.

Ist natürlich unverzichtbar.

Bloß auf wen verzichten ?

Wörns brauch man wegen seiner Erfahrung.

Lahm und Metzelder sind,w enn sie wieder ihre alte Form erreichen, klare Stammspieler.

Falls Huth zru WInterpause nciht wechselt und wieter bei Chlsea auf der Tribüne sitzt dann wohl leider er. Hinkels Formschwäche könnte man als Grund nehmen um ihn rauszulassen.

Zumal Friedrich auch rechts spielen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Zeit würde ich diesen Kader mitnehmen:

Tor: Kahn, Hildebrand, Rost

Abwehr: Owomoyela, Hinkel, Friedrich, Mertesacker, Wörns, Metzelder, Jansen

Mittelfeld: Ballack, Deisler, Schweinsteiger, Borowski, Frings, Schneider, Hitzelsberger, Ernst

Sturm: Podolski, Klose, Kuranyi, Asamoah, Lauth

Bestbesetzung würde dann so aussehen:

Kahn

Owomoyela - Friedrich - Mertesacker - Jansen

Ballack

Borowski - Schweinsteiger

Deisler

Podolski - Klose

Glaube aber nicht, dass man mit diesem Team Weltmeister werden würde. Aber man hat ja noch ein bisserl Zeit.

Metzelder könnte zu alter (WM)-Form finden, dann wäre er in der IV neben Mertesacker für mich gesetzt. Friedrich würde dann RV spielen. Wenn Lahm es schafft fit zu werden und halbwegs in Form zu kommen würde ich ihn auch mitnehmen, da bis auf Jansen die Optionen für links (Schneider, Hitzlsberger) mMn nicht gut genug sind.

Um das Mittelfeld braucht man sich glaub ich keine Sorgen machen, genauso wenig um den Sturm, was ja sehr lange das Hauptproblem Deutschlands war. Da muss man einfach sehen wer zu der Zeit am besten in Form ist.

Im Tor würde ich mich ganz klar für Kahn aussprechen und Problemkind Lehmann garnicht mitnehmen. Kahn hat schon bewiesen, dass er bei einem großen Turnier zu Topleistungen fähig ist, Lehmann hingegen hat seit Schalke keine Saison konstant gut durchgespielt und mit seinen Spielchen bringt er nur Unruhe ins Team, da hat es sich ein Rost viel mehr verdient dabei zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf sport1.de

München - Es wird wohl nichts aus einem Comeback von Mehmet Scholl in der Nationalmannschaft.

Der 34-jährige hatte sich vor einiger Zeit als Joker für die WM im kommenden Jahr bei Bundestrainer Jürgen Klinsmann angeboten. "Wenn 'Klinsi' mich anruft, bin ich bereit."

1996 waren beide zusammen Europameister geworden.

Zu verletzungsanfällig

Doch der Anruf wird nicht kommen. Der filigrane Techniker erscheint den DFB-Coaches wegen seiner Verletzungsanfälligkeit mittlerweile ungeeignet für ein großes Turnier.

"Scholl ist nun mal von Verletzungen geplagt. Und er hat das Problem, dass sein Rhythmus immer wieder unterbrochen wird. Wir können es uns nicht erlauben, einen Spieler mitzuziehen, der verletzungsanfällig ist. Deshalb ist er im Moment gar kein Thema", sagte DFB-Co-Trainer Joachim Löw der "Bild am Sonntag".

Magath: "Nach Scholl würde ich mir die Finger lecken"

Sein Vereinstrainer Felix Magath würde ihn dagegen jederzeit zur Weltmeisterschaft mitnehmen. Nach einem Spieler wie Scholl müsse man sich "die Finger lecken", hatte der Bayern-Coach nach dessen Kopfballtor gegen Hertha BSC (3:0) erklärt.

Vor allem ist der Supertechniker ein Spieler, der eine Begegnung durch einen direkt verwandelten Freistoß alleine entscheiden kann.

"Wir brauchen Spieler, die voll im Wettkampf sind"

Aber Löws Aussage lässt wenig Hoffnung für den Mittelfeldmann vom FC Bayern. Zumal der Trainer die Entscheidung äußerst schlüssig begründet:

"Wir wissen, dass Mehmet ein Spiel ganz alleine entscheiden kann. Aber bei der WM haben wir nur 20 Feldspieler. In diesen acht Wochen ist jeden Tag Training, beim Turnier alle drei Tage ein Spiel. Da brauchen wir Spieler, die voll im Wettkampf sind. Aber Mehmet hat seit langem nicht mehr konstant über Wochen und Monate gespielt."

Scholl war 2002 aus der Nationalmannschaft zurückgetreten, um für sich die Belastung zu reduzieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die Spiele gegen Türkei und China.

Tor:

Oliver Kahn (Bayern München), Timo Hildebrand (VfB Stuttgart)

Abwehr:

Arne Friedrich (Hertha BSC), Robert Huth (FC Chelsea), Marcell Jansen (Borussia Mönchengladbach), Per Mertesacker (Hannover 96), Patrick Owomoyela (Werder Bremen), Lukas Sinkiewicz (1. FC Köln), Christoph Metzelder (Borussia Dortmund)

Mittelfeld:

Michael Ballack, Sebastian Deisler, Bastian Schweinsteiger (alle FC Bayern München), Tim Borowski, Torsten Frings (beide Werder Bremen), Fabian Ernst (Schalke 04), Thomas Hitzlsperger (VfB Stuttgart), Bernd Schneider (Bayer 04 Leverkusen)

Angriff:

Kevin Kuranyi (Schalke 04), Miroslav Klose (Werder Bremen), Lukas Podolski (1. FC Köln), Oliver Neuville (Borussia Mönchengladbach)

Metzelder erstmals wieder dabei trotz schwacher Leistungen. Wörns nicht dabei, dafür der Reservist von Chelsea Robert Huth.

Also ich kann den Klinsmann nicht verstehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nationalspieler bekommen feste Nummern

--------------------------------------------------------------------------------

Seit dem Länderspiel am 18. August in den Niederlanden (2:2) tragen die deutschen Nationalspieler feste Rückennummern auf ihren Trikots. Dieses Privileg erhalten nun auch Hanke, Metzelder und Neuville.

--------------------------------------------------------------------------------

Bisher galt diese Regelung nur bei größeren Turnieren wie Welt- oder Europameisterschaften. Auch zuletzt beim Confederations Cup hatte jeder Akteur "seine" eigene Nummer.

Die sportliche Leitung um Bundestrainer Jürgen Klinsmann und Manager Oliver Bierhoff hat nach Rücksprache mit den Spielern entschieden, die Nummern für die Länderspiel-Saison bis zum Start der Vorbereitung auf die WM 2006 in Deutschland beizubehalten.

In den Partien bis zum Länderspiel am 22. März 2006 gegen die USA in Dortmund werden sich die Nummern der Nationalspieler nicht mehr ändern. Insgesamt umfasst diese Regelung acht Partien, nämlich gegen die Niederlande (in Rotterdam, 17. August), Slowakei (in Bratislava, 3. September), Südafrika (in Bremen, 7. September), Türkei (in Istanbul, 8. Oktober), China (in Hamburg, 12. Oktober), Frankreich (in Paris, 12. November), Italien (Ort offen, 01. März 2006) und USA (Ort offen, 22. März 2006).

Neben den 24 Nationalspielern, die bislang ihre festen Nummern erhalten haben, bekommen nun nach Rücksprache mit Bierhoff drei weitere Akteure, die für die Länderspiele gegen die Türkei am Samstag in Istanbul (20 Uhr, live im ZDF) und gegen China am Mittwoch, den 12. Oktober, in Hamburg (20.30 Uhr, live in der ARD) nominiert sind, feste Trikotnummern. Mike Hanke bekommt die Nummer 10, Christoph Metzelder wird ab sofort mit der Nummer 21 auflaufen und Oliver Neuville trägt die Nummer 30.

--------------------------------------------------------------------------------

Die Nationalspieler und ihre Trikotnummern im Überblick:

1 - Oliver Kahn

2 - Andreas Hinkel

3 - Arne Friedrich

4 - Christian Wörns

5 - Robert Huth

6 - Thomas Hitzlsperger

7 - Bastian Schweinsteiger

8 - Torsten Frings

9 - Jens Lehmann

10 - Mike Hanke :hää?deppat?:

11 - Miroslav Klose

13 - Michael Ballack

14 - Gerald Asamoah

15 - Fabian Ernst

16 - Dietmar Hamann

18 - Tim Borowski

19 - Bernd Schneider

20 - Lukas Podolski

21 - Christoph Metzelder

22 - Kevin Kuranyi

23 - Timo Hildebrand

24 - Marcell Jansen

25 - Patrick Owomoyela

26 - Sebastian Deisler

27 - Lukas Sinkiewicz

29 - Per Mertesacker

30 - Oliver Neuville

kicker.de

Der Artikel ist zwar schon ein paar Tage alt, doch ich habe ihn erst heute gefunden. Nicht zufällig, denn ich wollte wissen, warum die ersten ELF gegen die Türkei auch nicht die Nummern 1-11 trugen. Zuerst wärs mir gar nicht aufgefallen, doch als ich HANKE mit der 10 sah, als er eingewechselt wurde habe ich mich schon gefragt :???:

Man sagt ja das die Nummer eingelich egal ist, doch Mike Hank für Deutschland mit der 10 ist mMn schon etwas lächerlich. Hanke spielt zwar nicht schlecht bei Wolfsburg, doch fürs Nationalteam ist er noch zu unerfahren und hat sicher nicht die Klasse eines Podolski oder Schweinsteiger. Einen von denen gehört die 10.

Naja, egal. Derzeit würde ich Deutschland so aufstellen:

Podolski - Kuranyi

Schweinsteiger - Borowski - Ballack - Frings

Jansen - Mertesacker - Friedrich - Owomoyela

Kahn

Ich weiß, rechts Mittelfeld ist für Frings sicher nicht die optimale Position, doch Deutschland hat derzeit auf dieser Position keinen Klassemann - Deisler und Schneier kann man vergessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir vor allem bei der deutschen Verteidigung schlicht und einfach nicht vorstellen, dass sie ernsthaft für den WM-Titel in Frage kommen. Insgesamt hat der Kader einfach zu viele punktuelle Schwachstellen, Euphorie alleine gewinnt keine WM...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.