Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Mostviertel

Radek Bejbl verletzt!!

32 Beiträge in diesem Thema

Laut offizieller Internetseite des SK Rapid laboriert unser tschechisches Abwehrbollwerk an einem Sehneneinriss im Knie. Es wird behauptet, dass er bis zum Auftritt gegen Bayern München jedoch wieder fit wird. Leider ist in den letzten Monaten bei diversen Verletzungen ähnliches gesagt worden. Ich hoffe diesmal werden aus 2 Wochen keine 2 Monate.

Da ich kein Mediziner bin, weiß ich nicht wirklich wie lange man bei einem Sehneneinriss im Knie pausieren muss, aber hoffen wir das beste.

Gott sei Dank haben wir in den nächsten Meisterschaftsspielen zumindest von der Papierform ein wenig leichtere Aufgaben und da können wir den Ausfall vielleicht irgendwie kompensieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bitte keine schwarzmalerei da - wir haben ja hier einige spezialisten, die immer alles schwarz sehen und dann glauben, sie sind super, wenns dann echt mal recht haben :nein:

da radek hat schon bewiesen, daß er ein harter hund ist - kann man nur hoffen, daß er fit wird - hiden und labant dürften ja auch bald einsatzfähig sein - im falle labants - endlich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hlinka könnt wohl auch IV spielen. Wie schauts bei den Amateuren aus? Schladi ?

801049[/snapback]

Klar, da Peter kann alles spielen, aber er ist im defensiven Mittelfeld zu wichtig um ihn als IV aufzustellen!

Korsos, Adamski, Dober(?)

Ich bin mir nicht sicher, denke aber das der Andi IV auch spielen kann?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es war ja eigentlich klar dass das so kommt... er laboriert ja jetzt schon länger an diesem bändereinriss. jetzt muss er halt geschont werden. ist wahrscheinlich eh besser! ich geh mal davon aus dass er wieder fit ist um die bayern zu stoppen! dass lässt er sich sicher nicht entgehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen verletzten Spieler ist für euch Horror.

Ein verletzter Verteidiger die Hölle auf Erden, noch dazu ist Bejbl eure dev. Stütze.

Kann man nix tun als hoffen das er bis zum Bayernspiel wieder fit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zufällig scheint Bejbl vor jedem halbwegs wichtigem Spiel fraglich bzw nicht einsatzfähig (CL-Quali, Derby, jetzt CL) - würd mich also nicht wundern läuft er gegen die Bayern pumperlgsund auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Steht ja schon länger fest das er einen Riss hat, nur Bejbl ist ein Profi durch und durch!

Ich glaube der Zusammenprall in der 1 Hälfte in Moskau hat alles sehr verschlimmert, 2 Spiele wird er fehlen, gegen die Kämpfertruppen Ried und Admira glaub ich gar nicht so schlecht!

Nur eines würde ich gerne mal wissen was mit Labant los ist der macht schon 4 Wochen Lauftraining, wann kann der endlich mal spielen, gegen Admira wärs doch ideal, weil auch Adamski dann Innenverteidiger spielen kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ähmm bis zum cl auftakt wieder fit... bei uns heisst das also dass wir vor november nicht ihm rechnen brauchen.... :aaarrrggghhh:

labant sollte ja auch nur c. 2 wochen verletzt sein :hää?deppat?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.