Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
wind

Das Ende (als Trommler) vom FCSG!

15 Beiträge in diesem Thema

Da mich in den letzten Tagen sehr viele gefragt bzw sogar angerufen haben, was da genau vorgefallen ist, und auch im Bus des FCSG eine durchsage gemacht wurde das ICH ausgetreten wäre, und der Obmann dafür keine Schuld träge, ist hier mein offizielles Statement:

Es gab ja schon in den letzten Jahren immer mal wieder Meinungsverschiedenheiten,weil sich mein Verhältnis zu den Supras verbesserte, was wohl auch daran lag(liegt) das der großteil des FCSG nicht(mehr) in meiner Altersklasse ist, doch in letzter Zeit sah ich die Entwicklung sehr positiv, und seit wir ins neue Stadion umgesieldet sind, war auch endlich eine GEMEINSAME Stimmung möglich, und ich fühlte mich eigentlich immer mehr als Bindeglied, da ich mit beiden Fanclubs eigentlich ein gutes Verhältnis habe(hatte),

doch scheinbar wil sich der FCSG bzw dessen Obmann das leben selber schwer machen, und jetzt wirklich auch nöch die letzten treuen Mitlgieder vergraulen.

Das ganze geschah am 14August 2005 beim Auswärtsmatch in Mattersburg,

Da ich am nächsten Tag arbeiten musste, bin ich per Auto angereist(mitgefahren)

angekommen im Stadion, waren auch bereits der großteil des FCSG und der Supras im Stadion, der Spielbeginn rückte immer näher und ich sah das sich die Supras ihren Platz im Auswärtssektor, eher ziemlich unten beim Zaun aussuchten, die Trommeln standen ziemlich weit oben, da es im Auswärtssektor nur einen Wellenbrecher gab ,wo man die Trommeln gut draufstellen konnte. Da hier aber dann eine sehr große Kluft, zwischen uns und den Supras gewesen wäre habe ich(eigentlich auch Schnappi, aber ich will hier nicht für andere,deren Meinung vertreten, damit hier keine Meinung falsch interpretiert wird) mich entschieden uns etwas weiter runter zu stellen, so in die Mitte zwischen Supras und FCSG,, hier gab es zwar keine Ablage für die Trommel, das war mir aber egal, da es mir wichtig gewesen wäre für eine gute Stimmung zu sorgen, und nicht das wieder ein Fanclub unten für Stimmung sorgt und der andere oben, und in der Mitte ist ein riesen Loch, wo dann alles Untergeht. Natürlich war kurze Zeit später sofort der Prodest des Obmanns und ein paar Mitgleider da, das wir uns raufstellen sollen, wie ich sagte das ich lieber in der Mitte stehn möchte um für Stimmung zu sorgen, kam nur die Antwort,, "AUSGERECHNET DIR GEHTS UM DIE STIMMUNG" was auch immer der Herr Obmann (mit 2Promille) mit dieser Meldung auch sagen wollte, dann meinte er noch es sollen sich halt die Supras raufstellen,wie ich ihm daruf sagte, das wohl eher wir uns runterstellen müssen, weil wohl eher wir von des Supras abhängig sind, und nicht die von den 5 FCSG Mitgliedern die noch etwas für Stimmung sorgen, naja nach langen hin und her, haben wir(Schnappi und Ich) uns doch noch raufgestellt, und sagten uns das wir aber in der Halbzeit runtergehn werden ,sollte sich das bewahrheiten was wir befürchteten, das ganz oben wo wir standen keine Stimmung aufkommen wird,

Ja dann kam der Spielbeginn, und es war auch genau so , wie wir es befürchtet haben, auch wenn bei den Supras nicht die allerbeste Stimmung aufkam(da wohl doch die Anreise ziemlich anstrengend war), war doch einiges Los, doch heroben beim FCSG waren höchsten 5 Leute die irgendwie bei der Stimmung mitmachten,

auch der Obmann überzeugte durch 45Minütige stille,ausser noch kurz vor der Halbzeit wo ich schon mitbekam wie er mit Renate Lackerbauer noch stark diskutierte, und später mit einem anderen Mtigleid ( die Schwester des Obmanns)

wo ich nur mitbekam, wie sie sagte, du bist hier der Chef du musst dich durchsetzten...... ich wusste hier schon um was es ging ,

dann kam die Halbzeit , da kam schon der Obmann zu mir und meinte "er müsste mit mir reden"( mir kamen gleich Gefühle hoch, wie meine letzte Freundin das zu mir sagte : :D ), auf alle Fälle war auch Lackerbauer Geri dabei, der noch meinte Mandi,(der Obmann) lass zuerst uns miteinander reden, er meinte nur zu ihm, du kannst eh dabei bleiben, du darfst es eh hören.

Auf alle Fälle kamen dann folgende Sätze die das alles dann auslösten

Er meinte er will nicht mehr, das ich für den FCSG Trommle, weil ich deren Ansichten nicht mehr vertreten würde, und wenn ich will dann soll ich mich halt runterstellen(zu den Supras) ich Antwortete nur Ok kein Problem, wenn du meinst!

Auch Schnappi sagte dann sofort wenn ich nicht mehr Trommle wird auch er aufhören, da meinte der Herr Obmann , "ja dann brauchst du auch nicht mehr Trommeln, dann ziehen wir die Trommeln halt ein"

in der zweiten Halbzeit, waren dann die Trommeln ziemlich still., es trommelten vereinzelt ein paar FCSG Mitglieder.

Ein paar Stunden später, bei der Heimreise, hörte ich dann noch das er das mit Schnappi(das er auch nicht mehr trommeln darf) wieder zurücknahm, weil er es nicht mehr wusste das er es gesagt hat :knife:

Für mich war durch diese ganze Aktion klar ,das wenn man mich als Trommler rauswirft, das ich dann wohl auch kaum mehr dem FCSG angehören kann/will.

Also wenn im Bus verkündet wurde das ICH aus dem FCSG ausgetreten bin, dann sollte wohl doch jeder die ganze Geschichte kennen, auf alle Fälle werde ich in Zukunft UNSERE Mannschaft mit den Supras unterstützen, denen ich am Samstag als Mitglied beitreten werde.

bearbeitet von wind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine traurige Geschichte, wenn man Privatfehden zwischen zwei Fangruppen auf dem Rücken eines von wirklich allen geachteten (und bekannten) Fans führt. Die Geschichte des Rauswurfs ist ja wirklich an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Mir kam ja in dieser Saison bei den Heimspielen vor das dieser Konflikt beigelegt wurde, aber was sich beim letzten Spiel in der Südstadt abgespielt hat zeigt ja das wahre Ausmaß. Eine Entschuldigung des Obmanns des FCSG wäre meiner Meinung nach angebracht.

bearbeitet von auslöschung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ,denke auch eine Entschuldigung würde nicht mehr viel bringen,

aber ich muss auch dazu sagen es sind ja nur ein paar vereinzelte Mitglieder die hier probleme bereitet haben,

auf alle fälle werde ich ab voraussichtlich bereits Samstag die SUPRAS Trommel bearbeiten :hammer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

i hoff, dass du und da schnappi auch über die distanz von ein paar stehplatzreihen den rhythmus miteinander halten könnts. denn es gibt nix gschisseneres, als wenn zwei fanclubs auf der kurve gegeneinander arbeiten (wo ried noch dazu ja wirklich nicht seeeeehr viele supportwillige zuschauer hat)... schade das ganze (fairerweise muss ich dazusagen, dass im fcsg-bus der sachverhalt auch ähnlich dargestellt wurde, wie du ihn wiedergibst - wenigstens da ist man fair miteinander umgegangen, wie es scheint)...

oisdann - die trommel tönt weiter (und vielleicht kriagn ma jo jetzt dolbysurround5.1stereomega und so)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm, dann hab ich des doch richtig mitbekommen.

wor jo in mattersburg a mit dabei und bin genau zwischen (höhenmäßig) den supras und dem fcsg gestanden und hab des ganze doch ziemlich gut mitbekommen.

am anfang hab i es supa gfunden dass ihr eich zu den supras, bzw. a bissl dahinter, stellen wolltets, dass ma alles auf einem haufen stehen, najo und dann war da halt der eine etwas ältere herr (kA ob des jetzt der obmann ist oder net) der dann no gmeint hat, wenns eich ihr da unten hinstellts, is er morgen nimma beim fcsg.

i wollt na jo scho fast fragen wieso er so a theater macht, nur als i gmerkt hab, dass der dann doch recht viel intus und ich a scho 1-2 bier zu viel hatte, hab is lassen.

i find de situation jetzt ziemlich beschi**en, so wies in der südstadt war.

zumal die supras sich wirklich stark gebessert haben im vergleich zu früher!

i hoff des ganze lässt sich einigermaßen schnell wieder beilegen, weil a streit zwischen 2 fanclubs, is des letzte was ma jetzt brauchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich muss da an das ende von fcsg-ried.com vor 2-3 jahren erinnern - auch wir (obi und ich) haben damals den hut gezogen, weil uns die zugegebenermaßen komischen ansichten (vor allem die undankbarkeit) gestört haben...

ich habs aber bis jetzt noch keine minute bereut und bin jetzt als stimmkräftiger supporter für die supras eigentlich ganz glücklich...

also ich glaube auch, dass es auch für dich (wind) nicht alzu schwer zu nehmen sein wird... der fcsg ist ja wirklich nur mehr ein altherren-verein...

weiters muss ich aber sagen, dass ich denke, dass das wieder ein herber rückschlag für die rieder fanszene ist... vor allem weil die geschichte dem fcsg bei den supras wieder viele "sympathien" kosten wird...

ich hoffe das ganze hat keine zu großen auswirkungen...

bearbeitet von Aka01

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pah, bin gespannt wie sehr sich diese "Trennung" supportmäßig auswirkt. Soweit ich weiß sind die Trommel Eigentum des FCSG. Wär ja toll, wenn sich die SUPRAS die Trommel (samt Trommler :betrunken: ) "kaufen".

Und die Meinungen und Aussagen des Obmannes des FCSG sind in der Tat oft sehr schwer nachzuvollziehen. Da fallen schon oft eigenartige Aussagen :knife: !

Wie ist eigentlich die Meinung der Lackerbauer´s zu diesem Twist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schade, dass so eine blöde geschichte jemanden wie dich trifft. der satz von wegen "ausgerechnet dir gehts um die stimmung" ist ja ohnehin so jenseitig, dass ich ihn nicht einmal kommentieren will.

auf jeden fall jetzt schon der sensationstransfer der saison :support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.