Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffo

Roland Linz bei Puls TV zu Gast

29 Beiträge in diesem Thema

Roland Linz ist morgen (Montag) um 21h bei Match am Montag (Puls TV) zu Gast und wird zur "Causa Linz" Stellung nehmen. Hier könnt ihr ihm eine Frage stellen. Dürfte diesmal eine recht interessante Sendung werden.

Weitere Gäste: Christian Stumpf, Herbert Eichinger (Sportwoche), Markus Geisler (Sportzeitung)

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bah - unglaublich was der Hiniche da daherfaselt :aaarrrggghhh:

Kennt man eine Antwort, kennt man alle! Der Eindruck, dass die Spielminuten bei seinen Wechselabsichten überhaupt keine Rolle spielen bestätigt sich immer mehr!

:support:Linz raus - Sebo rein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ziemlich lahm was er so von sich gibt

na wenigstens is er jetzt zufrieden mit den einsatzminuten

ganz nett fand ich es von puls tv die tafel wo gezeigt wurde das akagündüz weniger einsatzminuten als das linz hat und trotzdem im team ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir erlaubt, die beiden Threads zu verbinden.

Ein sehr durchwachsener Auftritt vom Linz. Scheint so, als ob sich das Theater zumindest bis Winter fortsetzt.

Ach ja, hat Krankl Linz nicht mit der Begründung nicht einberufen, daß er zu wenig gespielt hat? Gottseidank gibt es Akagündüz, was hätte er sonst getan?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... gibts irgendwo aussschnitte vom gespräch mit ihm oder ähnliches?

795017[/snapback]

Nein gibts nicht , aber ich kann dir schreiben was er 50 Minuten lang gesagt hat. "Ich will so viel wie möglich spielen,weil ich 2008 dabei sein will"

Alle 3 anderen haben ihm geraten das er bleiben soll und sich durchbeissen soll und so wirds wohl auch sein (das er bleibt).

Das nächste mal soll er das nur noch über die Zeitung machen , denn zu hören kann man ihm wirklich nicht. :nein:

"Wie der Dings (Stumpf) schon gesagt hat ...."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich auch sehr geärgert, als die Geschichte an die Öffentlichkeit gekommen ist, aber eigentlich war es viel Lärm um nichts.

Jetzt ist Linz ohnehin zufrieden, vor 3 Wochen war er halt noch der Meinung, dass er zuwenig spielt (auch wenn es für viele unverständlich war, das ist eben seine Meinung) und hat das den Trainern gesagt. Öffentlich gemacht wurde das aber von der Austria und nicht von Linz, das sollte man berücksichtigen und ihn nicht deswegen verdammen.

Ich finde es auf jeden Fall gut, dass er bleibt, ich glaube nicht, dass wir auf die Schnelle einen besseren Stürmer gefunden hätten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Öffentlich gemacht wurde das aber von der Austria und nicht von Linz, das sollte man berücksichtigen und ihn nicht deswegen verdammen.

795032[/snapback]

Wer verdammt ihn denn bitte, weil irgendwas/irgendwer in die Öffentlichkeit getreten ist??? Hier geht es darum dass er weg will und zwar unter dem Vorwand er würde nicht genug spielen - was einfach schwachsinnig ist!

Wen interessiert es bitte (außer dich anscheinend) wer damit in die Öffentlichkeit gegangen ist - das ändert ja nichts an der Tatsache, dass es so ist, wie es ist. :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wer verdammt ihn denn bitte, weil irgendwas/irgendwer in die Öffentlichkeit getreten ist??? Hier geht es darum dass er weg will und zwar unter dem Vorwand er würde nicht genug spielen - was einfach schwachsinnig ist!

795037[/snapback]

Linz will eben unumstrittener Stammspieler sein und immer von Beginn an spielen - an und für sich eine gute Einstellung. Das hat er auch den Trainern gesagt, was sein gutes Recht ist. Mit wieviel Nachdruck er auf einen Wechsel gedrängt hat und wie konkret das war, wissen wir nicht und wenn die Geschichte nicht auf der Austria- HP gestanden hätte, wüssten wir überhaupt nichts von der ganzen Sache. An seinen Leistungen kann man auf keinen Fall erkennen, dass er unbedingt weg will und deshalb sehe ich da auch keine Probleme!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Linz will eben unumstrittener Stammspieler sein und immer von Beginn an spielen - an und für sich eine gute Einstellung. Das hat er auch den Trainern gesagt, was sein gutes Recht ist. Mit wieviel Nachdruck er auf einen Wechsel gedrängt hat und wie konkret das war, wissen wir nicht und wenn die Geschichte nicht auf der Austria- HP gestanden hätte, wüssten wir überhaupt nichts von der ganzen Sache. An seinen Leistungen kann man auf keinen Fall erkennen, dass er unbedingt weg will und deshalb sehe ich da auch keine Probleme!

795045[/snapback]

wenn ich nicht spiele dann gehe ich weg; ist das nicht erpressung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

toll war zuerst mal seine analyse zum tirol match: "Leider sind wir in rückstand geraten, aber haben dann gottseidank gleich den ausgleich geschafft. Nach der Pause sind wir wieder in rückstand geraten, aber der nastja hat dann den freistoss reinghaut". so ungefähr. wirklich tolle analyse.

was mir gefehlt hat war ein klares bekenntnis zur austria. er hat zwar rapid positiv erwähnt und gemeint, dass dort sicher alle an einem strang ziehen und a super stimmung ist. natürlich hat er auch nix schlechtes gesagt, aber wie gesagt nach einem klaren ja für die austria hat das meiner meinung nach auch net geklungen. er hat halt gemeint, dass er jetzt eh spielt und dann passts ja eh soweit.

hätt mir halt von ihm erwartet, dass er zB sagt, dass ihm das mit der Wechselgerüchtegschicht "leid" tut und schlecht rüberkommen ist. und das thema jetzt vom tisch ist und er alles für die austria geben wird. aber anscheinend liegt das nicht im seinem wie er immer sagt "naturell".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.