Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

SC RITZING - FIRST VIENNA FC 1894

9 Beiträge in diesem Thema

Lt. Offi sind Mogyoro, Moder, Mesenich, Acikgöz verletzt, Fuka ist wieder zurück und Ondro fraglich. Aber so war es auch schon im Cup gegen Schwadorf.

Der erste Sieg wäre fällig, mein ich :support::support::support::support:

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lt. Krone sagt Weiß vor dem heutigen Spiel in Ritzing "alle sind gefordert" und "wir sind derzeit noch keine Mannschaft und brauchen noch Zeit".

Irgendwie hört sich das nicht sehr optimistisch an und klingt schwer nach Durchhalteparole. Irgendwas muss heuer in der Vorbereitung oder auch schon bei den Spielerverpflichtungen schiefgelaufen sein. :angry:

Ich hoffe heute ziehen alle an einem Strang und es kommen 3 Punkte aufs Konto.

Was ist jetzt eigentlich mit dem Protest gegen Eisenstadt - da ist es sehr still geworden - irgendwie komisch, zuerst geben die ein Missgeschick zu, dann war eh wieder alles in Ordnung. Die Vienna wird aber nicht grundlos Protest erhoben haben, oder ???

Aber auf den grünen Tisch soll man sich eh nicht verlassen, der grüne Rasen von Ritzing wartet

Come on Vienna :support::support:

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn heute nicht drei Punkte auf unser Konto kommen, wird sich die Mannschaft in den nächsten Spielen auch noch "verkrampfen" und wir können nur hoffen, dass wir zu Beginn der Winterpause nicht schon hoffnugslos abgeschlagen und aus dem Titelrennen draußen sind.

Und was das "Protestverfahren" gegen Eisenstadt betrifft:

Die Burgenländer werden wahrscheinlich den burgenländiscehn und/oder wiener Fußballverband gefragt haben; und dass für diese alles in Ordnung scheint, ist ja nicht weiter verwunderlich. Und über die eingetretene Ruhe in diesem Fall braucht man sich auch gar nicht wundern, zumal ja menschlich durchaus verständlich ist, dass man über eigene oder über Freunden unterlaufene Fehler am liebsten Stillschweigen bewahren will.

Übrigens:

Auf mein e-mail an den ÖFB-Präsidenten habe ich bisher auch keine Reaktion erhalten, was mich eigentlich auch nicht verwundert. Man kann nur Spekulationen darüber anstellen, ob man dies als "betretenes Schweigen" oder "L.... m... a. A.... - Mentalität" werten oder ganz einfach nur auf eine unzureichend organisierte Administration des ÖFB zurückführen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

0:1 Niederlage gegen Ritzing, und das nicht einmal gegen eine gute Ritzinger Mannschaft. Ich weigere mich, das heute gesehene als SPIEL zu bezeichnen. Krampf wäre wohl das richtige Wort, das war NICHTS. :angry: Und konnte Weiß noch voriges Jahr die Mannschaft exakt auf den Gegner einstellen, scheint er diese Saison zunehmend ratlos zu sein. Heute musste Libero Nr. 3 ran, nämlich Zechner, das Mittelfeld wieder inferior, die Stürmer hängen permanent in der Luft, kriegen überhaupt keine Bälle. Gewohnt solide wieder Bjelovuk, Leitner aber auch Janecek, aber das war leider zu wenig.

Da ist so was von der Wurm drinnen und jetzt ist auch noch zu befürchten, dass die Mannschaft sich noch weiter verkrampft, obwohl noch verkrampfter als heute geht´s eigentlich gar nicht. Grausam :aaarrrggghhh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach nunmehr fünf Pflichtspielen mit suboptimalen Erfolg - nur die Cuppartien gegen Gegner aus niederen KLassen konnten gerade mit einem Tor Differenz gewonnen werden - muß gesagt werden, dass nach dem kleinen kurzen Hoffnungsschimmer gegen Schwadorf die mannschaftlichen Unzulänglichkeiten Ausmaße annehmen. die nur sehr schwer an Reparaturmöglichkeiten denken lassen.

Dadurch, dass sich niemand ohne Ball bewegt, um anspielbar zu sein - geschweige denn, dass irgend wer den Ball fordert - versuchen die jeweils ballführenden Spieler nur, den Ball irgend wie loszuwerden, was mit Sicherheit auch gelingt - nur dass der Ball halt dann meist beim Gegner landet.

Von einer Zuordnung in der Defensive kann auch kaum gesprochen werden, wenn man sieht, wie ungehindert der Gegner zum Schuß kommt, wenn der Ball aus unserem Strafraum einmal heraus befördert wird. Nicht nur einmal mußte der Libero vor die Abwehrreihe preschen, um einen ungedeckten Gegner beim Schuß wenigstens zu behindern.

Da in der Mannschaft derzeit offensichtlich überhaupt nichts paßt, kann ich auch nicht sagen, wo der Hebel anzusetzen wäre, zumal auch bei geänderter personeller Zusammensetzung sich nichts Wesentliches ändert.

Enttäuscht bin ich nunmehr auch vom Trainer, bei dem ich in der vergangenen Saison fast alle Maßnahmen nachvollziehen konnte, - heuer erweckt er in mir immer mehr den Eindruck von Ratlosigkeit. Hierfür nur ein paar Beispiele:

Mit Zechner heute der dritte Libero in vier Spielen; für welche Position Zechner überhaupt engagiert wurde, läßt sich an Hand seiner bisherigen Einsätze nicht feststellen, an so viel Positionen wurde er ausprobiert.

Pürk bekommt dafür, dass er sich direkt "hinter den Grashalmen versteckt" sehr viel Spielzeit, genau so wie Marinkovic, der nach seiner taktischen "Unleistung" gegen Schwadorf, wo Weiss 90 Minuten wort- und tatenlos zusah, heute schon wieder ins Spiel genommen wurde, und das für den gar nicht so schlechten Janecek.

Nach welchen Gesichtpunkten jeweils die "Nachwuchsspieler" eingesetzt werden, ist auch nicht schlüssig nachzuverfolgen, außer man geht von einem sturen Rotationsprinzip aus.

Ich hoffe, Janotka fällt rechtzeitig ein, was zu tun ist, bevor es zu spät ist.

bearbeitet von old fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die vielen Verletzten sind mir aber jetzt auch nicht wurscht - Mogyoro, Moder, Ondrovic, Mesenich, Dietrich, Marinkovic, Pürk, Darazs, Aczigöz :aaarrrggghhh:

Noch dazu sind das Verletzte, wo Du als Zuschauer nichts bemerkst, keine Opfer eines Zweikampfes oder so. :???: Bei Pürk und Dietrich gestern z.B., das sah wie eine gewöhnliche Auswechslung aus, dem ging nichts auffallendes auf dem Felde voran, keine Ahnung was hier los ist.

Nochwas zum schmucken Sonnenseestadion: Alles schön und gut aber für eine Matchuhr dürfte das Geld nicht mehr gereicht haben :D Jaja die Matchuhr ist offenbar nicht nur bei uns ein wunder Punkt := Schauen wir ob unsere rechtzeitig steht :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich will den teufel ja nicht an die wand malen, aber irgendwie erinnert das derzeitige auftreten unserer mannschaft an das letzte spieljahr in der 1. division unter skocik.

792937[/snapback]

Irgendwie hast recht, nur damals war auch großteils die wirtschaftlich prekäre Situation im Verein dafür verantwortlich, die Spieler sahen das Geld nicht regelmäßig und es herrschte Tristesse auf der HOWA.

Jetzt ist ja dem nicht so, es wird pünktlich bezahlt. Auch kann ja nicht plötzlich so falsch trainiert werden. Nein,ich glaube, bei den Spielertransfers hat´s den Haken. Ich gehe sogar soweit, der gröbste, vielleicht einzige Fehler war es, nicht gleich nach Bekanntwerden von Salis Abgang einen adäquaten Libero zu verpflichten, der Ruhe und Sicherheit in die Mannschaft bringt. Das war meiner Meinung nach voriges Jahr unser großes Plus, und wenn auch manchen das Spiel voriges Jahr nicht gefallen hat, es war doch geeignet, vorne mitzuspielen. Aber das heuer erinnert stark an ein Gschurlwerk (jeder darf sich das selbst in seine Landessprache/Mundart übersetzen. 8P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.