Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
peaceman

Sturm Graz entlässt Imre Szabics fristlos

30 Beiträge in diesem Thema

Österreichs Fußball-Vizemeister Sturm Graz hat am Dienstag Imre Szabics fristlos entlassen.

Grund für die Vorgangsweise war die Reise des Stürmers zum Länderspiel von Ungarn gegen Luxemburg, wo er bei seinem Teamdebüt zwei Tore für die Magyaren erzielte, obwohl er zuvor bei seinem Klub verletzt gemeldet war.

"Er ist dort unerlaubt hingefahren und hat die Mannschaft im Stich gelassen. Die Spieler können sich nicht alles erlauben", erklärte Sturm-Boss Hannes Kartnig, der einer möglichen Klage ähnlich wie in der Causa Hoffmann gelassen entgegensieht.

sport.orf.at

--

naja , i find das a bissi unnötig, oder? wie sehts ihr das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Gott, dem Dicken dürfte echt der Hut brennen :nein:

Aber nur her mit Imre, er darf sicher daweil in Hütteldorf trainieren und dann will er gar nimma weg :augenbrauen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bravo kartnig.

hätte ich von ihm nicht mehr gedacht. :super:

@sabine:

könnt ihr gerne habn. ich brauche keinen dem der verein nix wert ist.

wer sich krank meldet und dann mit der u21 trainiert braucht im vereinsfußball sowieso nicht mehr melden. und dann regt er sich auf, wieso er unter osim fast nie zum zug gekommen ist.

und tschüss :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie hab ich das Gefühl der Hannes will gar nicht in die Champions League Quali - wie sonst ist es zu erklären, dass er seinen einzigen fähigen Stürmer entlässt - Masudi wurde trotz "schlimmerer Vergehen begnadigt"...

Mein Rat an den Hannes - "Hirn einschalten nicht vergessen" :finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möcht wirklich mal einen Abgang eines Spielers erleben, wo nicht Kartnig den Spieler klagt oder umgekehrt! :nein:

Er sollte wirklich mal nachdenken was er hier dauernd tut, weil Zufall kann das ja keiner mehr sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möcht wirklich mal einen Abgang eines Spielers erleben, wo nicht Kartnig den Spieler klagt oder umgekehrt! :nein:

Er sollte wirklich mal nachdenken was er hier dauernd tut, weil Zufall kann das ja keiner mehr sein.

@gigi:

ich finds gut dass er alles und jeden anklagt! weil verlieren wird er sowieso immer und ist dann eh sein geld dass er verliert. :D:suicide:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Klagen schaden aber leider nicht nur dem kartnig sondern dem ganzen österreichischen Fußball... Damit macht man sich lächerlich...

Szabics, Hoffmann, Feldhofer, Wallner (tut leid, wenn ich noch wen vergessen hab), ganz mit rechten Dingen scheints bei Sturm nicht zuzugehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Szabics, Hoffmann, Feldhofer, Wallner (tut leid, wenn ich noch wen vergessen hab), ganz mit rechten Dingen scheints bei Sturm nicht zuzugehen...

Da fällt mir noch Popovic ein! :clever:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon richtig so das man ihn gefeuert hat.

Was glaubt er den ?

Nur weil er mal 11 Tore schiest glaubt er das er der größte ist und sich alles erlauben kann.

Ich hoffe jetzt kriegt Rabihou einen fixen Platz im Kader von Sturm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hihi, sowas gibts wahrscheinlich auch nur bei sturm...

so eindeutig duerfte die sache aber auch nciht sein, da ja die sturmfans, die wohl einen besseren einblick in die materie haben, sich bisher beide dafuer ausgesprochen haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem an der ganzen Sache ist nur, dass mit zweierlei Maß gemessen wird.

Wie bereits weiter oben jemand geschrieben hat kann ich mir auch nicht vorstellen ,dass Masudi für dasselbe Vergehen ebenfalls gekündigt worden wäre.

Imre 4 Runden vor Schluss zu kündigen (sofern die Kündigung nicht wasserdicht ist) ist wohl auch ungeschickt und eine klassische Kurzschlussreaktion von el presidente

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann vom Kartnig halten was man will, aber er hat nicht ganz unrecht. Die Vereine brauchen sich ja wirklich nicht alles von den Herrn Spielern gefallen lassen --> ich denke er geht nach Deutschland, erst wenn ihn dort keiner will schaut er sich ev. auch in Österreich um...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.