Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
hurivati

Holt RB Martin "amajo" Amerhauser?

14 Beiträge in diesem Thema

Zum Personellen: Um Martin Amerhauser gibt es Wechselgerüchten. Der Flügelflitzer soll im Visier von Red Bull Salzburg sein. "Es ist gut möglich. Ich habe davon gehört." Aber Sükar nimmt diesen Gerüchten den Wind aus den Segeln: "Es wird kein Spieler mehr verkauft."

http://www.sport1.at/coremedia/generator/i...id=3013406.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Mannschaft wird bereits so umgemodelt, dass der neue Trainer der bei weiterem Misserfolg von Jara die Mannschaft übernehmen wird, einige alte Bekannte in seinen Reihen wieder findet. Für mich ein weiteres Indiz das Walter Schachner bereits in den Startlöchern steht....

bearbeitet von Schladi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das kann ich mir nicht vorstellen...ich glaube doch dass dem jetzigen Trainerteam die Zeit gegeben wird die es ganz einfach braucht um eine Neue Mannschaft aufzubauen....zumindest schätze ich unsere Klubführung anders ein als die bei der Austria!!!

Bringt ja nix einer nicht eingespielten Mannschaft nach ein paar Runden gleich wieder einen Neuen Trainer vor die Nase zu setzn der ganz sicher andere Vorstellungen wie Jara hat....und Jara ist neben Schachner und Hickersberger DER Trainer in Österreich, das ist unbestritten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also das kann ich mir nicht vorstellen...ich glaube doch dass dem jetzigen Trainerteam die Zeit gegeben wird die es ganz einfach braucht um eine Neue Mannschaft aufzubauen....zumindest schätze ich unsere Klubführung anders ein als die bei der Austria!!!

Bringt ja nix einer nicht eingespielten Mannschaft nach ein paar Runden gleich wieder einen Neuen Trainer vor die Nase zu setzn der ganz sicher andere Vorstellungen wie Jara hat....und Jara ist neben Schachner und Hickersberger DER Trainer in Österreich, das ist unbestritten!

denke doch das DM sehr erfolgorientiert arbeitet und einem "lassen wir langsam etwas vernünftiges entstehen" ganz und gar abgeneigt ist. Soll heißen: Verliert man gegen Sturm und Tirol (was nicht so unmöglich scheint) dann ist Jara weg.

Außerdem denke ich zwar, dass sich die Vereinsleitung zwar genau das denkt was Jara immer so freimütig von sich gibt ("Vollidioten"), aber man es sich nicht leisten kann einen Trainer zu haben, der von einer Vielzahl an Fans nie mehr akzeptiert werden wird. Denn würde es von violett-weiß je Kurt Jara-Sprechchöre geben, dann sag ich schon mal jetzt Gute Nacht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bietet Red Bull S alzburg guten Fussball, wird auch die Akzeptanz der Ultras Jara gegenüber wieder da sein.

Jara will (muss) nicht geliebt werden, dafür hat er ja eh seine Frau.

Er will, trocken gesagt, gute Arbeit leisten, dass er dass kann ist unbestritten.

Persönliche Beziehungen zu Fans sind einem akribischen Arbeiter wie ihm fremd, hat er aber auch nicht nötig.

Er will nur am sportlichen Erfolg gemessen werden, und darüber zu urteilen, ist, dass wird sich jede rmit ein bisschen Fussballsachverstand eingestehen, zu früh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also das kann ich mir nicht vorstellen...ich glaube doch dass dem jetzigen Trainerteam die Zeit gegeben wird die es ganz einfach braucht um eine Neue Mannschaft aufzubauen....zumindest schätze ich unsere Klubführung anders ein als die bei der Austria!!!

Ja, ja...Mateschitz hat ja in der letzten Zeit seine Geduld, Kompromißbereitschaft und soziale Ader hinlänglich gezeigt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, ja...Mateschitz hat ja in der letzten Zeit seine Geduld, Kompromißbereitschaft und soziale Ader hinlänglich gezeigt...

ich glaube er hat das ganze aus der sportlichen (ja die gibts in salzburg auch noch) sichtweise betrachtet!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Außerdem denke ich zwar, dass sich die Vereinsleitung zwar genau das denkt was Jara immer so freimütig von sich gibt ("Vollidioten"), aber man es sich nicht leisten kann einen Trainer zu haben, der von einer Vielzahl an Fans nie mehr akzeptiert werden wird. Denn würde es von violett-weiß je Kurt Jara-Sprechchöre geben, dann sag ich schon mal jetzt Gute Nacht....

So denke ich mir das auch, gehe sogar noch weiter und sage, ein Jara wird von ALLEN Fans der Vereine in Österreich nirgendes mehr Willkommen geheissen.

Welche Fans wollen so einen Trainer bei sich sehen, der so was über Traditionisten sagt: Volltrotteln! Niemand will so einen Trainer (Erfolge hin oder her) je bei seinem Verein sehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja. Den Fans vom FCK hat er den Stinkefinger gezeigt, also von daher haben wir es ja fast noch gut getroffen.

*bump*

Lieber hurivati,

wieso hat der Amerhauser den Beinamen "amajo"? Nur bei dir, oder bei wem?

bearbeitet von amano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lieber hurivati,

wieso hat der Amerhauser den Beinamen "amajo"? Nur bei dir, oder bei wem?

ich weiss doch alles...... *ggg*

aufgrund seiner privaten email-adresse bzw. habs ich auf einer gak-fanpage gelesen... und bei austria-salzburg.at stand ja auch wo....

bearbeitet von hurivati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.