Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
gakfan

Sehr geehrter Herr Schachner

13 Beiträge in diesem Thema

Sehr geehrter Herr Schachner!

Es brennt mir schon länger unter den Nägeln, das gestrige Spiel hat das Fass zum "überlaufen" gebracht.

1.) Die ständige Kritik an Schiedsrichterentscheidungen

- Sicherlich hätte man einen Andreas Herzog aufgrund des Brutalo-Fouls an Ilco Naumoski im Spiel gegen Rapid ausschließen können, es hat halt keiner der vier Schiedsrichter gesehen.

Aber Schiedsrichterentscheidungen sind Tatsachenentscheidungen!!

- Sicherlich hätte man auch Sigurd Rushfeldt wegen Tätlichkeiten an zwei GAK-Spielern im Spiel gegen die Wiener Austria ausschließen können.

Aber Schiedsrichterentscheidungen sind Tatsachenentscheidungen!!

- Sicherlich war das Tor zum 1:1 von Rushfeldt abseits und wer weiß, wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn die Austria zu diesem Zeitpunkt den Ausgleich nicht anerkannt hätte bekommen.

Aber Schiedsrichterentscheidungen sind Tatsachenentscheidungen!!

- Sicherlich war das Foul von Dmitrovic an Lawaree eine fragwürdige Entscheidung.

Aber Schiedsrichterentscheidungen sind Tatsachenentscheidungen

- Sicherlich bekam der Bregenzer-Verteidiger Bragstad den Ball an die Hand.

Aber Schiedsrichterentscheidungen sind Tatsachenentscheidungen

2. Ihre Interviews vor/während/nach dem Spiel

- Was kann ein Christoph Daum dafür, was kann ein Peter Svetits dafür, dass Sie bei der Austria von Frank Stronach entlassen wurden und durch einen international sehr erfahrenen Trainer ersetzt wurden, der in seiner Karriere bei weitem mehr erreicht hat, als Sie zum jetzigen Zeitpunkt.

- Was kann ein Regi van Acker dafür, wenn der Schiedsrichter sich, zugegebermaßen wiedereinmal, falsch entscheidet. Muß man den gegnerischen Trainer gleich so anfallen wie Sie es gestern im Interview nach dem Spiel gemacht haben?

3. Der derzeitige Lage des GAK

- Es ist seit Jahren so, seitdem der GAK wieder in der obersten Spielklasse spielt, immer wieder bemerkenswert, wie voll die Spieler Ihre Hosen haben, wenn es zum Ende der Meisterschaft hingeht und um einen internationalen Startplatz gerittert wird.

Auch Sie haben es nicht geschafft, sie mögen gut und gerne mit Ihrer Schoko-Tabelle für Motivation sorgen, den Spielern die Angst vor dem zweiten Platz zu nehmen.

Es ist einem als Fan unverständlich, einfach nicht erklärbar, warum es nahezu immer am Ende der Saison den großen Einbruch gibt. Die Ausrede, "4 Stürmer waren verletzt" lasse ich nicht gelten. Denn wer hat denn im Frühjahr, oder seitdem sie im Amt sind die Tore erzielt, die baumlangen, die wir haben, wie etwa Ehmann, Aufhauser, Milinkovic oder auch Kollmann.

Wie kann man einen 1:0 Vorsprung in 3 Spielen (1:0 gegen die Admira, 1:0 gegen die Austria und 1:0 gegen Bregenz) einfach herschenken, wobei die Admira und Bregenz wohl eher, ohne jetzt die Vereine verbal schädigen zu wollen, das Prädikat "Krabbler" verdient hätten.

Wie kann es sein dass man nach zwei souveränen 2:0 Siegen gegen Pasching, mit einer inkludierten "am Boden-Bleiben-Watsche" in Mattersburg, die Mannschaft umstellt, obwohl es für einen Fan keinen akuten Anlass dazu gegeben hat.

Warum tauscht man einen Joachim Standfest, einen bekennenden Rechtsfüßler für einen Martin Amerhauser einen bekennenden Linksfüßler aus?

Warum kassieren Spieler immer wieder gelbe Karten für das Nachmaulen am Schiedsrichter, auch hier gilt das Prinzip "Schiedsrichterentscheidungen sind Tatsachenentscheidungen". Eine gelbe Karte für ein Foul (wie z.B. gestern Boban Dmitrovic) sehe ich ein, aber für Kritik wie Rene Aufhauser, so etwas muß doch bestarft werden, noch dazu, da beide im so wichtigen Grazer Derby am Sonntag (sollte es nicht verschoben werden!) gesperrt sind!

Ich bin trotzdem nicht unzufrieden, sollte dies aus meinem Posting hervorkommen, schließlich sah man den GAK im Herbst in der Tabelle ganz unten im Keller, jetzt an einem Platz an der Sonne. Doch das Geleistete von Trainer, Mannschaft, Management und Umfeld sollte nicht in den letzten 5,6,7,8 Runden zerstört werden.

Ich wünsche Ihnen und der Mannschaft für die letzten 4 Runden alles erdenklich Gute, und hoffe, dass man doch noch mit einem blauen Auge und einem internationalen Startplatz (sei es CL oder UEFA-Cup, egal) davon kommt.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Rienessel

Staudenweg 7

8055 Graz

Tel.: 0664/**-**-***

bearbeitet von gakfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt...schön langsam gehen mir seine interviews auf den zeiger und ein paar seiner entscheidungen kann ich auch nicht nachvollziehen (zb. bei der aufstellung oder taktik)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt...schön langsam gehen mir seine interviews auf den zeiger und ein paar seiner entscheidungen kann ich auch nicht nachvollziehen (zb. bei der aufstellung oder taktik)

Naja fachlich würd ich ihm nicht soviele Vorwürfe machen - sicher jeder macht Fehler, aber schau wo Ihr wart bevor er gekommen ist...

Was die Interviews betrifft muss ich Dir aber zustimmen. Gestern z.B.: "Achso, ist das in Belgien so?" oder so ähnlich... :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt, fachlich nicht..ausserdem is es im grunde egal, wo wir heuer landen...wir warn ja schon letzter!

aba er darf sich jetz nicht über den aufhauser aufregen, der ja die gelbe karte bekommen hat, denn sein verhalten zeigt auch nicht gerade 100%ige professionalität!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt, fachlich nicht..ausserdem is es im grunde egal, wo wir heuer landen...wir warn ja schon letzter!

aba er darf sich jetz nicht über den aufhauser aufregen, der ja die gelbe karte bekommen hat, denn sein verhalten zeigt auch nicht gerade 100%ige professionalität!

wenn es soo egal wäre, könntet ihr gleich 4 mal WO geben?

lächerlich, es geht um einen uefa cup platz und einen champions league platz!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin froh, dass er sagt was Sache ist und nicht irgendwelche Verschönerungen wie die meisten Medienhülsentrainer von sich gibt.

Der Rest schön und gut, nur dass ist Schwachsinn:

Warum kassieren Spieler immer wieder gelbe Karten für das Nachmaulen am Schiedsrichter, auch hier gilt das Prinzip "Schiedsrichterentscheidungen sind Tatsachenentscheidungen". Eine gelbe Karte für ein Foul (wie z.B. gestern Boban Dmitrovic) sehe ich ein, aber für Kritik wie Rene Aufhauser, so etwas muß doch bestarft werden, noch dazu, da beide im so wichtigen Grazer Derby am Sonntag (sollte es nicht verschoben werden!) gesperrt sind!

Seit Ales Ceh kein Leiberl mehr hat ist der Kapitän der einzige regelmäßige Motschgerer. Das Aufhauser was gesagt hat, ist eine Ausnhame - natürlich jetzt blöd, aber ich versteh ihn... Bin auch schon wegen solcher Sachen nicht nur einmal verwarnt worden...

bearbeitet von Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns gibt's halt notorische Motschgerer wie Gregor Pötscher, Boban Dmitrovic oder auch Nikola Milnikovic und ein "Bitschko madre" versteht halt leider jeder österreichische Schiedsrichter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin froh, dass er sagt was Sache ist und nicht irgendwelche Verschönerungen wie die meisten Medienhülsentrainer von sich gibt.

Sagen was sache ist??? :confused:

ich finde es nicht sehr sachlich wenn er von verschwörungstheorien spricht.

es ist erstaunlich was schachner beim gak geschafft hat aber jetzt wo es eng wird um den zweiten oder gar um einen uefa cup platz zieht er den verbalen knüppel aus der tasche und fängt an wild umsich zu schlagen.

kein schlechter trainer aber so wie es den anschein hat ein schlechter verlierer.

find ich nicht toll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, scheint sich wohl geändert zu haben, der gute Schoko. Früher hat er sich nie so über Schiris aufgeregt. Nicht einmal, als damals ein gewisser Hr. Plautz dem FCK 3 Treffer aberkannt hat. Da hat er davon geredet, daß Schiris Fehler machen können (auch wenn da offensichtlich Absicht dahinterstand) - aber gut, es ist eben ein Unterschied, ob der Schiri für Bregenz pfeift oder für seine Austria . Da mißt er mit zweierlei Maß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gakfan

Vollkommen richtig was du schreibst, nur eines möchte ich schon zu bedenken gäben:

- Was wäre gewesen wenn Vladimir Janocko beim Stand von 0:0, als er mutterseelenalleine aufs Tor zugefaufen ist, nicht vollkommen zu unrecht zurückgepfiffen worden wäre?

Und wenn du meinst Rushfeldt hätte man ausschließen können hätte man wohl auch einige Spieler vom GAK ausschließen können, den Fouls waren ja einige derbe dabei (Aufhauser Janocko von hinten in die beine, nur so als beispiel oder akwuegbus ellbogencheck in die rippen von dospel). Die Rushfedlt-Attacken waren wirklich nicht ausschlusswürdig, alles was recht ist, vor allem war ja das erste vergehen ein pressball von akoto gegen irgendjemand, erst dann kam ein kleiner rempler vom rushfeldt.

Schiedsrichterentscheidungen gleichen sich eben aus über die Saison gesehen, so ist es bei jedem Verein. Das tor von Rushfeldt war abseits, ok, dafür war das Tor von ivanschitz gegen uns auch klar abseits, hat uns auch einen derbysieg gekostet, was solls, so ist es nun einmal.

Sonst solltet ihr noch bedenken das der gak nie berauschend gespielt hat unter schachner (wie die austria), die spiele nur durch standartsituationen gewonnen wurden, aber ein aufhauser und ehmann können halt auch nicht in jedem spiel treffen, ausserdem passen die anderen teams immer mehr auf die beiden auf weil hat sich ja mittlerweie herumgesprochen wen man beim gak besser decken sollte.

Das Schachner einfach kein Niveau hat wusste man in Wien auch schon, drum hat er sich ja wieder schnell verabschiedet, und das Gorenzel (Mr.KGB, der redet dem Schachner in die Aufstellung rein, das hat Krajicek bei Austria zugegeben) nichts taugt wusste man in Wien auch schon, die Verletzten und konditionellen Probleme hatten wir nämlich auch schon.

bearbeitet von Optimist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.