iceman

Ausweispflicht für Gästefans

24 Beiträge in diesem Thema

wie ich aus einträgen im lask forum entnehmen konnte, ist es anscheinend seit samstag pflicht!! das ausweise der gästefas kopiert werden müssen. so geschehen gestern in gratkorn. es soll sich angeblich um eine anweisung der bundesliga handeln ...

hmmmm ... meine frage, wurde die ausweise der salzburger am sonntag in ried kopiert ? oder hat sonst irgendwer davon gehört, das es eine solche regel gibt ?

hier der dazu passende eintrag von "geha"

Nur noch ein paar Worte zu der Ausweiskontrollaktion von gestern. Also da kommt man hin zu der Holzhütte, sprich Kassa des Gästesektors, schnauzt einer raus "AUSWEIS", na ja ich denk mir was hast den du für ein Problem, zeig ihn meinen Ausweis, reisst er ihn mir aus der Hand und kopiert in. Frag ich was das soll, sagt er: "Befehl von der Bundesliga, sie müssen die Ausweise kopieren" Ich frag ihn seit wann das so ist, sagt er seit Samstag. Na ja ich hab mir dann gedacht, dass dann dies ja auch schon in der letzten Bundesligarunde dann so gewesen sein müsste, ich wüsste davon aber nichts, aber man korrigiere mich bitte, wenn dem auch schon so war. Ich fragte ihn ob ich das Fax, das Schreiben bitte sehen dürfte, denn ich habe davon nichts gehört. Schreiben hatte er natürlich keines dass er mir zeigen konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stell ich mir eher utopisch vor, wenn die ausweise von 1500 rapidlern in graz kopiert werden :wos?:

Ob's das bei - angenommen - Rapid-ManU im Happelstadion bei 5000 englischen Fans oder mehr auch machen???

Schwachsinn... :hää?deppat?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mich erkundigt, was es auf sich hat wegen der Ausweiskopien. Also:

Es ist keine Anweisung der Bundesliga das man beim Gästesektor bei jedem den Ausweis koopiert.

Weiters aber ist es aber so, das sie jederzeit die Möglichkeit haben einer Ausweisleistung bei Kauf oder Zutritt ins Stadion. Diese Vogehensweise kann meist die Sicherheit der Zuschauer erhöhen.

In England und Holland, sowie bei Welt- und Europameisterschaften ist die peronalisierte Eintrittskarte längst schon Regel.

Und über kurz oder lang wird das überall so werden.

Wer sich nichts zu schulden kommen lässt - dem kanns auch egal sein!

So, jetzt wissen wirs! Ist nicht Pflicht - aber weigern können wir uns auch nicht! :bunt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiters aber ist es aber so, das sie jederzeit die Möglichkeit haben einer Ausweisleistung bei Kauf oder Zutritt ins Stadion. Diese Vogehensweise kann meist die Sicherheit der Zuschauer erhöhen.

Ich habe ja prinzipiell kein Problem damit, nur wen mir jemand meinen Ausweis aus der Hand reisst ist das auch alles andere als okay, das könnte unter Umständen mehr Ärger verursachen als es nützlich ist.

Und wenn man einen 13 jährigen Burschen nicht reinlässt, weil er keinen Ausweis dabei hat, obwohl sich sein Vater, der auch mit war eh ausgewiesen hat, finde ich das schon etwas lächerlich, vor allem wenn dies erst am Montag auf der Lask-Homepage zu lesen war. Alle hatten es eben nicht gelesen, und wenn man dann 200 Kilometer fährt, im strömenden Regen steht und dann 13 jährige in Begleitung ihres Vaters nicht reingelassen werden, könnte dies früher oder später wirklich mal Ärger verursachen.

Und das mein Ausweis vorm Stadion, beim Eintritt kopiert worden ist, dass ist mir am Dienstag zum ersten Mal passiert und dass dies beim "Hochsicherheitsspiel" Gratkorn-Lask passiert hätte ich mir ehrlich gesagt auch nicht gedacht

Und die Gratkorner Ordner waren wirklich unter jeder Sau, provokant bis zum geht nicht mehr, also wenns in Gratkorn was gegeben hätte, dann rein nur wegen den Ordnern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wer sich nichts zu schulden kommen lässt - dem kanns auch egal sein!

nein, kann es nicht - weil ich mich nicht kriminalisieren lasse. es ist doch unmöglich, dass man ständig als potenzieller straftäter behandelt wird, und dann womöglich auch noch unschuldig zum handkuss kommt, weil zufällig nachgewiesen werden kann, dass ich in einem gästesektor war, in dem es zu ausschreitungen oder weiß gott was gekommen ist. als nächstes gibt's im kino ausweispflicht, damit man schaun kann, bei welcher vorstellung mitgefilmt wurde und wer drinnen gesessen ist. dann im freibad, im wirtshaus, in der innenstadt... und hurra: man kann lückenlos nachweisen wer wann wo gewesen ist. nein danke. ich habe mir noch nie was zu schulden kommen lassen, und ich werde mir auch nichts zu schulden kommen lassen. aber meine privatsphäre und meine freizeitgestaltung ist meine sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nein, kann es nicht - weil ich mich nicht kriminalisieren lasse. es ist doch unmöglich, dass man ständig als potenzieller straftäter behandelt wird, und dann womöglich auch noch unschuldig zum handkuss kommt, weil zufällig nachgewiesen werden kann, dass ich in einem gästesektor war, in dem es zu ausschreitungen oder weiß gott was gekommen ist. als nächstes gibt's im kino ausweispflicht, damit man schaun kann, bei welcher vorstellung mitgefilmt wurde und wer drinnen gesessen ist. dann im freibad, im wirtshaus, in der innenstadt... und hurra: man kann lückenlos nachweisen wer wann wo gewesen ist. nein danke. ich habe mir noch nie was zu schulden kommen lassen, und ich werde mir auch nichts zu schulden kommen lassen. aber meine privatsphäre und meine freizeitgestaltung ist meine sache.

Genauso ist es :yes:

Freie Bürger??? - NEIN, FUSSBALLFANS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mann, mann, mann, ihr nehmt das alles wieder soooo diskriminierend alles.

Wollte euch ja nur die "richtige" Antwort geben weil die Aussage "Bundesliga Befehl - Ausweiskopien im Raum stand.

Was die Gratkorner abgezogen haben ist nat. unter aller sau.

Aber wer hat wirklich ein Problem einen ausweis mitzunehmen, wenns so ist ists so.

Keiner wird gleich "gefahndet" nur weil er bei einer Randale im gästesektor stand, aber nichts damit zu tun hatte.

Freie Fußballfans seid ihr ja immer noch! Werdet ja nicht wie ihr es meint rund um die Uhr beobachtet, gefilmt,...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freie Fußballfans seid ihr ja immer noch! Werdet ja nicht wie ihr es meint rund um die Uhr beobachtet, gefilmt,...

In Gratkorn wurden wir zumindest während unseres Aufenthaltes im Gästesektor gefilmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über Gratkorn brauch ma ned diskutieren, die haben einfach alles übertrieben! Solche Zustände sind nicht normal. Gut daß es nicht überall so ist!

Man kann die sicherheit nat. übertreiben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber wer hat wirklich ein Problem einen ausweis mitzunehmen, wenns so ist ists so.

Keiner wird gleich "gefahndet" nur weil er bei einer Randale im gästesektor stand, aber nichts damit zu tun hatte.

Freie Fußballfans seid ihr ja immer noch! Werdet ja nicht wie ihr es meint rund um die Uhr beobachtet, gefilmt,...

ich habe damit ein problem, weil es jedem, erst recht dem staat und der bundesliga, scheißegal sein kann, wann ich bei welchem spiel in welchem bereich eines stadions stehe, solange ich mich so benehme wie es der gesetzliche rahmen vorschreibt.

und ganz so sehe ich das nicht, dass man nicht automatisch "gefahndet" wird. oft genug kommen leute zum handkuss, die überhaupt nix gemacht haben, ich erinnere mich nur an ein ried auswärtsspiel in innsbruck, wo wahllos die leute von der polizei raus geholt wurden.

also ein doppeltes :finger2: fuck off an diese überwachungsscheisse!

abgesehen davon: in österreich besteht keine ausweispflicht. sprich ich muss keinen personalausweis haben, wenn ich nicht verreise brauche ich keinen reisepass und wenn ich nicht autofahre keinen führerschein.

und wenn ich so ein "wenn's so ist, ist's so" lese, dann bekomm ich heftigen brechreiz

Bezüglich rund um die uhr beobachtet und gefilmt: wenn du am öffentlichen leben teilnimmst, wirst du gefilmt, wurscht ob bankomat oder autobahn.

bearbeitet von Stehplatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@siri

dieses dumpfe "wer nichts zu verbergen hat, brauch kein angst vor überwachung haben" ist das absolut hirnloseste totschlagargument, das in jeder überwachungsdiskussion immer wieder zu hören ist.

kanns denn nicht sein, dass ich ohne was verbrochen zu haben trotzdem von jeder überwachungsbehörde unbehelligt bleiben und tun und lassen möchte was ich will (und wo und wann ichs will)?

ich sehe ehrlich gesagt keine verhältnismässigkeit der mittel, wenn ich überwacht werde, nur um die gefahr auszuräumen, dass im sektor rauch gezunden wird. (randale?? lachhaft). hier gehts um rauch und nicht um mord unt totschlag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.