Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
FANatiker

Didulica

142 Beiträge in diesem Thema

Ich hab jetzt das Board durchsucht, jeder Didulica-Thread ist geschlossen. Ich bitte daher alle Admins, sobald hier jemand persönlich wird bzw. beleidigt, sofort den User sperren bzw. dessen Post LÖSCHEN, es muss doch möglich sein, einen Thread offen zu lassen.

Also, zum eigentlichen Thema:

Didulica hat schon mehrmals versucht sich bei Axel Lawaree zu entschuldigen, allerdings hat Axel L. bisher jedesmal abgelehnt. Ich kann diese Reaktion auf keinen Fall verstehen, Axel L. sollte eigentlich wissen, dass niemand diese Szene rückgängig machen kann, allerdings, wenn sich Joey bereit erklärt, sich für sein Fehlverhalten zu entschuldigen, mehr kann Joey auch nicht machen.

Lawaree ist und bleibt für mich Unsympathler....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find es eher lächerlich sich entschuldigen zu wollen und zu sagen es war keine Absicht und es tut ihm leid, bla bla bla, und dann mit diesem geschmacklosen Schal grinsend fotos machen lassen :nein:

bearbeitet von SCR-4-EvEr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber die Sache ist doch längst gegessen. Ob Lawaree jetzt eine Entschuldigung akzeptiert oder nicht ist mir herzlichst egal und dafür brauch ich keinen eigenen Fred - imho.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich find es eher lächerlich sich entschuldigen zu wollen und zu sagen es war keine Absicht und es tut ihm leid, bla bla bla, und dann mit diesem geschmacklosen Schal grinsend fotos machen lassen :nein:

Was soll er denn machen? Soll er zu den Fans gehen und sagen "Burschen, der Schal ist scheiße", dass er sich wieder unbeliebt macht?

Und das musst sogar du zugegeben, die Reaktionen auf das Foul waren von grüner Seite aber sowas von aufgestaucht, Fans sprachen von Rache, sogar von Mord, da ist es mmn völlig normal, dass wir Joey verteidigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und das musst sogar du zugegeben, die Reaktionen auf das Foul waren von grüner Seite aber sowas von aufgestaucht, Fans sprachen von Rache, sogar von Mord, da ist es mmn völlig normal, dass wir Joey verteidigen.

Zwischen verteidigen und diesem Schal ist aber schon ein Unterschied.

Ich steh auch voll hinter Joey - das posieren mit diesem Schal war aber mehr als unnötig. (wurde aber sowieso schon an anderer Stelle diskutiert)

bearbeitet von Fex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist zwar üblich von seiten des KH's eine Anzeige zu erstatten, aber das der SCR bzw. A.L. diese weiterverfolgt halte ich ehrlich gesagt für kleinkariert und unnötig!

Fouls gehören nunmal im Sport/Fussball dazu bzw. kommen vor - da kannst ja nicht jedesmal den/die Kicker vor den Kadi schleifen... :nein:

Und austeilen kann er ja auch ganz schön, der unsympathische Belgier (vulgo Axel "Ich-rutsch-dir-ins-Gesicht" Lawaree)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich steh auch voll hinter Joey - das posieren mit diesem Schal war aber mehr als unnötig. (wurde aber sowieso schon an anderer Stelle diskutiert)

Ich war nicht am Tag der offenen Tür, hab das Foto allerdings gesehen. Ich denke, die Leute werden ihn gefragt haben, ob er ein Foto macht und er hat ohne nachzudenken gehandelt, und ich bleib dabei, das Foto zeigt absolut nicht, dass Didu das Foul als gut hält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein Zitat aus west.at:

den didu-schal würde ich meinem sohn oder mir nicht kaufen, wer es tut, ok, jeder soll das tun, was er für richtig hält. als grüner würde ich auch weder meinem sohn noch mir den "tuh"-schal kaufen, aber trotzdem ist das ein renner im grünen lager.

gewisse dinge müssen nicht sein, meine meinung.

Kann ich unterschreiben, sehe ich genauso.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich find es eher lächerlich sich entschuldigen zu wollen und zu sagen es war keine Absicht und es tut ihm leid, bla bla bla, und dann mit diesem geschmacklosen Schal grinsend fotos machen lassen :nein:

wo kann man denn dieses bild betrachten...?!?

:support: joey :support: joey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man verzeihe mir meine Bildungslücke, aber was steht denn auf besagtem Schal? "Wer Tod und Hass sät, wird Didulica ernten?" oder die wortgetreue Wiedergabe von VioletSouls geistreich-überlegter "Schwellen grüne Augen, und brechen Unsympathler-Nasen, dann ist Joey auf dem Rasen!"-Signatur? :ears:

Sollte es, wie ich annehme, in diese Richtung gehen, dann kann ich mich im Prinzip auch nur der vom Beamten zitierten Aussage von west.at anschließen...

EDIT: thx @ Fex... Naja, erwartungsgemäß dämlicher Schal, wie auch "Tod und Hass dem FAK"..... zum Herrn D. sag' ich besser nix... unter solchen Umständen pfeif' ich an Axel's Stelle auch auf die (Pro forma-) Entschuldigungen.

bearbeitet von neuron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@derbeamte: na hallo, gehts noch? einfach unglaublich.

didulica ist ein für alle mal von allen vorwürfen zu befreien und lawaree halt einfach ein unsympathler? andere würden an seiner stelle dem magna-goalie ins gesicht spucken. das photo mit dem schal setzt didulicas unsportlichem verhalten nur noch die krone auf (natürlich hätte er ablehnen müssen, die fans hätten es überlebt!), zuvor das hämische grinsen direkt nach der attacke, der beschämende abgang und die lächerlichen meldungen auf seiner homepage, etc...nicht umsonst ist da sogar mitspielern einiges übel aufgestoßen.

bearbeitet von Jari Aalto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@derbeamte: na hallo, gehts noch? einfach unglaublich.

didulica ist ein für alle mal von allen vorwürfen zu befreien und lawaree halt einfach ein unsympathler? andere würden an seiner stelle dem magna-goalie ins gesicht spucken. das photo mit dem schal setzt didulicas unsportlichem verhalten nur noch die krone auf (natürlich hätte er ablehnen müssen, die fans hätten es überlebt!), zuvor das hämische grinsen direkt nach der attacke, der beschämende abgang und die lächerlichen meldungen auf seiner homepage, etc...nicht umsonst ist da sogar mitspielern einiges übel aufgestoßen.

Übrigens, Lawaree hat es sooo schlimm erwischt, dass er bereits 5 Tage danach wieder spielen konnte. Und die "was hätte passieren können, wäre, wenn, aber.." brauch ma ned disktutieren, Fakt ist, Lawaree konnte 5 Tage nachher wieder am Platz stehen und seinem Beruf nachgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

passender artikel vom sportventil dazu:

Heldenverehrung

Nicht auszudenken, wäre die Sperre von Joey Didulica beispielsweise halbiert worden. In der 5. T-Mobile-Runde muß die Wiener Austria zum Derby nach Hütteldorf und streng nach der Klasse der beiden Torleute, die Peter Stöger aufbieten könnte, müßte er den grimmigen Kroaten einsetzen.

Die Rapidfans verarbeiten die Attacke gegen Lawaree weit besser als die Heldenverehrung für Didulica, die ihrer Meinung nach seitens der violetten Fans weiter stattfindet.

Wer nicht emotional involviert ist, also weder mit grünen noch mit violetten Teddybären schlafen geht, versteht zwar die Aufregung, nicht aber die unversöhnlichen Reaktionen der beiden Fangruppen.

Wir spulen den Film zurück: Didulica wird beim Derby mehrfach provoziert, er rastet aus und als eine Schnittsituation droht, nützt er sie zu einer rücksichtslosen Attacke gegen Axel Lawaree.

Österreich schreit auf und nicht nur Rapidler vermuten Absicht. Joey verkennt die Schwere seines <Racheakts> und er läßt sich noch beim Abgang von den Austria-Fans feiern.

Die Medien verurteilen Didulica, was bei einem Teil der violetten Fans den Beschützerinstinkt in Gang setzt. Keine Angst, Joey, was auch immer geschieht, wir bleiben dir treu!

Der Familienangehörige zeigt das Victoryzeichen, er outet sich als Rambo. ein Rächer der Enterbten.

Rapid wartet auf eine ehrliche Entschuldigung, doch die bleibt aus. Die Fans schäumen und als dann, quasi als Höhepunkt der Provokation, der gesperrte Goalie von den Austria-Fans bei allen denkbaren Gelegenheit bejubelt wird, rasten die Grünen aus.

Das sportventil erhält (gezielt?) mehrere E-Mails mit Didulica-Photos im Anhang, auf denen er <lächelt> und auf Schals mit aggressiven Texten unterschreibt.

Wir wissen, daß vernagelte Köpfe (grüne und violette) allergisch gegen Friedenspfeifen sind. Niemand will Partei ergreifen, doch wir meinen, in diesem Fall übertreiben die Austria-Fans mit ihrer Fraternisierung. Sie regen sich über die <zu empfindliche Sperre> auf und beklagen den uneinsichtigen Bundesliga-Senat, der die acht Matches bestätigt.

Die Rapidfans lassen nicht locker. Didulica kann doch nicht monatelang als gebrochener Mann durchs Leben gehen.

In Wahrheit müßte ein Psychiater als Schiedsrichter her.

Auch er würde den gleichen Vorschlag wie wir machen: Austria wählt die Rapidnummer und vereinbart ein Treffen Didulica-Lawaree.

D. entschuldigt sich bei L., vielleicht im Beisein einiger glaubwürdiger Fans aus beiden Lagern und wir müssen nicht dem zweiten Derby des Jahres entgegenzittern.

(copyright sportventil)

meine frage bezüglich sportventil: früher war das sportventil mmn sehr austria-freundlich.....in letzter zeit jedoch finde ich wird die austria immer wieder kritisiert...was auch aufgefallen ist, ist dass das austria logo links unten seit kurzem verschwunden ist...also was ist da los?! :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@derbeamte: na hallo, gehts noch? einfach unglaublich.

didulica ist ein für alle mal von allen vorwürfen zu befreien und lawaree halt einfach ein unsympathler? andere würden an seiner stelle dem magna-goalie ins gesicht spucken. das photo mit dem schal setzt didulicas unsportlichem verhalten nur noch die krone auf (natürlich hätte er ablehnen müssen, die fans hätten es überlebt!), zuvor das hämische grinsen direkt nach der attacke, der beschämende abgang und die lächerlichen meldungen auf seiner homepage, etc...nicht umsonst ist da sogar mitspielern einiges übel aufgestoßen.

Übrigens, Lawaree hat es sooo schlimm erwischt, dass er bereits 5 Tage danach wieder spielen konnte. Und die "was hätte passieren können, wäre, wenn, aber.." brauch ma ned disktutieren, Fakt ist, Lawaree konnte 5 Tage nachher wieder am Platz stehen und seinem Beruf nachgehen.

grandiose antwort...

spielt für mein posting überhaupt keine rolle, aber wenn dir nichts besseres einfällt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.