Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
laskler1

frage zu paul breitner und vienna

21 Beiträge in diesem Thema

ich frage im namen eines kollegen der eine wette laufen hat.

er behauptet dass paul breitner bei der vienna im gespräch war, in den 70er, 80er oder 90er jahren. als spieler, trainer, berater oä.

weiß von euch wer ob da was dran ist?

wenn ja dann wäre ein link oder anderer verweis zur beweiserbringung sehr von vorteil.

ich persönlich glaube eher dass breitner mit dem sportclub in irgendeiner weise in verbindung gebracht wurde.

im namen meines kollegen bedanke ich mich jetzt schon für eure antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der damalige Präsident Sharif, ein reich verheirateter Geschäftsfraumann gewann Breitner als technischen Berater für die Vienna, für ein kurzes Gastspiel. Die Anwesenheit des Herrn Breitner lies jedoch zu wünschen übrig. Der Nutzen ist daher schwer zu beziffern. Jahr weiß ich nicht mehr genau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte die Saison 1997/1998 gewesen sein, Sharif "schleppte" Breitner, so wurde es zumindest kolportiert, vom Skifahren in Kitzbühel auf die Hohe Warte und wollte ihn als Berater. Hab ihn damals selbst bei einem Match gesehen. An diesem Tag wurde Breitner sogar dann in die damals noch stattfindende Fußballsendung des ORF geladen und wurde dort zu seinem Engagement befragt.

Das Gastspiel Breitner war aber eher ein kurzes, das von Sharif übrigens auch ;)

Link kann ich Dir keinen bieten, musst uns das schon glauben ;) In einer Viennazeitschrift "Vienna forever" war er damals sogar abgebildet. Aber justament diese Ausgabe find ich grad nicht. Wenns um eine Wette mit viel Kohle geht, zahlt sich sicher aus, auf die Howa zu pilgern und dort um Einsicht in die Viennabibliothek zu bitten :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da gibt es noch eine Anekdote zum THEMA ---> PAUL BREITNER---->Wr.SportClub

...hier im ASB-First Vienna FC- Forum :super: , hier ein kleiner AUSZUG:

DIE GESCHICHTE:

damals ende der 70´er (1978 od. 79) war Hr. NOUZA alias Mr. AVANTI manager od. mäzen beim W S C und wollte den auch verstärken. da ergab sich der von FCBayernMünchen frei gewordene PAUL BREITNER, zu engagieren. BREITNER - eher am ende seiner karriere - wurde von NOUZA angerufen und PAUL verhörte sich da eben am tel. 82.gif

bei der FUSSBALL-sendung im ORF, wurde Herr BREITNER zu dem angebot aus Wien interviewt, wo er den "verhöhrer" ansprach und das angeboht ablehnte.

:super:Wurstklub-Leiberl (Seiten 1 2 ) :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eigentlich habt ihr ja beide recht gehabt. er war ja sowohl beim sportclub als auch bei der vienna im gespräch. :augenbrauen:

ich habe ja nicht gegen ihn gewettet sondern er mit einem freund. ich habe nur für ihn gefragt und daher bekomme ich jetzt anteilsmässig ja auch was vom gewinn ab. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An Pauli Breitners Kurzgastspiel glaub ich mich auch noch erinnern zu können! Er meinte damals doch glatt (in seiner typisch bayrisch-überheblich-arroganten Art), dass das große Problem der Vienna an zu wenigen Bällen im Training liegt. Er - ein Mann der Tat und ärmelaufkrempelnd - schoß sofort in sein geliebtes Bayern und brachte ein Netz voll Bälle auf die Hohe Warte!

Da muss man sich doch schon bedanken, dass es noch Leute gibt, die nicht nur spenden, sondern sich sogar noch selbst in die Krisenregionen vorwagen und dort für das nötige Überleben der vom Glück nicht so bedachten sorgt!

Danke Pauli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
An Pauli Breitners Kurzgastspiel glaub ich mich auch noch erinnern zu können! Er meinte damals doch glatt (in seiner typisch bayrisch-überheblich-arroganten Art), dass das große Problem der Vienna an zu wenigen Bällen im Training liegt. Er - ein Mann der Tat und ärmelaufkrempelnd - schoß sofort in sein geliebtes Bayern und brachte ein Netz voll Bälle auf die Hohe Warte!

Da muss man sich doch schon bedanken, dass es noch Leute gibt, die nicht nur spenden, sondern sich sogar noch selbst in die Krisenregionen vorwagen und dort für das nötige Überleben der vom Glück nicht so bedachten sorgt!

Danke Pauli

Danke für den Beitrag :super: Die Geschichte kenn ich nicht, sie kann aber so was von wahr sein, denn damals gabs bei der Vienna von allem zu wenig. :aaarrrggghhh: Und dem Breitner, eher Fußballer denn Wirtschaftsfachmann, sind halt gleich die fehlenden Bälle aufgefallen. :D

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
An Pauli Breitners Kurzgastspiel glaub ich mich auch noch erinnern zu können! Er meinte damals doch glatt (in seiner typisch bayrisch-überheblich-arroganten Art), dass das große Problem der Vienna an zu wenigen Bällen im Training liegt. Er - ein Mann der Tat und ärmelaufkrempelnd - schoß sofort in sein geliebtes Bayern und brachte ein Netz voll Bälle auf die Hohe Warte!

Da muss man sich doch schon bedanken, dass es noch Leute gibt, die nicht nur spenden, sondern sich sogar noch selbst in die Krisenregionen vorwagen und dort für das nötige Überleben der vom Glück nicht so bedachten sorgt!

Danke Pauli

Danke für den Beitrag :super: Die Geschichte kenn ich nicht, sie kann aber so was von wahr sein, denn damals gabs bei der Vienna von allem zu wenig. :aaarrrggghhh: Und dem Breitner, eher Fußballer denn Wirtschaftsfachmann, sind halt gleich die fehlenden Bälle aufgefallen. :D

Meines Wissens nach, waren die Bälle aber keine Spende, sondern mussten von der Vienna bezahlt werden. Irgendwie konnte sich der Verein die Bälle aber nicht leisten, so dass alle (oder einige?) wieder zurückgeschickt werden mussten.

So sagt es die Legende :ears:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.