Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Rost bis 2009 "auf Schalke"

1 Beitrag in diesem Thema

Rost bis 2009 "auf Schalke"

Schlussmann verlängert Vertrag vorzeitig - "Wenigstens einmal die Schale hochhalten"

Der deutsche Vizemeister FC Schalke 04 und Torwart Frank Rost gehen auch weiterhin gemeinsame Wege. Der 32-jährige Schlussmann verlängerte seinen Kontrakt bei den "Königsblauen" am Dienstag vorzeitig bis zum 30. Juni 2009.

Der ursprüngliche Vertrag hatte Gültigkeit bis zum 30. Juni 2006. "Ich fühle mich wohl auf Schalke und es freut mich, dass der Verein den Vertrag mit mir verlängern wollte", gab Rost danach zu Protokoll. "Aber es passt auch einfach zwischen beiden Seiten. Sportlich wünsche ich mir natürlich, dass ich in den verbleibenden vier Jahren wenigstens einmal die Schale hochhalten darf. Daran arbeiten wir alle", so Rost weiter.

Der frühere Werderaner wechselte im Jahr 2002 nach Gelsenkirchen und absolvierte für die "Knappen" bisher 91 Bundesliga- und 18 Europapokalpartien. In der abgelaufenen Spielzeit stand der viermalige A-Nationalspieler in 31 Bundesligaspielen zwischen den Schalker Pfosten (kicker-Durchschnittsnote: 2,98).

"Über Franks Klasse im Tor gibt es keine zwei Meinungen: Er zählt für mich zu den besten drei Torhütern in Deutschland", lobte Manager Rudi Assauer seinen Schützling. "Ich finde es ohnehin schade, dass er bei den Berufungen zur Nationalmannschaft kaum Beachtung findet, denn ich weiß, was es ihm bedeuten würde. Wenn es allein um die Leistung ginge, wäre er sicher dabei. Aber der Bundestrainer setzt vielleicht aus perspektivischen Gründen auf Jüngere."

Die Schalker wollen in nächster Zeit die Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren, deren Verträge nach Ablauf der Saison 2005/06 auslaufen, verlängern. Dies kündigte Teammanager Andreas Müller an.

"Wir bauen weiter an einer national und international schlagkräftigen Mannschaft. Und dabei ist die Besetzung der Nummer eins eine absolute Schlüsselposition. Hier haben wir nun auf Jahre Ruhe", kommentierte Müller den neuen Rost-Vertrag und die künftige Personalpolitik.

(kicker.de)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.