dafLo

VIOLETTEN wird Eintritt verwerht!

140 Beiträge in diesem Thema

Heute beim Testspiel gegen HS hatten einige das Problem mit violetten Trikots, geschweige denn Fahnen oder ähnlichem, das Stadion zu betreten.

Was ich schon vor langem angenommen hatte dürfte nun wirklich Realität werden. RB macht uns stark, indem sie auf dreisteste Art und Weise gegen ALLE "Gestrigen" und "Violetten" vorgehen, als wären sie Vieh. Genau das wird die Front der Kämpfer breiter und größer machen, RB spielt uns ein Ass ins Ärmel. :baseballschlaeger:

:freddy: Die roten Ochsen werden noch ihr blaues Wunder erleben. :baseballschlaeger:

bearbeitet von dafLo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei jedoch eine der Quellen einräumte, dass dies nur durch übereifrige Orner an EINEM Eingang passierte und diese dann auch nach Intervention des Fanbeauftragten wieder zurückgepfiffen wurden. Vielleicht doch nur "wichtige" Gschaftler?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verbreite nicht irgendwelche halben Wahrheiten, die dir von Leuten, die vor Ort waren, sofort widerlegt werden können (wenn die es wollen).

Wie in anderen Foren - u.a. dem der Südkurve - zu lesen ist, war das

- an einem Eingang

- von übereifrigen Ordnern

- evtl. missverstandenen Anweisungen

Schau erst mal über deinen verbohrten kleinen Horizont, versuche genügend Information zu sammeln, mach dir ein wirkliches Bild der Situation und gib dann deine Gedanken dem Rest der Welt preis.

Die ganzen "AaahjetzthabendievonRedBullschonwiederwasgegenunsgemacht-Schreiereien" kann ich auch schon nicht mehr hören.

Protest, ja. Gute Sache - im richtigen Ausmaß an der richtigen Stelle

Jammern und Plärren wegen jedem F***... Geht's heim und bleibts da!

@edit: amano war wohl ein bißchen schneller als ich - aber auch von ihm: Lilane wurden nur an einem Eingang abgewiesen. Warum auch immer.

bearbeitet von thedragonlord

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Genau das wird die Front der Kämpfer breiter und größer machen, RB spielt uns ein Ass ins Ärmel.  :baseballschlaeger:

Bleibt nur zu hoffen dass auch einige/mehrere "Normalos" dann auch wirklich bei verschiedenen Aktionen mitziehen und nicht einfach sagen "es stört mich zwar, aber dagegen etwas unternehmen..."

Weiters befürchte ich ernsthaft dass vielen der "Spaß" einfach nach einigen Spielen vergehen wird.

Wenn auswärts/daheim nicht supportet wird, bzw. nur "Salzburg is komplett weiss/violett" geschrien wird o.Ä. und man sich nicht mit der Mannschaft freuen kann (und ich nehm an die wenigsten der Violett-Kämpfer können das, mit was sollte man sich da auch identifizieren), dann werden es immer weniger, weil einige einfach drauf scheißen werden und viele erst dann realisieren werden was da wirklich passiert is.

Bin wirklich schon auf die Stimmung in Graz gespannt (damit mein ich nicht den Support, sondern die "Stimmung" innerhalb des Sektors)

Einfach unendlich traurig was da passiert. Daran denk ich wenn ich am Abend im Bett lieg, daran denk ich wenn ich am Morgen aufwache.

Erst in den letzten Tagen is auch mir klar geworden dass es nie wieder so wird wie früher crying2.gif

Ich erinnere mich nur zu gern an Zeiten zurück wo wir an einem eisigen Sonntag Nachmittag eingepackt in ner dicken Winterjacke mit Schal und Haube im Horrstadion gegen einen übermächtigen Gegner ein 0:0 erkämpft haben, die Spieler nach dem Match zur Osttribüne gekommen sind, sich für den Support bedankt haben und man gedacht hat, die haben nur für UNS gekämpft. In solchen Augenblicken hat man gewußt warum man tausende km im Jahr durch Österreich fahrt, sich die Finger abfriert oder bei 30° in der prallen Sonne steht und herumspringt...

Man wird sehen war in Graz passiert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Genau das wird die Front der Kämpfer breiter und größer machen, RB spielt uns ein Ass ins Ärmel.  :baseballschlaeger:

Bleibt nur zu hoffen dass auch einige/mehrere "Normalos" dann auch wirklich bei verschiedenen Aktionen mitziehen und nicht einfach sagen "es stört mich zwar, aber dagegen etwas unternehmen..."

Weiters befürchte ich ernsthaft dass vielen der "Spaß" einfach nach einigen Spielen vergehen wird.

Wenn auswärts/daheim nicht supportet wird, bzw. nur "Salzburg is komplett weiss/violett" geschrien wird o.Ä. und man sich nicht mit der Mannschaft freuen kann (und ich nehm an die wenigsten der Violett-Kämpfer können das, mit was sollte man sich da auch identifizieren), dann werden es immer weniger, weil einige einfach drauf scheißen werden und viele erst dann realisieren werden was da wirklich passiert is.

Bin wirklich schon auf die Stimmung in Graz gespannt (damit mein ich nicht den Support, sondern die "Stimmung" innerhalb des Sektors)

Einfach unendlich traurig was da passiert. Daran denk ich wenn ich am Abend im Bett lieg, daran denk ich wenn ich am Morgen aufwache.

Erst in den letzten Tagen is auch mir klar geworden dass es nie wieder so wird wie früher crying2.gif

Ich erinnere mich nur zu gern an Zeiten zurück wo wir an einem eisigen Sonntag Nachmittag eingepackt in ner dicken Winterjacke mit Schal und Haube im Horrstadion gegen einen übermächtigen Gegner ein 0:0 erkämpft haben, die Spieler nach dem Match zur Osttribüne gekommen sind, sich für den Support bedankt haben und man gedacht hat, die haben nur für UNS gekämpft. In solchen Augenblicken hat man gewußt warum man tausende km im Jahr durch Österreich fahrt, sich die Finger abfriert oder bei 30° in der prallen Sonne steht und herumspringt...

Man wird sehen war in Graz passiert...

Ich erinnere mich auch an schöne Zeiten, glorreiche Spiele und an viel Gänsehaut in Lehen, auswärts und an einige schöne Momente in Kleßheim.

Aber ich bin inzwischen auch in ein Alter gekommen, in dem man gelernt hat mit Veränderungen, ja sogar mit Enttäuschungen, nicht nur zu leben, sondern auch mit ihnen zurecht zu kommen.

Wenn ~16-20jährige mir sagen wollen, was der Sinn des Lebens ist, nämlich ein Stadion mit einer Mannschaft in lila-weiß, dann kann ich euch nur sagen: Leidln, ziagts eich woam oh!

Und den Leuten in meinem Alter oder darüber, die es noch nicht gelernt haben, ist ohnehin nicht mehr zu helfen.

Seht es alle endlich ein: Die lila Kuh ist ein roter Stier geworden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eine Geschlechtsumwandlung also?

"Austrio" quo vadis?

:laugh:

Mir is klar dass es den Verein Austria Salzburg derzeit nicht gibt.

Trotzdem kann man versuchen ihn sich "teilweise" zurück zu holen.

Sollte es nicht funktionieren, denn muss sowieso jeder seine Konsequenzen daraus ziehen. Wie auch immer die ausschaun werden...

Hab dir nie was über den Sinn des Lebens erzählt. Außerdem sind wir ja keine kreischenden Teenies die sich wie nach dem Auflösen einer Boyband von der Brücke stürzen...

bearbeitet von Prostla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sollte es nicht funktionieren,

"es wird nicht funktionieren"

Redbull hat eindeutig gesagt das sich diese saison garnichtsmehr ändern wird an den dressen - und das sogar noch extra auf eine anfrage von mir per mail wieso die farben geändert wurden.

btw:

ob der geistige unterschied zwischen kreischenden boygroup fans die sich von der brücke stürzen und fussball fans die dazubereit sind sogar gewalt anzuwenden weill der neue sponsor veränderungen durchführt so groß ist weiss nicht, aber ok die boygroup fans würden wohl nicht in internet foren schreiben das sie bereit sind das management oder die fans einer nachfolgeband tätlich anzugreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heute beim Testspiel gegen HS hatten einige das Problem mit violetten Trikots, geschweige denn Fahnen oder ähnlichem, das Stadion zu betreten.

sag mir, lieber dragonlord, was an dieser aussage so verwerflich oder gar falsch ist - wirst nichts finden, es entspricht den tatsachen. und auch mein zweiter absatz wird sich früher oder später bewahrheiten, da kannst gift drauf nehmen.

viel mehr wollte ich aber ein mögliches szenario an die wand malen. ich frage mich jetzt, würdest du auch DAS über dir ergehen lassen?

ja und amen - das einzige was viele sagen können. zu traurig und wahrlich ein armutszeugnis für unsere gesellschaft! hier geht es nicht um veränderungen ... hier wurde der verein, der bisher große teile eures lebens ausfüllte, den ihr geliebt habt schlichtweg ermordet, ausradiert ... und ihr kapiert es einfach nicht. käuflich von kopf bis fuß.

"Austrio" quo vadis?

Längst tot - und zu viele heissen es gut! :angry:

bearbeitet von dafLo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jaja willkommen in der red bull-diktatur........ ist ja unglaublich, aber leider wahr...so kann es nicht weiter gehen.... die verarschung geht weiter, aber nicht mit uns fans...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

passt jetzt zwar nicht ganz zum topic aber etwas vielleicht doch: gibt es eigentlich ausser den dressen (die gibts ja auch noch nicht... oder?) schon red bull fan artikel. hätte nähmlich noch keinen erspäht, was mich auch ein wenig gewundert hat. denke mal dass es noch keine gibt, oder hat sich das Zeug wirklich noch niemand gekauft ?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oida, bei manchen macht sich schon ordentlich resignation breit...

NICHT AUFGEBEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

mir grünem burgenländer ist salzburg in violett lieber als in rot-weiss-silber oder was weiss ich, wie der mateschitz sich das so vorstellt.

da wird wahrlich eine heilige kuh geschlachtet.

btw... wie sieht's denn sonst so aus in salzburg? gibt's z.b. den ask noch oder irgend einen anderen "ausweichverein"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schau erst mal über deinen verbohrten kleinen Horizont, versuche genügend Information zu sammeln, mach dir ein wirkliches Bild der Situation und gib dann deine Gedanken dem Rest der Welt preis.

Bleibt die Frage, wie Ordner auf die Idee kommen, Leute mit violett nicht ins Stadion zu lassen?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass je wer in Hütteldorf auf die Idee käme, Leute wegen Grün-weiss nicht ins Stadion zu lassen.

Schon allein das so was passiert ist, egal ob sie nun reingekommen sind oder nicht, ist ein Wahnsinn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schau erst mal über deinen verbohrten kleinen Horizont, versuche genügend Information zu sammeln, mach dir ein wirkliches Bild der Situation und gib dann deine Gedanken dem Rest der Welt preis.

Bleibt die Frage, wie Ordner auf die Idee kommen, Leute mit violett nicht ins Stadion zu lassen?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass je wer in Hütteldorf auf die Idee käme, Leute wegen Grün-weiss nicht ins Stadion zu lassen.

Schon allein das so was passiert ist, egal ob sie nun reingekommen sind oder nicht, ist ein Wahnsinn!

naja, die farben von redbull sind halt nicht mehr lila-weiß (ich weiß offiziell schon noch, aber da man das nirgends merkt wird drauf gsch***n)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese ewiggestrigen Violett-Tradidionalisten wollen nur das sehen, was sie sehen wollen.

Was kommt denn als nächstes als Möchtegernhassobjekt?

Hilfe! Bald gibts im Stadion nur mehr Red Bull zum trinken!

Hilfe! Bald muss man einen Eid auf Red Bull aufsagen, um ins Stadion gehen zu müssen.

:laugh::laugh::laugh:

Also wirklich:

Wundern tut es mich nicht, wenn pauschalierend Fußballfans als Proleten bezeichnet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.