Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
para

Ab miorgen neuer Präse?

9 Beiträge in diesem Thema

Morgen gegen mittag (14.30 uhr beim krainerhaus) wurde eine generalversammlung einberufen. man munkelt dass RR nun ins zweite glied rutscht und ein neuer starker mann ans ruder soll, da RR einfach mit seinem ölgeschäft zu viel um die ohren hat.

Möglich wäre sogar ein direktorium, welches aber eine änderung der statuten bedarf. "Für Roth ist aber eines klar: "Ob Präsident oder Vorstand, ich werde meine Kraft weiter für den GAK wie gewohnt einsetzen, das bin ich allen schuldig und in erster Linie unserem Trainer und Freund Walter Schachner."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile verichten sich wirklich die Hinweise auf einen Führungswechsel. Aber die Idee mit dem Direktorium is wohl ein Blödsinn. Dann gehts zu, wie bei der Austria, wo jeder ein Bissl was zur eden hat, aber ebn nicht genug. An der Spitze muss ein einzelner stehen, der dem Vorstand der AG Rede und Antwort stehen muss. Aber im Endeffekt muss einer allein das letzte Wort haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt auf einmal putzt er sich ab der Roth.... tja, kein Geld, keine neuen Spieler.....

Sehr geistreicher Beitrag...

Roth hat schon bei seinem Amtsantritt gesagt, dass er nicht ewig Präsident bleiben wird, sondern wieder ins zweite Glied zurücktreten wird, wo er immer war.

An die Spitze kam er sowieso nur, weil er bekniet wurde, den GAK zu retten. Damals wars tatsächlich 5 vor 12, ein halbes Jahr später hätts den GAK net mehr gegeben. Und einen Großteil der Zeche hat er aus eigener Tasche gezahlt.

Also von Abputzen kann nicht die geringste Rede sein.

Fazit: Erst denken, dann schreiben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt auf einmal putzt er sich ab der Roth.... tja, kein Geld, keine neuen Spieler.....

kennst ud überhaupt die hintergründe warum er unser präse wurde? kennt sich nix aus das buberl aber reden wie ein großer!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, seine großen Ziele zu seinem Amtsantritt waren ja Meistertitel, Trainingszentrum und wirtschaftliche Konsolidierung. Die ersten 2 hat er geschafft, bei der 3 hat man keine genauen Infos. Aber dank Rudi gibt es den GAK heute überhaupt noch. Also ist das letzte Ziel auch erreicht...

Und er meinte, wenn er diese Ziele erreicht hat, ist seine Arbeit getan und er zieht sich aus der 1. Reihe zurück. Aber ich muss ehrlich sagen, dass ich mich schwer tun werde, den Rudi nicht mehr als Präsidenten zu sehen. Für mich ist er DER Gak-Präsident schlechthin... Und er bleibt jener Präsident, mit dem wir den 1. Meistertitel geschafft haben!

Zum Schluss ist noch zu sagen:

Präsidenten gehen, Legenden bestehen...

Danke Rudi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es steht ja schon länger im raum, dass er ins zweite glied wechselt und ich bin mir sicher, dass er dies noch einmal tun würde, sollte der GAK seine hilfe benötigen.ehrenpräse bleibt er ohnehin, sponsor mit tank roth ebenso und gönner denke ich auch!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ausser dass ich ebenso gegen ein konsortium, aus den von inquisitor erwähnten gründen, bin, schockieren mich auch die namen, die als nachfolger gehandelt werden. da ist niemand dabei, der wirklich kohle hat und sich im fußball auskennt.

und wie es nun mal in Österreich ist - siehe alle anderen bl-vereine - muss der präse doch einiges an privatmarie in den klub stecken bzw. zumindest dafür haften, und da sollten doch einige milliönchen am konto sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.