Westsider

Adamski ist Rapidler!!!

73 Beiträge in diesem Thema

Adamski retour zu Rapid!

Der SK Rapid kann seinen siebenten und somit letzten Neuzugang für die neue Saison vermelden. Es handelt sich um einen alten Bekannten in Hütteldorf, hat doch auch er seinen Teil zum Meistertitel in der abgelaufenen Saison beigetragen. Es handelt sich um Marcin Adamski, der nach einer halbjährigen Zwischenstation beim französischen Zweitligisten Angers S.C.O. wieder zum österreichischen Rekordmeister zurückkehrt. Der 29jährige Pole (geb. 20.08.1975) absolvierte von 1996 bis 2001 bei Zaglebie Lubin 100 Spiele (1 Tor). In dreieinhalb Jahren beim SK Rapid brachte er es bisher auf 85 Bundesligaeinsätze und 4 Tore (dazu 7 ÖFB- und 4 Europa-CupSpiele). In seiner Zeit bei Rapid kam Marcin Adamski auch bei 2 A-Länderspielen für Polen zum Einsatz. Der 1,87m große Linksfuß unterschrieb einen Einjahresvertrag.

Peter Schöttel, Sportmanager des SK Rapid: " Der verletzungsbedingte Ausfall von 4 Abwehrspielern machte es notwendig noch einen vielseitig verwendbaren Abwehrspieler zu verpflichten. Marcin Adamski kann sowohl in der Innen- wie auch in der Außenverteidigung eingesetzt werden. Hinzu kommt, dass er die Mitspieler, Trainer und Verein bestens kennt und er durch seine professionelle Einstellung einen hohen Stellenwert innerhalb der Mannschaft genießt. Nachdem sein Wechsel zu Admira Wacker Mödling nicht zustande kam, haben wir uns aus den genannten Gründen dazu entschlossen, Marcin Adamski unter mehreren Kandidaten auszuwählen und zum Verein zurück zu holen."

Marcin Adamski steigt nimmt ab sofort am Training teil!

quelle ist die offizielle...

ich hätt ihn nur bis zum winter verpflichtet!!! muss auch sagen dass ich mit der lösung ziemlich unglücklich bin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nachdem sein Wechsel zu Admira Wacker Mödling nicht zustande kam, haben wir uns aus den genannten Gründen dazu entschlossen, Marcin Adamski unter mehreren Kandidaten auszuwählen und zum Verein zurück zu holen.

will dem herrn adamski ja nichts unterstellen, aber wenn man sich die zeitspanne vertragsauflösung - vertragsabschluss ansieht, wird er wohl wegen dem Wechsel zu Rapid den Admira-Vertrag aufgelöst haben. echt feiner zug von ihm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher sein Karrierehighlight!

Naja, bis der Hiden wieder fit ist, ist er immerhin 3. Innenverteidiger. 2. Linksverteidiger ist er auch. Net schlecht!

Hoffentlich haut er (falls er spielt) sich so rein wie bei seinem Abschiedsspiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip genau das, was ich gesagt habe - kennt den Verein, kennt das Umfeld, kostet wohl kaum was und bekommt einen Einjahres-Vertrag - im Herbst wird er als dritter (Innen-)Verteidiger zum Einsatz kommen, im Frühjahr wohl unter normalen Umständen nicht mehr allzu oft spielen - hoffentlich spielt er so wie vergangenen Herbst, dann ist mir nicht bange !

Welcome back, Marcin "ich dresch den Ball am weitesten nach vorne" Adamski ! :)

bearbeitet von Starostyak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Find ich OK die Entscheidung, ihn wieder zu verpflichten.

In dem halben Jahr in Frankreich hat er wohl bemerkt, dass es nicht die beste Entscheidung von ihm war von Rapid wegzugehen.

Und ein Einjahresvertrag dürfte auch die Motivation von Marcin hochhalten. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf alle Fälle war Adamski die billigste Lösung. Ob er sportlich die beste Entscheidung war, müssen wir einmal abwarten. Jedenfalls ist er in der nationalen Meisterschaft im Defensivbereich eine nicht unwichtige Alternative, da er ja sowohl in der Innenverteidigung als auch Links zum Einsatz kommen kann. Ob er allerdings auch das Rüstzeug für wichtige internationale Aufgaben mitbringt, getraue ich mich noch nicht zu sagen, hoffe aber dass mich der Pole überzeugt.

Ganz wichtig ist natürlich, dass er die Mannschaft und das Umfeld kennt und eine Eingewöhnungsphase wegfällt.

Marcin Adamski ist sicherlich ein Spieler, der immer alles gibt und so bin ich schlußendlich doch frohen Mutes, dass er bei Rapid eine wichtige Stütze wird.

ADAMSKI zurück, weils in Hütteldorf dpch am schönsten ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm, irgendwie taugt's mir, dass es so gekommen ist. Liegt vielleicht auch an gewissen Sentimentalitäten, die bei mir angesichts seiner Anwesenheit bei der Teller-Übergabe aufgekommen sind. :D

Jedenfalls mache ich mir ob seiner Leistung keine Sorgen. Der Vertrag wird sicher nicht sonderlich spektakulär dotiert sein, ihn scheint's bei Rapid doch mehr zu freuen, als bei seinem letzten Verein bzw. auch, als es bei der Admira der Fall gewesen wäre und dass er sich langfristig ordentlich reinhauen muss, um zu Einsätzen zu kommen, ist auch klar.

In diesem Sinne auch von mir ein "welcome back"! :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

obwohl ich mir einen anderen "neuen" verteidiger erhofft habe, kann ich mit adamski leben - wie schon erwähnt, wird er sicher nicht allzuviel verdienen und als kaderergänzung ist er allemal zu gebrauchen.

zudem möchte ich es psmg sehr hoch anrechnen, daß es ihm gelungen ist mit beginn der vorbereitungszeit die kaderplanung abzuschließen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.