Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
simmylove18

6 Klubs ohne Lizenz! (2 BL, 4 2. Division)

21 Beiträge in diesem Thema

Der Senat 5 der Bundesliga unter Vorsitz von Dr. Franz Lauer (weitere Mitglieder Dir. Heinz Gehl, Dr. Gerhard Kastelic, Mag. Norbert Vanas, RA Dr. Thomas Hofer-Zeni, Mag. Franz Zwickl) hat nach Aufbereitung und Prüfung aller von den Vereinen eingereichten Lizenzantragsunterlagen für die Spielsaison 2003/04 folgende Entscheidungen getroffen:

T-MOBILE BUNDESLIGA

Die Lizenz erteilt wird:

FK Austria Memphis Magna

Liebherr GAK

SV PlusCity Pasching

SK Puntigamer Sturm Graz

SK Rapid Wien

SV Josko Ried

FC Kelag Kärnten

VfB Admira Wacker Mödling

Die Lizenz verweigert wird:

SV Wüstenrot Salzburg

Casino SW Bregenz

RED ZAC ERSTE LIGA

Die Lizenz erteilt wird:

SV Mattersburg

SC Austria Lustenau

SC InterWetten.com

SV Kapfenberg

FC Lustenau

Wiener Sportklub AXA Wienstrom

Die Lizenz verweigert wird:

DSV Leoben

BSV Bad Bleiberg

LASK Linz

SV Bio Perlinger Wörgl

WEITERE LIZENZBEWERBER FÜR DIE TEILNAHME AN DER BUNDESLIGA

Die Lizenz erteilt wird:

FC Wacker Tirol

SCR Altach

SV Schwechat

FAC

FC Blau-Weiss Linz

TSV Hartberg

SC Schwanenstadt

Die Lizenz verweigert wird:

SKN St. Pölten bzw. SC Eisenstadt (beide wegen mangelhafter und unzureichender Lizenzantragsunterlagen)

Zum möglichen weiteren Ablauf des Lizenzie-rungsverfahrens:

Jene Klubs, deren Lizenzantrag vom Senat 5 abgelehnt wurde haben folgende Möglichkeiten, gegen diese Entscheidung vorzugehen:

- Innerhalb von zehn Tagen (spätestens bis Montag, 12. Mai) kann beim Protestkomitee gegen die negative Lizenzentscheidung protestiert werden. Dabei müssen vom Klub entsprechende Unterlagen nachgereicht werden. Die Entscheidung des Protestkomitees muss innerhalb von fünf Tagen erfolgen.

- Danach hat der Klub die Möglichkeit innerhalb von sieben Tagen beim Ständigen Neutralen Schiedsgericht gegen die Verweigerung der Lizenz zu berufen. Die Eingabe neuer Unterlagen ist dabei nicht mehr möglich. Das Schiedsgericht trifft seine Entscheidung bis spätestens 30. Mai 2003.

bearbeitet von simmylove18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Lizenz verweigert wird:

SKN St. Pölten bzw. SC Eisenstadt (beide wegen mangelhafter und unzureichender Lizenzantragsunterlagen)

Die beiden würden sowieso nicht aufsteigen. Vor allem St. Pölten muss schauen dass sie nicht wieder absteigen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was ist so lächerlich an schwanenstadt? die hatten (zumindest bis vor einigen runden) eine reelle aufstiegschance...

Der gesamte Verein ist einfach nur lächerlich und erbärmlich und auch wenn sie im Herbst 15 Punkte Vorsprung herausgeholt hätten, wäre ich jede Wette eingegangen, dass sie nicht Meister werden. Mittlerweile ist das sowieso gegessen, wie auch wohl bald alle Ambitionen auf Spitzenfußball in "Schwauna", denn es brodelt schon gewaltig innerhalb des Vereins.

Zudem ist die Jugendarbeit des Vereins absolut schlecht (weiß ich aus eigenen Spiele gegen den Schwauna-Nachwuchs), da wird nie ein Unterbau für die Kampfmannschaft entstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oohh, schade. der war schon damals bei ried nahezu so kultig wie roli kramer. nur hat er nicht so viele eigentore geschossen, wie der roli.

für mich war roitinger immer der beste trainer, den die rieder je hatten, aber warum er kramer und möseneder öfters aufgestellt hat, versteh ich bis heute nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir wird ganz schlecht wenn ich mir anhöre wenn ein gewisser herr westenthaler von sich gibt dass die politik gefordert wäre - nur weil österreichische fussballklubs nicht fähig sind wirtschaftlich zu arbeiten und laufend geld ausgeben dass sie einfach nicht besitzen soll ihnen mit steuergeldern aus der misere geholfen werden? es gibt förderungen für die klubs, das muss reichen...

wenn jedem finanzmaroden verein um die lizenz zu sichern von der politik finanziell geholfen wird, ist das doch ein eindeutiges signal: 'schmeissts die kohle nur zum fenster raus, wenns eng wird hilft schon irgendwer'. so kanns nicht gehen...

bearbeitet von watchman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi !

traurig aber wahr ... 2 aus der t-mobile und 4 aus der red zac ... naja auch in der schweiz schaut es nicht viel besser aus ...

hoffe wenigstens, dass diesmal - nach der nachfrist - keine halben sachen gemacht werden - wenn die auflagen erfüllt sind dan nlizenz wenn nicht dann eben nicht und nicht auf leere versprechen verlassen - das hatten schon wir in den letzten beiden jahren ...

das hat damals schon kein gutes licht gemacht und würde aus unserer liga endgültig eine hirschenliga machen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann mir nicht vorstellen dass es sooo schlecht um Salzburg und Bregenz steht, mit Wüstenrot bzw Casino als Sponsor.... :ratlos:

wahrscheinlich habens Angst dass Rapid absteigt und deshalb entziehns "sicherheitshalber" 2 Vereinen die Lizenz!

wenn keiner der 6 Vereinen die Lizenz erhält, dann würds im Moment so ausschaun:

Bundesliga

1. Austria

2. GAK

3. Sturm

4. Pasching

5. Ried

6. Rapid

7. Kärnten

8. Admira

9. Mattersburg

10. Austria Lustenau

Erste Liga

1. Untersiebenbrunn

2. Kapfenberg

3. FC Lustenau

4. Wiener Sportklub

5. Wattens/Wacker

6. Altach

7. Blau-Weiß Linz

8. Hartberg

9. Schwechat

10. FAC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Untersiebenbrunn

2. Kapfenberg

3. FC Lustenau

4. Wiener Sportklub

5. Wattens/Wacker

6. Altach

7. Blau-Weiß Linz

8. Hartberg

9. Schwechat

10. FAC

Mein Gott, das wäre glaube ich die lächerlichste zweithöchste Spielklasse der ganzen Welt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Gott, das wäre glaube ich die lächerlichste zweithöchste Spielklasse der ganzen Welt...

find ich nicht! da is die jetztige meiner Meinung nach lächerlicher....

ich finde dass Wattens/Wacker ein guter Ersatz für Mattersburg ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Gott, das wäre glaube ich die lächerlichste zweithöchste Spielklasse der ganzen Welt...

find ich nicht! da is die jetztige meiner Meinung nach lächerlicher....

ich finde dass Wattens/Wacker ein guter Ersatz für Mattersburg ist...

Gut, Wacker wär ja noch okay. Aber FAC (!!!), Schwechat oder BW Linz?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.