Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Nutella

Ein Buch für eine lange Zugfahrt

38 Beiträge in diesem Thema

Ich fahr am Do nach Italien und da braüchte ich ein Buch,das leicht zu lesen ist und in die Geschichte reinzieht.Könnte mir da wer einen Tipp geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Kick!

Football Factory

Geil auf Gewalt!

Ich würde sagen, dass sie eher kein Fußball-Buch interessiert ;)

Geht ja eigentlich auch nicht wirklich über Fußball, sondern um das was ausserhalb passiert! ;)

Sind aber wirklich empfehlenswerte Bücher!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Kick!

Football Factory

Geil auf Gewalt!

Ich würde sagen, dass sie eher kein Fußball-Buch interessiert ;)

*hihi*-naja...hab ja auch ein fussballbuch zaus,aber ich glaub,dass das eher dein verschulden war... :betrunken::)

PS:könnt ihr vielleicht ein bissl was dazu schreiben,weil allein mit den titeln fang ich auch nicht viel an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1984:

George Orwells 1984 ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Mit atemberaubender Unerbittlichkeit zeichnet der Autor das erschreckende Bild einer durch und durch totalitären Gesellschaft, die bis ins letzte Detail durchorganisierte Tyrannei einer absolute autoritären Staatsmacht. Seine düstere Vision hat einen beklemmenden Wirklichkeitsbezug, dem sich auch der Leser von heute nur schwer entziehen kann.

Im Orwell-Staat wird eine neue Sprache verordnet, das sogenannte "Neusprech". Zusammen mit dem sogenannten "Zwiedenk" soll den Menschen das Denken abgewöhnt werden. Orwell beschriebt eindrucksvoll, wie durch Veränderung der Sprache der Manipulation des Volkes durch die herrschende Klasse Tür und Tor geöffnet werden kann. Besonders deutlich wird das, wenn die unmenschlichsten Züge eines Systems mit wohllautenden Namen besetzt sind. So gibt es zum Beispiel ein "Liebesministerium". Es sorgt nicht etwa für den liebevollen Umgang der Menschen untereinander, sondern "lehrt" den Abtrünnigen und Andersdenkenden mittels grausamster Foltermethoden den "Großen Bruder" zu lieben. Im "Ministerium für Wahrheit" werden Geschichte und Gegenwart dem gegenwärtigen politischen System angepasst. Wahr ist, was der "Große Bruder" als wahr definiert. Dem Volk wird klargemacht, dass alles immer schon so war, wie es jetzt ist.Anderslautendes wird aus Zeitschriften und Büchern und damit aus dem Gedächtnis der Menschen systematisch entfernt. Das "Friedensministerium" hingegen plant "Friedensmissionen", die nichts anderes sind als Kriegseinsätze. Wer wollte sich da noch wundern, dass sich hinter "Lustlagern" Zwangsarbeitslager der übelsten Art verbergen.Der Roman über die Zerstörung des Menschen durch eine perfekte Staatsmaschinerie "wurde zu einem Jahrhundertbuch, sein Titel eine klassische Prägung wie die Morus-Utopia, und aus dem Spiel ist Ernst geworden." (Der Spiegel)

"Orwell geht es um den Geist, der universal in Nicht-Geist umschlagen könnte. Spirituell hieße das, Gott dem Satan auszuliefern." (Rheinische Post)George Orwell, geboren 1903 in Motihari, Indien, verdingte sich zunächst bei der indischen Polizei in Birma. Er gab den Dienst aber 1927 aus Protest gegen die britischen Kolonialherren auf. Orwell schlug sich dann als Tellerwäscher, Vagabund und Lehrer durch, bis er im spanischen Bürgerkrieg auf der Seite der Republikaner erneut zu den Waffen griff. Er starb 1950.

Hier kaufbar: http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/stores...73880-1117629#5

Schuld und Sühne:

Unter F. M. Dostojewskijs fünf großen Romanen ist Schuld und Sühne (1866) der in den deutschsprachigen Ländern wohl bekannteste und beliebteste. Am Anfang des 1865 in St. Petersburg spielenden Geschehens steht ein Doppelmord. Der Täter: Rodion Raskolnikow, ein armer Student, der sich einbildet, ein »Napoleon«, ein Übermensch im Sinne Nietzsches zu sein. Mit atemraubender Dramatik schildert Dostojewskij das Katz-und-Maus-Spiel zwischen seinem Helden und dem schlangenklugen Untersuchungsrichter Porfirij. Die weibliche Hauptgestalt Sonja, eine »edle Dirne«, eine »Madonna« im Prostituiertengewand, begleitet den zu Zwangsarbeit verurteilten Mörder nach Sibirien, als sein Schutzengel, der seine innere Umkehr und Läuterung auslöst. So erweist sich der Kriminalroman zugleich als Psychodrama, in dem Dostojewskij in tiefste menschliche Abgründe leuchtet.

http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/stores...73880-1117629#5

Was mir noch eingefallen ist, "The Beach" ungefähr tausendmal besser als der Film und sehr einfach geschrieben:

Der junge Engländer Richard ist mit seinem Rucksack in Thailand unterwegs - abseits der überfüllten Routen des Massentourismus, auf der Suche nach dem echten und unverfälschten Gesicht des Landes. Als er zusammen mit einem französischen Pärchen einen entlegenen Strand findet, glaubt er den Garten Eden entdeckt zu haben. Doch das, was sich ihm zuerst als Idylle darstellt, wird zum Alptraum.

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3442...4473880-1117629

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Christopher Moore: Die Bibel nach Biff

Im Buch der Bücher fehlen einige Kapitel: Unter den wachsamen Augen von Engel Raziel soll Biff diese Lücke füllen und alles über die Kindheit und die turbulente Jugend von Jesus Christus berichten. Biff ist der einzige glaubwürdige Zeuge dieser Zeit, schließlich ist er in all den Jahren Jesus' bester Freund gewesen und stand ihm schon zur Seite, als dieser noch versuchte, vertrocknete Eidechsen zum Leben zu erwecken ...

Ich finds sehr spassig. Bibelkenntnisse sind nicht erforderlich, da dieses Buch sowieso alles auf den Kopf stellt ;-)

ansonsten kann ich auch noch "Der Talisman" von Stephen King und Peter Straub empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dan brown - illuminati

Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der "Illuminati". Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde.

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3404...4991560-4507739

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dan brown - illuminati

Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der "Illuminati". Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde.

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3404...4991560-4507739

*hihi* du ich mag nicht wochenlang alpträume haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Sorge, es ist keine Horror- oder Gruselgeschichte, sondern ein ziemlich spannender Roman.

Wenn du geschichtliches magst; welche Zeit solls denn sein? Denn z.B. übers Mittelalter gibts ein paar gute Romane :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.