Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Joki

Prognose für die Saison 05/06

32 Beiträge in diesem Thema

und? aufstellung?

Szamotulski

Ertl Silvestre Neukirchner Gercaliu

Nzuzi Ledwon Säumel Säumel Sarac

Rabihou

so?

oder kann Mujiri wieder dabei sein?

ich glaube mittlerweile kann man es sagen:

da ich in der nähe vom neukirchner wohne und ihn mein vater kennt und immer mehr leute sagen, dass er aufhört, denke ich, dass es nun offiziell ist, dass er aufgehört hat.

habe ihn gerade eben auch bei einem fest gesehen und er spielt auch schon in einem „hobby-team“.

aber wer dann in der IV neben silvestre spielt.....gercaliu nur wer spielt dann LV????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich glaube mittlerweile kann man es sagen:

da ich in der nähe vom neukirchner wohne und ihn mein vater kennt und immer mehr leute sagen, dass er aufhört, denke ich, dass es nun offiziell ist, dass er aufgehört hat.

habe ihn gerade eben auch bei einem fest gesehen und er spielt auch schon in einem „hobby-team“.

aber wer dann in der IV neben silvestre spielt.....gercaliu nur wer spielt dann LV????

oje, ein weiterer schwerwiegender abgang.

ich glaub damit und angesichts der transferbilanz sollt endgültig klar sein, dass es für Sturm auch in dieser saison wieder einzig und allein ums überleben in der liga geht.

wenn tatsächlich keiner mehr kommt, fehlt einfach ein guter verteidiger sowie ein treffsicherer stürmer, wenn Mujiri weiter ausfällt auch ein regisseur. einzige hoffnung ist wohl, dass Verlaat doch bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich glaube mittlerweile kann man es sagen:

da ich in der nähe vom neukirchner wohne und ihn mein vater kennt und immer mehr leute sagen, dass er aufhört, denke ich, dass es nun offiziell ist, dass er aufgehört hat.

habe ihn gerade eben auch bei einem fest gesehen und er spielt auch schon in einem „hobby-team“.

aber wer dann in der IV neben silvestre spielt.....gercaliu nur wer spielt dann LV????

oje, ein weiterer schwerwiegender abgang.

ich glaub damit und angesichts der transferbilanz sollt endgültig klar sein, dass es für Sturm auch in dieser saison wieder einzig und allein ums überleben in der liga geht.

wenn tatsächlich keiner mehr kommt, fehlt einfach ein guter verteidiger sowie ein treffsicherer stürmer, wenn Mujiri weiter ausfällt auch ein regisseur. einzige hoffnung ist wohl, dass Verlaat doch bleibt.

Um Gottes Willen, was redest du? Der Gü spielt längst nicht mehr Verteidiger und ist schon seit langem kein konstante Stütze des Teams. Der Abgang vom Gü wäre jedenfalls absolut keine Begründung, dass wir wieder gegen den Abstieg spielen.

Und den Verlaat würde jeder Sturm-Fan liebend gern zu Fuß am Buckel zruck zu die Kaaskopf tragen, wenn er dann wirklich nimma zrückkommt :D

Jedenfalls schauts da bei den Tirolern weit schlechter aus :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Um Gottes Willen, was redest du? Der Gü spielt längst nicht mehr Verteidiger und ist schon seit langem kein konstante Stütze des Teams. Der Abgang vom Gü wäre jedenfalls absolut keine Begründung, dass wir wieder gegen den Abstieg spielen.

Und den Verlaat würde jeder Sturm-Fan liebend gern zu Fuß am Buckel zruck zu die Kaaskopf tragen, wenn er dann wirklich nimma zrückkommt 

Jedenfalls schauts da bei den Tirolern weit schlechter aus

also so viel ich weiss hat Neukirchner Verlaat bei seiner sperre in der viererkette vertreten.

ich finde, die viererkette mit Ertl-Silvestre-Verlaat-Gercaliu war schon eine grosse stärke von Sturm, aus dem spiel heraus war die kaum zu knacken.

wenn Verlaat und Neukirchner gehen, muss wieder ein junger diesen abgang kompensieren, und irgendwann wird das mMn einfach zu viel, ein paar stützen brauchts halt.

wenn ich mir transferbilanz im worst case so anschau

abgänge: Linz, Brunmayr, Filipovic, Dmitrovic, Dag, Rojas, Neukirchner, Verlaat, Radakovic

zugänge: Nzuzi, Sarac, Ledwon, Szamotulski

dann kann mir wirklich keiner erklären, warum Sturm diese saison besser wird und nicht mehr gegen den abstieg spielt, zumal die konkurrenz gegenüber dem letzten jahr mMn stärker geworden ist.

um die Tiroler gings mir eigentlich hier nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also so viel ich weiss hat Neukirchner Verlaat bei seiner sperre in der viererkette vertreten.

Falsch! Gercaliu spielte Innenverteidiger, und Dmitrovic rückte ins Team auf die linke Verteidigerseite nach.

ich finde, die viererkette mit Ertl-Silvestre-Verlaat-Gercaliu war schon eine grosse stärke von Sturm, aus dem spiel heraus war die kaum zu knacken.

Mit der Verteidigung warma alles im Großen und Ganzen zufrieden. Aber daran haben die beiden Jungen, die eben vorletzte Saison noch nicht spielen durften und Silvestre (eh klar) weit mehr Anteil als Verlaat, der mit Abstand der größte Unsicherheitsfaktor in der Verteidigung war und das Spiel von hinten heraus nicht mal annähernd so gut versteht, wie die anderen 3 Mannen.

wenn Verlaat und Neukirchner gehen, muss wieder ein junger diesen abgang kompensieren, und irgendwann wird das mMn einfach zu viel, ein paar stützen brauchts halt.

Den Platz von Neukirchner wird wohl Ledwon einnehmen, und mit Mörec anstelle von Verlaat kann ich mehr als gut leben.

wenn ich mir transferbilanz im worst case so anschau

abgänge: Linz, Brunmayr, Filipovic, Dmitrovic, Dag, Rojas, Neukirchner, Verlaat, Radakovic

zugänge: Nzuzi, Sarac, Ledwon, Szamotulski

Also Radakovic, Verlaat und Brunmayr würde ich nicht unbedingt zu den Worst-Case Abgängen zählen ;)

Linz wird uns sehr abgehen. Dmitrovic wäre ein netter Ersatzmann, aber sein Abgang ist zu verkraften. Wer von Sarac/Rojas der bessere ist, wird man sehen. Dag war eine absolute Stütze des Teams, aber da hat man mit Nzuzi wohl den bestmöglichen Ersatz gefunden, der auch im Sturm aushelfen kann. Ledwon für Neukirchner, mMn schwer in Ordnung. Die Nichtverlängerung von Filipovic schmerzt allerdings schon ein bißerl, da Mujiri wohl noch ein Weilchen verletzt sein wird.

Macht für mich folgendes Resumee: Linz und Filipovic tun weh. Der Rest wurde ersetzt(ob zum guten oder zum schlechten wird man sehen) und der Kader wurde "saniert".

dann kann mir wirklich keiner erklären, warum Sturm diese saison besser wird und nicht mehr gegen den abstieg spielt, zumal die konkurrenz gegenüber dem letzten jahr mMn stärker geworden ist.

Ist natürlich Ansichtsache, aber die größte Hoffnung wird nunmal in unsere Jugend gesteckt, welche wieder einen Schritt nach vorne machen wird. Obs recith um sich besser zu platzieren wird man sehen. Auch hat sich nicht die ganze Konkurrenz verstärkt. Grund zur Hoffnung gibts jedenfalls dennoch genug. Es wurde auch nicht wie in den Jahren zuvor völlig blind und auf gut Glück eingekauft.

um die Tiroler gings mir eigentlich hier nicht.

Wobei es hier generell um den UI-Cup gehen sollte ;)

bearbeitet von DonPippo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falsch! Gercaliu spielte Innenverteidiger, und Dmitrovic rückte ins Team auf die linke Verteidigerseite nach.

gut, dann geht eben Dmitrovic ab. wer soll LV spielen? Neukirchner war als notnagel für ALLE positionen zu gebrauchen, auch für die abwehr, als variabler spieler wird er ganz sicher abgehen.

Mit der Verteidigung warma alles im Großen und Ganzen zufrieden. Aber daran haben die beiden Jungen, die eben vorletzte Saison noch nicht spielen durften und Silvestre (eh klar) weit mehr Anteil als Verlaat, der mit Abstand der größte Unsicherheitsfaktor in der Verteidigung war und das Spiel von hinten heraus nicht mal annähernd so gut versteht, wie die anderen 3 Mannen.

natürlich ist wahrscheinlich, dass du recht hast, ich kann das ja nur aus der ferne beurteilen, du siehst die spieler wöchentlich. trotzdem: ich finde, Verlaat hat mit viel unsichtbarer arbeit (stellungsspiel) auch viel für die stabilität der viererkette beigetragen, desweiteren können gerade die jungen spieler von so einem routinierten spieler auch im training viel profitieren. aber wenn die viererkette mit Ertl-Silvestre-Mörec-Gercaliu ebenso gut funktioniert, bin ich widerlegt und gebe mich geschlagen. ich habe aber zweifel.

nochmal zu den transfers, du hast das eh schon gut dargelegt. meine ansicht:

Szamotulski statt Radakovic: +

niemand statt Linz: -

niemand statt Filipovic: -

niemand statt Verlaat: -

Ledwon statt Neukirchner: neutral

Sarac statt Rojas: neutral

Nzuzi statt Dag: neutral

niemand statt Brunmayr, Dmitrovic: wurscht

ok, die jungen machen einen sprung nach vorne, das glaub ich auch. trotzdem, der routine-weggang durch Neukirchner, Verlaat, Dmitrovic kann sich genauso auswirken.

Auch hat sich nicht die ganze Konkurrenz verstärkt.

hinter Sturm waren Admira,Salzburg,Bregenz.

Salzburg überholt Sturm fix, Ried dürfte in etwa die qualität von Sturm haben und die Admira ist vollkommen runderneuert und noch nicht zu bewerten. vorne sind Wacker und Mattersburg mMn ziemlich gleichgeblieben, da lass ich auch nicht mit mir diskutieren (Wacker: entweder Mair bleibt oder mit ablöse wird investiert), Pasching möglicherweise auf mittelmass-niveau zurückgefallen, glaub ich aber eigentlich gar nicht mal.

zusammengefasst: es gibt keine deutlich schlechteren mannschaften mehr und überholen wird man schwer wen können, warum auch. also: plätze 6-10, ich würde sagen: 8-10.

Wobei es hier generell um den UI-Cup gehen sollte

tschuldigung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zusammengefasst: es gibt keine deutlich schlechteren mannschaften mehr und überholen wird man schwer wen können, warum auch. also: plätze 6-10, ich würde sagen: 8-10.

Ich persönlich sehe uns auch zwischen 6-10, allerdings eher auf 6 als auf 10. Neue Saison, neues Glück. Nicht zu vergessen, dass auch der Aufsteiger-Bonus von Wacker nach Ried gewandert ist. Bezweifle, dass Wacker und Mattersburg nochmal beide so weit vorne landen. Aber darüber lässt du ja nicht mit dir diskutieren ;)

Wir werdens ja sehen, aber zumindest 4 Vereine (unter Umständen 5 mit Pasching) sehe ich zumindest in unserer unmittelbaren Nähe und nicht jede Saison läuft gleich ab bzw. nur weil bestimmte Vereine einmal vor anderen landen, heißt das nicht unbedingt, dass sie es immer tun. In Reichweite ist jedenfalls mehr, als der 7te Platz, wenn auch nicht unbedingt viel mehr. So stark sind nunmal auch die anderen Mannschaften nicht.

Und wie du richtig im Wacker-Channel von dir gegeben hast: man sollte sich im höhere Ziele stecken. Was haben wir davon, wenn wir im vorhinein sagen, "wir wollen Platz 7 verteidigen" oder gleich "wir wollen net absteigen". Auch wenn ich selbst der Ansicht bin, dass es unter Umständen schwieriger wird, genau so gut, könnten wir mal am Anfang der Saison einen Lauf haben, unsere Auswärtsschwäche ablegen und unbekümmerter eine erste Siasonhälfte spielen. Wüsste auch nicht, was unbedingt gegen dieses Szenario spricht.

Wie die genaue Reihenfolge aussehen wird, sehen wir dann in einem Jahr.

Vll. kann der Funky einen eigenen Thread ala Prognose für die kommende Saison aus unseren letzten Postings machen :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so der, habe nun meinen vater noch einmal gefragt und er hat gesagt, das da gü noch ins kommende trainingslager mitfährt und dann bis zur winterpause spielen wird. und erst danach lehrer werden wird.

also bin ich einmal gespannt wie er spielen lässt - ledwon in der start-11 oder gü und wer muss platz machen?

ich befürchte, dass er so spielen lässt:

rabihou

nzuzi

sarac - j.säumel - ledwon - rauter

gercaliu - silvestre - neukirchner - ertl

szamo

und nach der winterpause wird man einen 35jährigen ersatz für'n gü holen. :angry:

ich bin der meinung donpippo's, denn:

mattersburg

wacker

ried

admira

pasching

sind zu besiegen, nur

rapid

salzburg

gak

austria

sind stärker.

bearbeitet von Joki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Ried wäre ich mir da nicht so sicher, auch wenn ich sie nicht kenne (vom Spielerischen her) aber auch sie haben am Transfermarkt teilgenommen.

zwar nicht die Top-Spieler (was man verstehen kann) doch immerhin

z.B.:

Brunmayr (Sturm)

Eder (Salzburg)

Rasinger (Kapfenberg)

möglich wären dann noch:

Wolf (Gratkorn)

Bubalo (Kärnten)

Ratajczyk (Austria)

aber das nur nebenbei ;)

Natürlich muss man erst einmal schauen wie sich Ried in der Bundesliga anstellt, dann sehen wir weiter. :yes:

Wenn es gut läuft, ist es natürlich ein weiterer Gegner der zum Besiegen wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gut, dann geht eben Dmitrovic ab. wer soll LV spielen?

nicht mal annähernd, gercaliu spielt links und in der innenverteidigung eben mörec :love:

aber vermutlich wird der ach so supertolle verlaat eh bleiben und damit wäre dieses "problem" auch gelöst :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also nachdem Verlaat, Filipovic und Neukirchner nun (anscheinend) doch bleiben, seh ich das auch wieder um einiges positiver. mit dieser mannschaft ist Sturm auf jeden fall konkurrenzfähig, vor allem weil Mujiri auch wieder fit ist.

fehlt trotzdem noch immer ein treffsicherer stürmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehr als Platz 7 ist nicht drinnen wenn wir nicht sogar wieder gegen den Abstieg spielen.

Vom Weg der Jungen Österreicher kann keine rede mehr sein.

6-7 Ausländer in der Startelf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, mit Verlaat ist eure Abwehr sicher sicherer. Obwohl hier anscheinend fast alle Sturm-Fans den Verlaat zum Teufel jagen wollen. Ich habe sehr viele Sturm-Spiele gesehen, und die gesamte Verteidigung hat mir sehr imponiert. Jeder einzelne hat seinen Beitrag dazu geleistet. Wenn Verlaat wirklich "so schlecht" wäre, hätte dies sicherlich Auswirkungen auf die Abwehr gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vom Weg der Jungen Österreicher kann keine rede mehr sein.

6-7 Ausländer in der Startelf.

dieser weg ist immer und überall nur zweite priorität - wenn verlaat, mujiri und co fit sind, sind die jungen nur joker und einwechselspieler. wäre auch letzte saison so gewesen nur waren da ja zeitweise 4-6 "routiniers" verletzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich freuen, wenn jeder eine Analyse nach folgendem Schema machen würde, sodass man die Vereine gut einschätzen kann.

Ich bewerte immer von 1-10, wobei 10 das beste ist.

Red Bull Salzburg.

Tor: 8 Sterne

Szamo ist ein Supergoalie, poln. 2. Teamtormann, sehr stark. Gehört zu den Top 5 der Liga. Im Vergleich zu letztes Jahr eine große Steigerung. Ersatztormann Talent Gratzei, auch ok.

Abwehr: 6,5 Sterne

BL-Durchschnitt. Routinier Silvestre ist noch gut, aber schon alt. Mit Ertl, Mörec, Krammer und v.a. Gercaliu gibt es gute Talente in der Hinterhand. Die Verpflichtung eines guten Verteidigers, der nicht jung und nicht alt ist, hätte aber noch gut getan. Auslaufmodell Verlaat wird nicht mehr viel bringen, obwohl er früher sehr stark war.

def. Mittelfeld: 7 Sterne

Ledwon ist ein Kämpfer, sehr wichtig für Sturm, Säumel J. der beste Sturm-Spieler, kann offensiv und defensiv spielen, wird zentral spielen. Sehr gutes ZM-Duo! Leider fehlen Alternativen, da man den guten Routinier Dmitrovic unverständlicherweise abgibt. Bobby wäre eine sehr gute Alternative für die Positionen DM, IV, LV, LM gewesen, hätte wahrscheinlich einen Stammplatz gehabt.

Neukirchner soll endlich aufhören, dass ist ja fast schon peinlich. Ein paar sehr gute Talente dürfte man auch im Talon haben.

off. Mittelfeld: 8 Sterne

Gut besetzt. Nzuzi rechts und Sarac links sind gute Spieler, disziplinär nicht ganz, aber sehr gute Flankenspieler, die viele Assists machen können. Es fehlt ihnen aber ein kopfballstarker Abnehmer, wie es Roli Linz gewesen wäre. Wenn er wieder fit ist, ist David Mujiri ein absoluter Topregisseur, er hat sehr großes Potenzial. Man hat auch einige sehr gute Talente im Talon.

Angriff: 3 Sterne

Das sehr gute Talent Rabihou wird einen Stammplatz haben, leider hat man sonst keinen Stürmer. Rauter ist doch eher begrenzt, Toptalent Salmutter eine Grezn. Ansonsten gibts nur Talente, ist fehlt ein Toptorjäger. Pichlmann, Gilewicz oder Linz wären optimal gewesen, man bekommt sie halt nicht. Man sollte sich dringend im Ausland nach einem Topstürmer umsehen, ansonsten wirds nächste Saison eng.

Topaufstellung:

Szamotulski;

Ertl---Silvestre---Mörec---Gercaliu;

---------Ledwon----Säumel---------;

Nzuzi----------Mujiri------------Sarac;

---------------Rabihou-----------------

Umfeld: 7 Sterne

Durch den 5-Punkte Plan anscheinend besser geworden, finanziell gehts hoffentlich bald wieder aufwärts.

Trainer: 6,5 Sterne

Petrovic lässt sehr schön spielen, aber unerfolgreich. Dürfte sich gut mit den Spielern verstehen, sein Lebenswandel ist aber ein Skandal.

Transferanalyse:

Linz geht schmerzlich ab, sein Abgang war aber unverhinderlich.

Brunmayr, Dag, Dmitrovic hätte ich gehalten, da dürfte es am Geld gescheitert sein.

Die Neuen sind gut ausgewählt, und dürften Verstärkungen sein.

Fazit: eklatante Stürmerschwäche, darum heißts wieder Abstiegskampf. Platz 6-10 ist möglich, da sich viele sehr gute Talente gut entwickeln könnten, ist vielleicht auch ein Sprung nach oben möglich.

Der Andorra-Klub sollte kein Hinderniss sein, gegen Wolfsburg, eine der besten D-Mannschaften hat man gute Außenseiterchancen, wenn Szamo einen Toptag erwischt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.