Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chinomoreno

Riquelme bleibt bei Villarreal

12 Beiträge in diesem Thema

Juan Roman Riquelme bleibt auch weiterhin beim CF Villarreal, da dieser dem FC Barcelona um 7 Millionen Euro 75% der Transferrechte an dem Spielmacher der argentinischen Nationalmannschaft abgekauft hat. Die anderen 25 % behält auch weiterhin der spanische Meister.

Riquelme, der die letzten beiden Jahre nur leihweise im El Madrigal gespielt hat, wird bei der "Yellow Submarine" einen Vier-Jahres-Vertrag erhalten.

Allerdings wird sein neuer Klub weitere 3 Millionen Euro an den FC Barcelona überweisen müssen, wenn er es schafft sich für die Champions League zu qualifizieren.

Doch trotzdem geht Villarreal eigentlich als der große Gewinner aus diesem Geschäft hervor, da Barca an den Spieler noch ca. 2 Millionen Euro an Gehaltszahlungen für die vergangene Saison überweisen muss.

sport.es

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn dann stimmt,dann ticken laporta und Co nimma ganz richtig sorry.Riquelme war einer DER Spieler diese Saison.Ganz zu schweigen vom Superclassico den i gestern angschaut hab.Der war ja DER Spieler der Quali-Runde.Man würde locker 15-20 mill. für ihn bekommen,denn dass ist er mit sicherheit wert.Der Riquelme ist in den 2 Jahren bei Villareal einfach Spitzenklasse geworden.

Ich hoff es ist ein schlechter Scherz,oder es ist Gonzalo in den Transfer involviert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab grad in Sport.es gelsesen dass es noch nicht fix ist,und noch Sachen geklärt werden müssen.Sofort dass Angebot zurücknehmen und ein neues machen.Wenn sie ihn so umbedingt haben wollen,sollen sie blechen.7 millionen+2 optional+Gonzalo Rodrigez.Dann passt der Vergleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So war grad aufm Transfermarkt.de.Riquelme hat einen Marktwert von 15 Mill.€ was aber noch angestiegen sein dürfte.Gonzalo hat 4 mill.€.Da er aber noch keine Cl usw gespielt hat,ist er noch ein "realtiv" unbeschriebenes Blatt.Dass hieße,7+2+4.Dann käme man an die Summe von Riquelme heran.(zumindest an die alte).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich poste dass jetzt hier rein,weils auch mit Villareal zu tun hat.

Barcelona offer £5M for Villarreal's Rodriguez

tribalfootball.com - June 10, 2005

Barcelona have made a bid for Villarreal fullback Gonzalo Rodriguez.

The Argentine youngster has only been at Villarreal for 12 months, but was a major influence on their Champions League qualification last season and also has caught the eye of Juventus.

Barca have tabled a £5 million offer to Villarreal for Rodriguez

Ich frag mich echt langsam was dass soll. :aaarrrggghhh: :angry:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles blah blah ---

Atletico hat auch eine Einigung mit Barcelona ...

DER SPIELER RIQUELME wird entscheiden ... beide Clubs haben sich jedenfalls mit Barca geeinigt!

Aber wo Riquelme spielen wird, weiß wohl nur er zur Zeit!

Husky

PS: Championsleague spricht für Villa

Bianchi für Atleti !!!

Mal sehen was da passiert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir eigentlich auch egal, wohin er wechselt. Hauptsache er kommt nicht mehr zu Barca zurück und wir sacken genug Geld bei dem Transfer ein, nachdem man die letzten Jahre gezwungenermaßen so viel davon für ihn aus dem Fenster rausgeschmissen hat. Danke Gaspart! :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gonzalez, Figueroa, vor allem Riquelme und Forlan, dann noch Sorin, das ist ein echtes Spitzenteam. Zwar werden sie nicht um den Titel mitmischen, aber sehr wohl wieder um die CL Qualifikation. In Castellon hat man es geschafft ein gutes Team zu formen, welches toll kombiniert. Bravo und weiter so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist amtlich:

Juan Roman Riquelme moves on from Barca

Club president Joan Laporta and Villarreal representative Jose Manuel Llaneza agreed the transfer at lunchtime on Tuesday. Also present were Riquelme's agent Daniel Bolotnicoff and FC Barcelona vice-president for economic affairs Ferran Soriano. Juan Roman Riquelme signed the final agreement via fax from Germany, where he is playing in the Confederations Cup with Argentina. The two clubs have agreed an initial fee of 7 million euros, which could rise to as much as 10 million. Barca will receive 25% of any future transfer fee that Villarreal obtain for the player.

Juan Roman Riquelme joined Barca in 2002 and was on loan to Villarreal for the whole of last season.

fcbarcelona.com

Naja, im Endeffekt also 10 Millionen(da man davon ausgehen kann, dass sich Villarreal für die CL qualifiziert) + einige Millionen in ein paar Jahren. Ich kann damit leben, aber so richtig vom Hocker reißt mich der Deal nicht. Da wäre vielleicht mehr für uns drinnen gewesen. Was wenn auf einmal in ein riesiges Formtief fällt und Villarreal ihn für einen Spottpreis verkauft, dann bekommen wir nur Peanuts ab. :ratlos:

bearbeitet von chinomoreno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.