Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
neutraler Fan

Didulica endlich weg

20 Beiträge in diesem Thema

Hoffentlich stimmt es, dass Didulica, dieses Schwe.. endlich den Verein verlässt.

Der dümmste, gefährlichste und unsymphatischste Spieler, der je in Österreich gespielt hat.

Es spricht für das größtenteils tiefe Niveau der Magna-Fans, dass sie noch immer zu Didulica halten, der Personen schwer verletzt, und hoffentlich bald im Gefängniss ist. Das spricht für euer Niveau,...

Seid froh,dass ihr diesen Deppn wegbringt.

Ich schäme mich allerdings, dass Didulica ein glühender Rapidfan ist, euch Magneranern dürfte das egal sein.

PS: Zu Rapid kommen erstens solche Spieler nicht, und zweitens wäre er schon längst suspendiert worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Didulica = Rapidfan :hää?deppat?: wie gehtsn dir?! du hast diese aussage net gecheckt...alles klar

schwer verletzt...ja klar...lawaree hat ein paar tage darauf wieder ein derby gespielt.... :knife:

soviel zu dem thema

bitte schließen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hoffentlich stimmt es, dass Didulica, dieses Schwe.. endlich den Verein verlässt.

Der dümmste, gefährlichste und unsymphatischste Spieler, der je in Österreich gespielt hat.

Es spricht für das größtenteils tiefe Niveau der Magna-Fans, dass sie noch immer zu Didulica halten, der Personen schwer verletzt, und hoffentlich bald im Gefängniss ist. Das spricht für euer Niveau,...

Seid froh,dass ihr diesen Deppn wegbringt.

Ich schäme mich allerdings, dass Didulica ein glühender Rapidfan ist, euch Magneranern dürfte das egal sein.

PS: Zu Rapid kommen erstens solche Spieler nicht, und zweitens wäre er schon längst suspendiert worden.

Soll ich an Schrauben, Messer und was auch immer vom Block West erinnern?

Übrigens, der dümmste, gefährlichste und unsympatischte Spieler, der je in Ö gespielt hat, wurde schon vom Beamten erwähnt: Sammy "ich hau meine Gegenspieler auch ohne Schuhe" Ipoua. :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder Dietmar Kühbauer....gibt genug, die da viel unsympathischer sind...denn Joey hat sich entschuldigt, und das ist eine Charaktersache....und Lawaree war so schwer verletzt, dass er nachher noch feiern konnte bzw. im Cupfinale wieder spielen konnte....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hoffentlich stimmt das gerücht, dass der user "neutraler fan" bald gesperrt wird.

Aber echt, wie lange darf man eigentlich unnötig provizieren, ohne gesperrt zu werden, der "neutrale fan" strapaziert jetzt schon seit geraumer Zeit unsere Nerven!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Übrigens, der dümmste, gefährlichste und unsympatischte Spieler, der je in Ö gespielt hat, wurde schon vom Beamten erwähnt: Sammy "ich hau meine Gegenspieler auch ohne Schuhe" Ipoua.  :winke:

Ipoua war ein cooler, ausgezeichneter Fußballspieler, der in Wien leider einige Schwierigkeiten, auch wegen seiner Hautfarbe, hatte, und sich viel zu leicht provozieren hat lassen. Gewisse Gegenspieler haben haargenau gewusst, welche Knöpfe sie bei ihm drücken müssen, um ihn ausrasten zu lassen, und irgendwann haben die Schiris halt auch besonders genau auf ihn geschaut und ihn teilweise wegen Sachen verwarnt, mit denen andere Spieler davon gekommen sind, was den Teufelskreis dann richtig zum Laufen gebracht hat. Über den Sammy Ipoua lasse ich nichts kommen, er ist teilweise sehr ungerecht behandelt worden und es ist unendlich schade, dass er sich selbst nicht unter Kontrolle gebracht hat.

Außerdem ist er im Endeffekt wegen seiner Diziplinlosigkeiten von Rapid entlassen worden, es war also eine völlig andere Situation als bei Didulica.

Und ehrlich entschuldigt hat sich Didulica nicht. Im Gegenteil, sein Abgang und seine verblödeten Kommentare auf seiner Hompage haben eher den Eindruck erweckt, dass er sogar noch stolz auf diese Attacke ist.

bearbeitet von Space Janitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ipoua war ein cooler, ausgezeichneter Fußballspieler, der in Wien leider einige Schwierigkeiten, auch wegen seiner Hautfarbe, hatte, und sich viel zu leicht provozieren hat lassen. Gewisse Gegenspieler haben haargenau gewusst, welche Knöpfe sie bei ihm drücken müssen, um ihn ausrasten zu lassen, und irgendwann haben die Schiris halt auch besonders genau auf ihn geschaut und ihn teilweise wegen Sachen verwarnt, mit denen andere Spieler davon gekommen sind, was den Teufelskreis dann richtig zum Laufen gebracht hat. Über den Sammy Ipoua lasse ich nichts kommen, er ist teilweise sehr ungerecht behandelt worden und es ist unendlich schade, dass er sich selbst nicht unter Kontrolle gebracht hat.

Außerdem ist er im Endeffekt wegen seiner Diziplinlosigkeiten von Rapid entlassen worden, es war also eine völlig andere Situation als bei Didulica.

Und ehrlich entschuldigt hat sich Didulica nicht. Im Gegenteil, sein Abgang und seine verblödeten Kommentare auf seiner Hompage haben eher den Eindruck erweckt, dass er sogar noch stolz auf diese Attacke ist.

Sehr komisch, dass es in Österreich schon 100 andere Schwarze gegeben hat, die nicht ausgerastet sind wegen jeder Kleinigkeit. Ein Spieler, der einem Balljungen ohne Grund den Ball an den Kopf schlägt, ist sicher ein toller Mensch und Fußballer! :kotz: Ich erinner mich da nur an die Aktion mit Rachimov, als Rachimov rot sah und Ipoua mit Mühe grad noch Gelb. Soviel zum Thema, die Schiris verwarnten ihn leicht. :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.