Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
barca

Hanke wechselt von Schalke zu Wolfsburg

2 Beiträge in diesem Thema

Hanke wechselt zu den "Wölfen"

--------------------------------------------------------------------------------

Nationalspieler Mike Hanke wird den deutschen Vize-Meister FC Schalke 04 verlassen und in Zukunft für den Ligarivalen VfL Wolfsburg auf Torejagd gehen. Der 21-jährige Blondschopf, der sich zurzeit mit der DFB-Auswahl auf das Test-Länderspiel in Belfast gegen Nordirland vorbereitet, bekommt bei den "Wölfen" einen Vertrag bis 2009.

--------------------------------------------------------------------------------

Auf dem Weg nach Wolfsburg: Mike Hanke (re.), hier gegen die "Wölfe" Quiroga und D'Alessandro.Hanke zog damit die Konsequenzen aus seinem Reservisten-Dasein in Gelsenkirchen. Dort war er in der abgelaufenen Spielzeit nicht über fünf Einsätze in der Startelf hinausgekommen, meist standen Ailton und Ebbe Sand in der Anfangsformation. "Die Perspektive, zu spielen" habe den Torjäger, der es 2004/05 auf fünf Treffer in der Bundesliga sowie je vier Torerfolge in UEFA- und DFB-Pokal brachte, dazu gebracht, die "Königsblauen" nach fünf Jahren zu verlassen.

Die "Wölfe", die nach dem Rücktritt von Erik Gerets (inzwischen Galatasaray Istanbul) noch auf Trainersuche sind, müssen für Hanke eine Ablöse zahlen, deren Höhe noch unklar ist, jedoch zwischen drei und vier Millionen Euro liegen dürfte. VfL-Manager Thomas Strunz war in der Vergangenheit schon als Spielerberater für Hanke tätig.

Durch die Verpflichtung des jungen Schalkers wurde der Weg frei für dessen Nationalmannschaftskollegen Thomas Brdaric zurück zu Hannover 96. Der 30-Jährige (32 Einsätze, zwölf Tore, fünf Assists, kicker-Durchschnittsnote: 3,81), der beim Confederations Cup für den verletzten Bremer Miroslav Klose nachrückte und ebenfalls mit dem DFB-Tross in Nordirland weilt, unterschreibt an der Leine bis 2008.

Hanke wiederum drängte trotz gültigen Vertrags bis 2007 vor allem auch deshalb auf einen Weggang aus Gelsenkirchen, da dort die Verpflichtung von Nationalstürmer Kevin Kuranyi inzwischen als äußerst wahrscheinlich gilt.

Bei der Trainersuche in Wolfsburg gelten nach wie vor Dieter Hecking von Alemannia Aachen (Vertrag bis 2006) und der bei UD Levante Anfang Mai entlassene Bernd Schuster als Kandidaten.

kicker.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hanke war für mich der beste stürmer der "königsblauen" in dieser saison.

also rangnick hätte wirklich viel öfter auf ihn setzen müssen, aber da sieht man wieder einmal was die kohle ausmacht ist.

:nein:

viel glück mike :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.