revo

1 Jahr Fernseh-Revolution!

22 Beiträge in diesem Thema

zu dem Thema gleich einmal ein aktueller Artikel:

Die TV-Kurzberichterstattung über die österreichische Fußball-Bundesliga beschäftigt jetzt den Verfassungsgerichtshof (VfGH). Anträge von ATVplus und ORF stehen auf der Tagesordnung der Juni-Session (6.-25. Juni). Ob in dieser Session eine Entscheidung fällt, ist noch offen.

Bei den Beschwerden geht es im Wesentlichen um die Frage der - vom Bundeskommunikationssenat eingeräumten - Kurzberichterstattung des ORF über die T-Mobile Bundesliga und andere Fußball-Veranstaltungen. Der Fernsehsender ATVplus sieht durch diese Kurzberichte u.a. sein verfassungsgesetzlich gewährleistetes Recht auf Unversehrtheit des Eigentums verletzt. Der Wert der über Sublizenzvertrag mit Premiere erworbenen Fernseh-Exklusivrechte sei dadurch im Wert gesunken, argumentiert ATVplus in seinem Antrag.

Der ORF hingegen hält die Möglichkeiten der Kurzberichterstattung für zu wenig umfassend. Er bringt vor, dass er durch die Entscheidung des Bundeskommunikationssenates u.a. im verfassungsgesetzlich gewährleisteten Recht auf Rundfunkfreiheit verletzt sei. (APA)

von der standard homepage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin sehr zufrieden mit Premiere.

Es gibt mehr Fussball im TV und auch ein entsprechendes Rahmenprogramm. Die Vorberichterstattungen und Diskussionssendungen sind 1A.

Die Konferenzschaltung taugt mir weniger; ich hoff dass es nächste Saison auch Einzelspielübertragungen gibt.

bearbeitet von multispeed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich bin sehr zufrieden mit Premiere.

Es gibt mehr Fussball im TV und auch ein entsprechendes Rahmenprogramm. Die Vorberichterstattungen und Diskussionssendungen sind 1A.

Die Konferenzschaltung taugt mir weniger; ich hoff dass es nächste Saison auch Einzelspielübertragungen gibt.

Da stimme ich dir voll und ganz zu! Premiere macht richtig gute Übertragungen, die Kommentatoren müssen nicht immer darauf achten, was sie sagen und die Berichterstattung drumherum ist top (Talk & Tore...). Wenn die Spiele noch einzeln anwählbar wären.....

ATV macht auch einen guten Job. Zumindest machen sie aus ihren Möglichkeiten das Beste. Die Beginnzeit bestimmt Premiere, dass da die Quoten nicht so gut sind, ist klar. Mit den letzten Übertragungen hatten sie aber sehr viele Zuschauer, was mich für die Zukunft positiv stimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin noch immer eindeutig für die derzeitige Situation, Argumente findet man in genügend anderen Threads, die ich mir jetzt aus Zeitmangel erspare!

bearbeitet von elend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Einzige was ich gerne hätte wär eine ordentliche Zusammenfassung der Spiele im ORF (1. und 2. BL - zusammen 60-90 Minuten).

Alles Andere is mir egal, während den Spielen bin ich sowieso im Stadion, abgesehen davon hab ich werder Premiere noch ATV+ ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hätte auch gerne eine 60-90 minuten lange berichterstattung im orf.

wenn die einzelspielübertragung im premiere kommt wirds für mich auch interessant.

atv plus hat noch viel aufholbedarf sowohl im technischen als auch im redaktionellen bereich. zur zeit ist volltreffer kaum genießbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wäre für eine Kooperation von ORF und Premiere.

Wie es in Deutschland bei ARD und Premiere ist. ATV+ muss aufjedenfall weg. Schon allein weil es in vielen Teilen Österreichs nicht empfangen werden kann.

Und der Ankick sollte unbedingt wieder um 15:30 sein. 18:30 ist eine Katastrophe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bin noch immer eindeutig für die derzeitige Situation, Argumente findet man in genügend anderen Threads, die ich mir jetzt aus Zeitmangel erspare!
Bin noch immer eideutig gegen die derzeitige Situation, Argumente findet man in genügend anderen Threads, die ich mir jetzt aus Zeitmangel erspare!

äh was jetzt ? :lol:

ich bin eigentlich sehr zufrieden mit Premiere bzw. ATV. Die Übertragungen sind aus meiner Sicht nicht schlechter als beim ORF, die Konferenzschaltung kann man aber echt vergessen, soll sich aber auch ändern.

hoffe auch, dass ATV+ mehr Spiele bekommt, so hin und wieder wars irgendwie schwer zu verfolgen. Eventuell könnte sich ATV auch auf die Europacupspiele konzentrieren.

bearbeitet von Phipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratisessen

"Was soll ich mit den Zweitrechten?" wurde Elmar Oberhauser im <Kleine>-Interview zitiert. Man las den Trotz heraus, der den Unbeugsamen mit zunehmenden Monaten noch unbeugsamer werden läßt.

ORF-Chefin Lindner hatte <Premiere>-Chef Georg Kofler zum Gipfel eingeladen und das einzige, das dem Deutschen dazu einfiel, ist: "Wenn der ORF das Essen zahlt, komm' ich gerne..."

Sosehr sich der Fußballfan eine Annäherung der beiden Standpunkte wünscht, die Reaktion der unversöhnlichen Kontrahenten O. und K. läßt die Fortsetzung befürchten. Streit um jede Free-TV-Sekunde im ORF, der nicht Zweiter werden will und daher nicht einmal als Dritter in Frage kommt.

Kofler will die verbleibenden zwei Jahre (danach erfolgt eine neuerliche Ausschreibung der Erstrechte) zur Decoder-Maximierung nützen, der ORF <fordert> als <Gesprächsbasis> den Zuschlag eines Sonntag-Live-Matches, doch der <Premiere>-Macher fürchtet das Einsickern der Küniglberger und winkt ab. Aus seiner Sicht verständlich.

Die Fans sind gespalten. Jene, die sich irgendwie mit <Premiere> eingedeckt haben, genießen das umfassende TV-Angebot, und sie nehmen die manchmal unzureichenden Sprecherleistungen in Kauf. Die Bilder sind besser, als sie der ORF seinerzeit angeboten hatte, mehr Kameras, besser platziert, mehr Interviews, zwar nicht unbedingt anspruchsvoller, aber informativer (weil öfter und länger).

Der <andere> Fan verzichtet auf den Ö-Fußball, wartet ab, bis hin-, und wieder ein ATV-Match über den Bildschrim flimmert und informiert sich hauptsächlich über die Printmedien über die News in der heimatlichen Kickerei.

Der ORF reagiert leider wie ein beleidigter Bub, dem ein noch jüngerer Nachbar den Tretroller weggenommen hat, und sitzt schmollend auf der Wiese im Vorgarten.

Anstatt es den <Premiere>-Leuten <zu zeigen>. Immerhin <darf< der Küniglberg alle Heimländerspiele übertragen. Für diese wenigen Highlights würden wir, wären wir an der Stelle des ORF, Übertragungen bieten, wie sie normalerweise nur aus englischen Stadion zu sehen sind.

Doch der ORF-Sport ist nach wie vor überzeugt, bisher sowieso das absolut Beste abgeliefert zu haben, die meisten <Premiere>-Reporter "...sind doch eh' ehemalige ORFler>", wir können das doch genauso...

Bei dieser Gelegenheit: In den letzten Monaten hat ein beachtenswert guter ORF-Nachwuchs nachgezogen, wenn wir uns jetzt nicht täuschen, war sogar ein hervorragender Fußball-Youngster dabei. (Name verschwitzt, aber wir erkennen ihn wieder...!).

Zurück zum leidigen Prestigekampf Oberhauser-Kofler: Der <Premiere>-Chef zieht seine <Ohne-ORF>-Linie durch, die Idee mit einem Sonntag-Live-Match im ORF war eine gute, aber auch eine kaum zu verwirklichende.

Und wir werden weiter den Streit um Quoten und Werbewerte erdulden müssen.

(copyright sportventil)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine güte, die führn sich auf. also da beneid ich die deutschen schon. da hat premiere die erstrechte, aber sowohl auf ard als auch auf dsf gibts ausführliche zusammenfassungen. so bekommt wirklich jeder mit, was sich in sachen buli tut. aber bei uns is sowas scheinbar nicht möglich, wenn der hochhauser mit so aussagen wie "was soll ich mit zweitrechten?" kommt.

hättens halt damals mehr geld aufn tisch glegt, dann müsstns jetzt ned so herumschmollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.