Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fezza

Die lustige Presse.....

4 Beiträge in diesem Thema

aus der kleinen Zeitung:

REGIONALLIGA INTERN

14 Beamte für die Linzer Fans

Wenn heute Blau Weiß Linz in Hartberg um 19 Uhr um den Klassenerhalt kämpft, haben die Funktionäre Bauchweh. Denn es haben sich rund 70 „Hardcore“-Fans der Linzer angesagt, 14 Polizeibeamte stehen bei diesem Spiel bereit. „Ich hoffe nicht, dass es zu solchen Szenen wie im Match gegen die Sturm Amateure kommt“, meint TSV-Clubsekretär Kurt Riedl. „Aber wenn die Linzer verlieren sollten, stecken sie ganz tief im Abstiegssumpf, das wird die Fans natürlich auch nicht kalt lassen.“

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Schade dass ich heute nicht dabei sein kann. Würde doch so gerne ein "Hardcore-Fan" sein. Manchmal frag ich mich schon, was diese Typen so nehmen......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, eine partie hartberg gegen blauweiss ist sicher gleichzusetzen mit der partie gegen die sturm amateure. :laugh:

um so etwas wie gegen sturm aufzuführen, muss auch die entsprechende gegenwehr in form von damals sturmfans und cops vorhanden sein. die zeitung dreht wieder alles so hin, als wären NUR die bösen "hardcore"- Blau-weissen damals dafür verantwortlich gewesen. das ihre eigenen Steirer-buam auch nciht gerade wie lämmchen sind, verschweigt man in diesem bericht aufgrund des "anheizeffektes" gerne.

in hartberg gabs noch nie wirklich probleme, obwohl wir dort teilweise schon mit wahren fanhorden eingefallen sind. aber die hoffnung darf man nie aufgeben, nicht wahr,kleine zeitung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und? Irgendwelche Überlebenden?  :laugh:  :D

überlebt habens alle! aber es gab sehr viele angeschlagene und lädierte unter den busfahrern die heute noch nicht so fit sind und wunden lecken. ;-)

Perg überholt BW Linz

LINZ. Während die Perger Fußballer im Abstiegskampf in der Fußball-Regionalliga durchschnaufen können, wird es für Blau-Weiß Linz immer enger. Die Mannschaft von Dolfi Blutsch musste sich gestern dem Tabellenzweiten Hartberg mit 0:2 geschlagen geben, die Linzer hatten in 90 Minuten nur eine einzige Torchance. Damit zog Perg an den Linzern vorbei.

www.nachrichten.at

46.jpg

polizist mit kalten händen ;)

post-34-1117950605.jpg

bearbeitet von Milhouse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.