Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fezza

Wohl erneut Kreuzbandriss bei Schimpl

5 Beiträge in diesem Thema

Eben erst hat sich David Schimpl nach seiner Kreuzbandriss und der damit verbunden Pause von 7 Monaten zurückgekämpft und schon kommt der nächste, extrem brutale Rückschlag.

Am Freitag feierte David mit einem Kurzeinsatz noch sein Comeback in der Kampfmannschaft und am Samstag sollte er in der 1B wieder Spielpraxis sammeln. Beim Match gegen Union Katsdorf kam es in der 60. Minute zu einem eigentlich harmlosen Zweikampf, doch das lädierte Knie von David verdrehte sich dabei so unglücklich, dass nun erneut der Verdacht auf einen Kreuzbandriss besteht. Bereits am Sonntag wurde das linke Knie von Dr. Kastner punktiert, wobei sich die erste Diagnose eines wahrscheinlich erneuten Risses des Kreuzband erhärtete. Jetzt muss man abwarten bis die Schwellung abklingt und am Freitag soll eine Magnetresonanz genauere Aufschlüsse und eine konkrete Diagnose ergeben.

Auweia. Das hört sich garnicht gut an. Gerade kam noch Freude auf, dass David wieder auf dem Weg zurück ist, und jetzt wirds wohl wieder sehr lange dauern bis er wieder fit wird.

Bleibt zu hoffen, dass sich der Verdacht nicht bestätigt, oder die Diagnose "milde" ausfällt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eben erst hat sich David Schimpl nach seiner Kreuzbandriss und der damit verbunden Pause von 7 Monaten zurückgekämpft und schon kommt der nächste, extrem brutale Rückschlag.

Am Freitag feierte David mit einem Kurzeinsatz noch sein Comeback in der Kampfmannschaft und am Samstag sollte er in der 1B wieder Spielpraxis sammeln. Beim Match gegen Union Katsdorf kam es in der 60. Minute zu einem eigentlich harmlosen Zweikampf, doch das lädierte Knie von David verdrehte sich dabei so unglücklich, dass nun erneut der Verdacht auf einen Kreuzbandriss besteht. Bereits am Sonntag wurde das linke Knie von Dr. Kastner punktiert, wobei sich die erste Diagnose eines wahrscheinlich erneuten Risses des Kreuzband erhärtete. Jetzt muss man abwarten bis die Schwellung abklingt und am Freitag soll eine Magnetresonanz genauere Aufschlüsse und eine konkrete Diagnose ergeben.

Auweia. Das hört sich garnicht gut an. Gerade kam noch Freude auf, dass David wieder auf dem Weg zurück ist, und jetzt wirds wohl wieder sehr lange dauern bis er wieder fit wird.

Bleibt zu hoffen, dass sich der Verdacht nicht bestätigt, oder die Diagnose "milde" ausfällt...

passt einfach wunderbar in diese gelungene saison rein! :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.