84 Beiträge in diesem Thema

auch wenn viele Rapidfans jetzt schreien werden, aber Rapid braucht keine Anfänger als Sportdirektoren. Jan Age ist nett aber unerfahren, und das soll kein Jan Age Thread werden.

Meine zwei gewünschten Personen sind:

Hermann Stessl - absoluter Profi und derzeit nirgends unter Vertrag

Herbert Prohaska - auch er ist ein Meister seines Faches, egal wie sympathisch oder nciht sympathisch er ist.

Beides sind international anerkannte Profis und verfügen über sehr gute Connects nach italien, spanien, portugal und deutschland. Sie kennen das Spielermaterial und wissen woran es hundst.

Mir ist es völlig egal ob sie mal austrianer waren oder nicht. Herbert Prohaska war als spieler einfach grandios, egal ob für violett oder nicht. als klubtrainer war er einsame spitze (viele titeln mit der austria), als nationaltrainer hat es jeder schwer, auch unser hansee.

ich wünsche mir einen von beiden in die sportliche leitung. falls hicke doch gegangen werden sollte (seine bildliche sprache zeugt von bildung, aber nicht von können), wäre es gut, stessl als trainer und prohaska als sportdirektor zu holen.

ich will bei rapid jetzt profis am werk sehen, scheissegal welchem verein sie herzmäßig zuzuordnen sind. und ich bin überzeugt, beide würden uns sehr helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch wenn viele Rapidfans jetzt schreien werden, aber Rapid braucht keine Anfänger als Sportdirektoren. Jan Age ist nett aber unerfahren, und das soll kein Jan Age Thread werden.

Meine zwei gewünschten Personen sind:

Hermann Stessl - absoluter Profi und derzeit nirgends unter Vertrag

Herbert Prohaska -

um mir unnötige eufregun zu ersparen habe ich das lesen nach diesen worten beendet.

schneckerl ist ein feiner kerl. er ist auch vom fach. aber: haben wir es nötig, einen verseuchten zu holen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gehts endlich weg von dieser deppaten verseuchten hin und her maschinerie

rapid ist derzeit im arsch, dass muss jeder zu geben. folgedessen brauchen wir profis, und leider ist unter den grünweißen exis kein so ein profi zu sehen, der derzeit frei wäre. damit bleibt uns nur ein prohaska oder stessl.

rapid darf keine experimente mehr machen, sonst steigen wir wirklich noch ab nächstes jahr. wir brauchen einen profi und man muss akzeptieren, dass wir diese derzeit nicht haben oder bringen können. und jan age ist ein sehr sympathischer spieler gewesen, aber kein profi auf diesem gebiet, daher als experiment zu riskant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube auch nicht dass er seinen Job als „neutraler Beobachter“ und Analytiker beim ORF aufgibt, nur um eine neue Karriere als Sportdirektor ausgerechnet beim Erzrivalen zu beginnen.

Außerdem könnte ich mir eine CL oder Länderspielübertragung ohne seine lahmen Kommentare gar nicht mehr vorstellen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

get real. er ist in keinster weise mehr in irgendeiner austria funktion. ich meine auch,dass ich als sportdirektor eigentlich nüchtern und nicht als fan oder sympathisant zu agieren habe.

prohaska würde aufgrund der fans sicherlich sein bestes geben, weil er weiß, dass die ihn zur sau machen bei schlechter performance. ob er selber machen würde ist eine andere frage.

am ehesten könnte ich mir noch zizo kranjcar vorstellen als sportdirektor, aber der hat nur zum kroatischen fußball kontakte und ist eher ein sehr guter trainer. wie er als sportdirektor wäre weiß ich nciht, aber eines ist fix: es wäre wiedermal eine showbesetzung um die fans zu beruhigen und damit MUSS schluss sein. qualität muss her, wurscht wer es ist. das sollten sich endlich alle klar werden, dem rapid angeblich und wirklich am herzen liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

get real. er ist in keinster weise mehr in irgendeiner austria funktion.

egal. einer wie prohaska (der austrianer schlechthin) kommt nicht in frage.

und der nächste? friedl koncilia als assistent von feurer? westenthaler statt kuhn? schachner als trainer? ....?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prohaska brauchen wir nicht mal diskutieren. So eine dumme Idee! Das Dümmste was ich seit langem gehört habe :nein:

Wer soll ihm bitte abnehmen dass er alles für Rapid tut - der weiß ja gar nicht was Rapid bedeutet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

get real. er ist in keinster weise mehr in irgendeiner austria funktion.

egal. einer wie prohaska (der austrianer schlechthin) kommt nicht in frage.

und der nächste? friedl koncilia als assistent von feurer? westenthaler statt kuhn? schachner als trainer? ....?????

du bist wahrscheinlich einer, dem am liebsten ist wenn dejan savicevic den job machen würde.

mir ist es blunzn, wer kommt. ich will nur, dass es ein profi ist. ich muss mich mit der person nicht identifizieren können von seiner vergangenheit, aber wenn es ein profi ist, wie zb prohaska, dann schätze ich es, weil er gute arbeit machen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prohaska brauchen wir nicht mal diskutieren. So eine dumme Idee! Das Dümmste was ich seit langem gehört habe :nein:

Wer soll ihm bitte abnehmen dass er alles für Rapid tut - der weiß ja gar nicht was Rapid bedeutet...

wen hättest du gerne?

dieser job ist nüchtern durchzuführen und nicht aus fansicht. was passiert, wenn showeffekte für die fans passieren sah man mit savicevic, matthäus,..... wir stehen jetzt wo wir sind, kurz vor dem abstiegskampf.

sonderbar, dass ihr alle keine qualität wollt und nur fanmäßig denkt - denkt mal funktionärsmässig. denkt mal mit managementgedanken. der rest ist uninteressant.

und ein schneckerl weiß 100% was rapid heißt..... ich weiß ja auch, was es heißt austrianer zu sein..... die zwei klubs sind tradition und bedeuten viel bei den fans. das sind die einzigen klubs die eine sehr bewegte geschichte haben. insofern ist die aussage, er würde es nciht wissen sehr doof....

bearbeitet von McCartney

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lies bitte den Fjoertoft-Thread bevor du verallgemeinerst. Ich will ihn nicht, weil ich eben der Meinung bin dass wir nicht wieder einen brauchen der bei uns seine Lehrjahre absolvieren will.

Aber was willst du mit Prohaska? Der hats doch schon schwer bevor er nur eine Entscheidung getroffen hat. Stell dir vor was los ist, wenn er Scheiße baut. Wie gesagt sowas muss man nicht mal diskutieren - Schnapsidee!!!!

Wen ich will kann ich dir allerdings auch nicht sagen. Einen Mann mit Erfahrung, Kontakten und der weiß was Rapid ist bzw. bedeutet. Mir ist klar dass es schwer bis unmöglich ist so jemanden zu finden, aber was anderes braucht gar nicht kommen. Ist völlig umsonst!

und ein schneckerl weiß 100% was rapid heißt..... ich weiß ja auch, was es heißt austrianer zu sein..... die zwei klubs sind tradition und bedeuten viel bei den fans. das sind die einzigen klubs die eine sehr bewegte geschichte haben. insofern ist die aussage, er würde es nciht wissen sehr doof....

Mein Gott, du weißt genau was ich meine. Ein Austrianer ist kein Rapidler! :angry:

bearbeitet von Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lies bitte den Fjoertoft-Thread bevor du verallgemeinerst. Ich will ihn nicht, weil ich eben der Meinung bin dass wir nicht wieder einen brauchen der bei uns seine Lehrjahre absolvieren will.

Aber was willst du mit Prohaska? Der hats doch schon schwer bevor er nur eine Entscheidung getroffen hat. Stell dir vor was los ist, wenn er Scheiße baut. Wie gesagt sowas muss man nicht mal diskutieren - Schnapsidee!!!!

Wen ich will kann ich dir allerdings auch nicht sagen. Einen Mann mit Erfahrung, Kontakten und der weiß was Rapid ist bzw. bedeutet. Mir ist klar dass es schwer bis unmöglich ist so jemanden zu finden, aber was anderes braucht gar nicht kommen. Ist völlig umsonst!

und ein schneckerl weiß 100% was rapid heißt..... ich weiß ja auch, was es heißt austrianer zu sein..... die zwei klubs sind tradition und bedeuten viel bei den fans. das sind die einzigen klubs die eine sehr bewegte geschichte haben. insofern ist die aussage, er würde es nciht wissen sehr doof....

Mein Gott, du weißt genau was ich meine. Ein Austrianer ist kein Rapidler! :angry:

hab ich auch nicht gesagt, dass du fjörtoft willst, aber was hältst du von stessl? ich habe mal zwei namen als beispiele gebracht, welches profil, können der typ haben sollte, der diesen job macht. ich verkralle mich ja auch nicht im prohaska, nur muss man weg von dieser krampfhaften rapidvorstellung, es muss ein hero vergangener tage sein.

es muss für mich ein vollprofi sein, wie zb der austriasportsmen, der mitn kartnig dauernd hadert, mir fallt jetzt sein name nciht ein. sorry

irgendwer hat mal schöttel genannt, was ich auch nicht okay finde, weil der macht ausgezeichnete jugendarbeit und jugend braucht kontinuität - ein wechsel wäre jetzt dumm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich sollte bei der derzeitigen Situation dieses ewige Grenzen- und Vereinszugehörigkeitdenken aufhören.

Was bringt ein "Erz-Grüner" in dieser Funktion, wenn er keine Erfahrung, keine Verbindungen, keine Connections und keine Ahnung hat? Hauptsache, der Schein wird gewahrt???? :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.