Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fex

AUSTRIA AMATEURE - SV SCHWECHAT

33 Beiträge in diesem Thema

Die Austria Amateure gewannen heute 1:0.

Der SC/ESV Parndorf liegt zur Pause gegen St. Pölten 0:2 zurück :clap::clap::clap:

DAS WÄR DIE TABELLENFÜHRUNG!!!!!!!!!!!!!!!!! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hab mich scheinbar geirrt: lt. anderer quelle endstand 2:4 für St.Pölten :laugh:

So jetz is es fix: 4-2 für St. Pölten! :super:

bearbeitet von Fex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mich persönlich sehr freuen, wenn die Amateure aufsteigen würden! Dann hätte endlich auch die RedZac-Konferenz auf Premiere ihren Reiz. (Und man müsste nicht mehr so viele hoffnungsvolle Spieler verleihen.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Austria Amateure spielten mit:

Thomas Arthaber; Andreas Ulmer, Marco Salvatore, Christoph Pomper, Gerald Gansterer; Christian Schragner (46. Christoph Saurer), Peter Letocha, Roman Mählich, Rubin Okotie (62. Halil Akaslan), Mesut Dogan; Maicon Dos Santos.

Das Tor erzielte Dos Santos (41./Freistoß).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und darf man wissen wieso?!?

Amateure gehören in eigene Reserveligen, aber sicher nicht in die 2. Liga.

Da könnens dann den Sáfár einsetzen sooft sie wollen.

Vieleicht merken das ja die Verantwortlichen endlich wenn die Red Zac von Amateurteams überschwemmt wird...

Dazu noch ein netter Artikel von blutgrätsche.de zur Situation in Deutschland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amateure gehören in eigene Reserveligen, aber sicher nicht in die 2. Liga.

Da könnens dann den Sáfár einsetzen sooft sie wollen.

Vieleicht merken das ja die Verantwortlichen endlich wenn die Red Zac von Amateurteams überschwemmt wird...

Dazu noch ein netter Artikel von blutgrätsche.de zur Situation in Deutschland.

das is ja wohl mit der österreichischen BuLi genau gar nicht zu vergleichen.

Vieleicht merken das ja die Verantwortlichen endlich wenn die Red Zac von Amateurteams überschwemmt wird...

kommst du dir nicht lächerlich vor? die meisten amateurmannschaften können sich nicht einmal in der regionalliga halten, da glaubst du die red zac liga wird bald von amateurmannschaften überschwemmt werden? :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir wäre auch ein anderer verein lieber wie die amateure der austria...

wie im artikel auf blutgraetsche.de beschrieben...

- der 1. mannschaft "gehen die spieler aus", werden mit amateuren aufgefüllt und in der amateurmannschaft sitzen spieler bzw. spielen spieler aus der akademie (die sicher was drauf haben, aber es fehlt sich noch was zu einem kompletten red zac spieler)

- andere fall, spieler der 1. mannschaft brauchen spielpraxis (verletzt oder kommen nicht zum zug), spielen dann in der red zac liga...

es ist sicher ein unterschied ob man gegen ein amateurteam mit akademiespieler spielt oder gegen die amateure + leute aus der kampfmannschaft...

so wird man sicher in den aufstiegskampf sowie abstiegskampf in der ersten liga negativ eingreifen...

gwg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das is ja wohl mit der österreichischen BuLi genau gar nicht zu vergleichen.
Aber absolut nicht ;)

In Deutschland heisst der Depp Rummenigge, bei uns Stronach, in Deutschland gibts noch Leute in höheren Positionen, bei uns nicht...

Dass wir nicht so viele Amateurteams in den Ligen haben liegt wohl primär daran, dass wir nur 20 "Profiteams" aber dafür 3 Regionalligen zu je 16 Teams haben im Gegensatz zu Deutschland wo es 36 Profivereine aber dafür nur nur 2 Regionalligen mit insgesamt 37 Teams(Danke an den VW Radkappenhausen...) gibt.

kommst du dir nicht lächerlich vor? die meisten amateurmannschaften können sich nicht einmal in der regionalliga halten, da glaubst du die red zac liga wird bald von amateurmannschaften überschwemmt werden?  :laugh:

2-3(die 2 Austrias + vieleicht sonst noch einer) von 12 halte ich schon für viel. Fanmäßig bringen diese Teams den anderen Teams nur einen wirtschaftlichen Schaden, selbst müssens nicht wirtschaften, da sie ja einen "Mutterverein" haben, ohne den sie sich die ganzen Spieler nicht leisten könnten bzw. hätten sie diese Spieler garnicht(zB Ratajcyk & Sáfár).

bearbeitet von Csabinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.