stipi

bayern ist meister

31 Beiträge in diesem Thema

Jetzt werden zwar die Neider wieder aus ihren Löchern gekrochen kommen, aber wisst´s was?

SCHEISSEGAL SCHEISSEGAL SCHEISSEGAL!!! =)

Ich bin's ihnen nicht neidig - der Verein, die Spieler, der Vorstand sind mir einfach unsympathisch, zum Kotzen, ein einziges Brechmittel..... :kotz::kotz::kotz::kotz::kotz: bearbeitet von Doug Heffernan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja geil, sehr schön! :clap: :clap:

Jetzt werden zwar die Neider wieder aus ihren Löchern gekrochen kommen, aber wisst´s was?

SCHEISSEGAL SCHEISSEGAL SCHEISSEGAL!!! =)

Yeah, Andi genau so is es!

Ich bin voll Freude und Stolz erfüllt, dass ich Fan dieser Mannschaft bin seid ich denken kann!

26.04.2003: 18. Meistertitel für den FC BAYERN MÜNCHEN E.V. 04

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Egal ob einem die Bayern sympathish sind (wie war das doch gleich? "Wir würden nie zu den sch* Bayern gehn"? :D ), muss man ihnen gratulieren.

Eine fabelhafte Leiste, 4 mal in 5 jahren, dass is echt a wahnsinn!

In diesem Sinne......Hezlichen Glückwunsch! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein wunderschöner Tag, und das beste dran ist, dass kann morgen bzw. jetzt schon heute noch 1000mal schöner werden. :winke::clap:

FC BAYERN, STERN DES SÜDENS, DU WIRST NIEMALS UNTERGEHN!!!!!!!! :clap::clap::clap::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FC BAYERN, STERN DES SÜDENS, DU WIRST NIEMALS UNTERGEHN!!!!!!!!  :clap:  :clap:  :clap:  :clap:

Oh doch! Wenn Gott mein Flehen erhört - schon!!!!!!!! :eviltongue:
:laugh::laugh:

Eingefügtes Bild

ES GIBT NUR EINEN DEUTSCHEN MEISTER

Stimmen zum Spiel, Stimmen zur Meisterschaft

Ottmar Hitzfeld (Trainer Bayern München): "Mit dem Titelgewinn schon heute haben wir eigentlich nicht gerechnet. Wir haben schon damit gerechnet, dass wir hier gewinnen können, aber nicht damit, dass Stuttgart nicht gegen Rostock siegt. Wir sind sehr glücklich, dass wir es jetzt schon geschafft haben. Den Titelgewinn schon so früh perfekt zu machen, war eine sensationelle Leistung der Mannschaft. Ausschlaggebend war auch, dass Michael Ballack dabei sein konnte. Er hat seine Klasse sprechen lassen."

Michael Ballack (Bayern München): "Es ist unheimlich schön direkt nach einer Saison, in der man nichts gewinnt, den Titel zu holen. Wir haben uns riesig gefreut. Trotz des Aus in der Champions League haben wir eine tolle Mannschaft und tolle Einzelspieler. Nur dann ist es möglich, so dominant Meister zu werden. Wir haben eine großartige Saison gespielt und es ist schön für mich, dass ich es für Wolfsburg noch geschafft habe. Wir müssen uns jetzt fit und die Spannung halten für das Pokalfinale."

Oliver Kahn (Bayern München): "Jetzt können wir ein bisschen entspannen. Heute war endlich wieder das Adrenalin da. Wir hatten auch etwas Glück. Nach den Niederlagen der jüngsten Vergangenheit war ich nicht verunsichert. Nun müssen wir mit Blick auf das Pokalfinale die Spannung halten. Viele Mannschaften sind am Double gescheitert, weil sie am Ende in der Motivation abschlafften."

Giovane Elber (Bayern München): "Wahnsinn - jetzt wird gefeiert. Ich hätte nicht geglaubt, dass wir es heute schon packen. In den letzten Spielen waren viele nicht so konzentriert, weil sie dachten, wir werden so oder so Meister."

Karl-Heinz Rummenigge (Vorstandsvorsitzender Bayern München): "In der Halbzeit war ich noch sehr skeptisch. Danach hat die Mannschaft eine großartige zweite Hälfte gespielt und das nötige Glück auf den anderen Plätzen gehabt. Insgesamt war die heutige Meisterschaft schon verdient."

Uli Hoeneß (Manager Bayern München): "Dieser frühe Titel ist eine Folge des frühen Ausscheidens in der Champions League. Nun haben wir unser Mindestziel erreicht und wollen die nächsten vier Wochen bis zum Pokalendspiel genießen. Unsere Freunde von Real sollen wissen, der FC Bayern ist wieder auf dem Weg. Die Mannschaft ist gefordert eine starkes Heimspiel gegen Kaiserslautern zu präsentieren. Wir gehen jetzt zu Alfons Schubeck, der aber noch nicht weiß, wie er uns in seinem Lokal unterbringen will."

Robert Kovac (Bayern München): "Die Jahre davor war es etwas schwieriger mit dem Titel. Jetzt ist erstmal Weißbier angesagt."

Roque Santa Cruz (Bayern München): "Wir hatten nicht auf das Feiern hier und heute vorbereitet. Umso mehr freue ich mich."

Claudio Pizarro (Bayern München): "Das ist für mich etwas ganz besonderes. Besonders für einen Peruaner ist es eine tolle Sache."

Zé Roberto (Bayern München): "Ich war vier Jahre in Leverkusen. Immer wieder war es knapp, knapp und knapp. Endlich bin ich Deutscher Meister."

Jürgen Röber (Trainer VfL Wolfsburg): "Das mit dem Titel hätte nicht in Wolfsburg sein müssen. Wir hatten oft mehr vom Spiel, aber Bayern die besseren Chancen. Der Sieg ist verdient und Bayern ist verdient Meister."

Matthias Sammer (Trainer Borussia Dortmund): "Ich kann den Münchnern nur gratulieren. Über die Saison gesehen war das sicher verdient."

Michael Meier (Manager Borussia Dortmund): `Ich gratuliere, die Bayern sind verdient Meister. Dass sie es so früh geschafft haben, ist auch Ausdruck der Stärke des FC Bayern."

Torsten Frings (Borussia Dortmund): "Wir müssen unbedingt Zweiter werden. Ob Bayern schon Meister ist, interessiert mich da nicht."

Felix Magath (Trainer VfB Stuttgart): "Gratulation an die Bayern, dass sie es schon so früh in der Saison geschafft haben. Sie sind mit Sicherheit ein würdiger Meister."

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.