multispeed

Pasching - Austria 1:1

42 Beiträge in diesem Thema

Gibts tatsächlich noch keinen Nachbesprechungsthread oder bin ich schlicht und einfach blind?

Wie auch immer: Alles zum 1:1 hier rein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und auch gleich mein Senf:

Wir hatten wieder einmal genug Chancen - Dank der völlig verfehlten Personalpolitik haben wir allerdings keinen Stürmer.

Tosin Dosunmu hat schlicht und einfach den falschen Beruf - wie erwartet erwiesen sich die zwei Tore beim Geisterspiel als Strohfeuer.

Generell ein Wahnsinn wie wir derzeit personell aus dem letzten Loch pfeifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Fazit!

Dosumnu wurden seinen Ruf als Chancentod wieder einmal mehr als gerecht! :glubsch::heul:

Petrous war heute mehr als eine Ergänzung - sehr gut gespielt, hohes Laufpensum, Tor! :super:

Peter Stöger zu Spiebeginn: "Ich habe die besten Amateure geholt: Ulmer - Verteidigung, Mählich - Mittelfeld, Dos Santos - Offensive!"

Durch die Freunderlwirtschaft unseres Trainerteam hatte Mählich (Schmähbruder) noch einen unerhofften Einsatz! In der Phase, wo Austria noch ein Tor brauchte, dieser mehr als dämliche Austausch! Mählich war ja seine ganze Laufbahn ein Torgarant!?! :glubsch::knife::kotz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dafür wechselt man mal eben den Roman Mählich ein. Ich fürchte mich jedenfalls vor dem Tag, an dem der Trainereffekt aufhört zu wirken. Das wird noch böse enden mit Stöger und dem Schinkels...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, dass Vastic den Wechsel angedeutet hat.

Er war ziemlich K.O., weshalb aber nicht Dos Santos dann zum Zug kommt ist mir auch ein Rätsel.

Ansich hat die Mannschaft heute gut gespielt, vor allem das zusammenspiel von Vastic und Tosin hat mir gut gefallen.

Was mit der Schwarzen Perle nicht stimmt weiß ich auch nicht.

Trotzdem muss man ehrlich sagen, dass er zu mehr chancen kommt als jeder andere Stürmer in unserem Kader und vor allem legt er auch mehr auf.

Also ich bin trotzdem noch guter Dinge. Mit einem guten Mittelstürmer, könnte sich ein gutes duo formieren.

Was mir heute weniger gefallen hat ist die Verteidigung.

Fehleranfällig und manchmal unkonsentriert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu Unrecht aberkanntes Tor für Pasching,nie und nimmer Abseits...

Auf der anderen Siete,das Tor war mehr als kurios Ball mehrmals versprunugen,Didulica auf dem Acker (zumindest der Strafraum war mehr Acker als Fussballrasen,sah man auch in HZ 1 bei dem einen Schuss den Didulica mit Gesicht/Schulter pariert hatte ;)) ausgerutscht,wollte sich aufrappeln,wieder hingefallen und als Glieder den Ball Richtung Tor bugsiert hatte fällt er dann ganz zufällig auf Didulica so das der nicht mehr auf kann... :nein: (glaub zwar nicht das er den Ball noch erreicht hätte,aber bitte )

Selten so ein bescheuertes Tor gesehen... :glubsch::laugh:

Der Elfer von Mayrleb war auch genial genauso wie die Einwechslung von Mählich... :knife:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Didulica ist ja wohl mehr als ein schlechter Verlierer :nein: Er mag ja mit dem Platz recht haben, aber dann soll ers bei der Kritik am Platz belassen.........

Wieso,was hat er denn gesagt bzw wo? (quelle)

Danke :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wieso,was hat er denn gesagt bzw wo? (quelle)

Danke :winke:

Sofern ich das richtig verstanden habe hoffe er, daß Pasching nächstes Jahr letzter werden würde und man nicht mehr auf diesem "Scheißplatz" spielen müsse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Didulica ist ja wohl mehr als ein schlechter Verlierer  Er mag ja mit dem Platz recht haben, aber dann soll ers bei der Kritik am Platz belassen.........

Ich fand dieses Interview kultig :D !

Ist es nur mir so vorgekommen, oder war das von Glieder beim Ausgleich ein Foul an Didulica? Nach einer natürlichen Bewegung hat das nämlich nicht ausgeschaut.....aber was solls, hauptsache Rapid ist Meister ;):v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand dieses Interview kultig :D !

Ist es nur mir so vorgekommen, oder war das von Glieder beim Ausgleich ein Foul an Didulica? Nach einer natürlichen Bewegung hat das nämlich nicht ausgeschaut.....aber was solls, hauptsache Rapid ist Meister ;):v:

Hab ich mir auch gedacht,siehe mein Posting weiter oben...

Aber wie gesagt,Abseitstor zu UNrecht nicht gegeben,Elfer gehalten,die Austria kann sich nicht wirklich beklagen...

Hätten sie die Chancen gleich nach dem 1-0 genützt dann hätte Rapid wohl noch bis gegen Salzburg warten müssen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das SPiel war ein Spiegelbild unserer Frühjahrs-Saison. Austria Chancentod.

Multispedd: Ich schätze deine Post sonst sehr, aber was du da im Moment für Sch*** verzapfst geht auf keine Kuhhaut!

Wo wurde heuer verfehlt eingekauft? Es wurde höchstens ein Stürmer zuwenig geholt, aber verfehlt wurde nicht eingekauft.

Tosin hat heute 2 Hammerchancen vergeben. Den Kopfball muss er treffen, beim Alleingang hat er einfach lange gebraucht bis er den Ball auf dem Rübenacker unter Kontrolle gebracht hat. Da war dann leider nimmer soviel Zeit. Aber auch die anderen haben mörder Chancen vergeben, die grösstenteils vom Dosunmu aufgelegt wurden. Ich glaub noch immer, dass der Tosin für 15 Tore pro Saison gut sein wird, aber auch wenn nicht ist er als Flügelstürmer bei einer 2 Sturm-Taktik a Traum. Und das werden einige hier noch feststellen.

Ich lass mir jetzt nicht durch den Titel der Grünlinge die heurige Saison schlechtreden. Natürlich bin ich sauer, wenn ich daran denke, gg wen wir die Punkte gelassen haben. Das waren grossteils die schwachen Vereine der Liga. Und wenn ich denke, dass wir in 3 Spielen gg die Grünlinge zumindest 2 mal die klar bessere Mannschaft gg einen hilflosen grünen Haufen waren, dann wird mir schlecht, dass diese Mannschaft am Ende (verdient) vor uns ist.

Aber wir hatten eine geile Saison, geiler als die 2002/03 als wir Meister wurden. Wir haben in EUropa mehr als nur aufgezeigt und uns und Österreich viele Punkte für das Club- bzw. Länderranking gebracht. Die Mannschaft wurde von dem von multispeed sowas von unqualifiziert kritisierten Sportdirektor auf wichtigen Positionen verjüngt und eine Mannschaft, die auch als solche auftritt, geformt. Allein das heutige SPiel war doch Beweis dafür, wie sehr die Jungs zu kämpfen bereit sind! Die sind ans Limit gegangen und man kann ihnen für die heutige Leistung keinen Vorwurf machen.

Rapid ist Meister weil sie , auch bedingt durch die fehlende internationale Dreifachbelastung, am konstantesten waren und aber auch im Frühjahr in vielen Partien das nötige Glück hatten, das man eben auch braucht um Meister zu werden. Wir haben im Frühjahr eben auch dieses Glück nicht gehabt. Wir hatten eine Unmenge an Stangenschüssen und an vergebenen Riesenchancen und auch Tore erhalten, die mit ein bißchen Spielglück nicht fallen. Wie gesagt: Das heutige SPiel hat da perfekt ins Bild gepasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.