satzberger

Sk Rapid Wien -SW Bregenz

81 Beiträge in diesem Thema

:D Jawohlllllllll Sieg mit 4:1

alle meinungen hier rein!

Die Stimmung war super, doch nach dem 2:0 ging fast gar nix mehr bei Rapid, leider in der 45. Minute dann der Anschlusstreffer! das gleiche bild leider in der 2. Hälfte bis zur Rapidviertelstunde wurde zwar schön gespielt aber viele zwingende torchancen gabs ned!

doch die rapidviertelstunde hatte es in sich. so ein geiles synchron geklatsche gabs fast noch nie und am schluss kochte wieder die stimmung

am ende wurde das spielfeld gestürmt, endgeil!

bearbeitet von satzberger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war wirklich super, auf ein wenn 60 minuten hänger der mannschaft drinnen war, die stimmung war am ende echt super

garic zeigte am anfang vor allem in der offensive einige schwächen, in der 2. hälfte allerdings super defensiv-arbeit

kulovits ist viel gelaufen, viele zweikämpfe gewonnen

kienast unglücklich, hätte aber auch ein tor schießen müssen

jedoch bin ich froh, dass mal andere gespielt haben im hinblick auf dienstag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja, die Partie war vielleicht nicht sehr souverän, aber doch mehr oder weniger kontrolliert. Ein bisschen hochnäsig und hochmütig sind mir unsere Spieler nach der Führung vorgekommen. Dann kam das Gegentor. Ab Beginn der 2. Hälfte hat man dann mehr fürs Spiel gemacht, gelungen ist es allerdings erst in der Rapidviertelstunde...

Wiedemauchsei, alles in allem, ein mehr als verdienter Sieg.

Herausragend waren für mich vor allem Hlinka und Lawaree, ihre Form ist einfach ein Wahnsinn. Sehr gut waren mMn auch Hofmann und Ivanschitz. Nach dem Wechsel von Kincl kam man vom Regen in die Traufe.

Kienast spielte katastrophal, verstolperte beinahe jeden Ball, war im Strafraum nie anspielbar, weil es ihn wiedermal aufgezaht hatte... :glubsch:

Kincl kam, sah und schoss sein Tor, brachte viel mehr Impulse nach vorne.

Auch Martinez hätt ich von Anfang an aufgestellt, er brachte ebenfalls viel Schwung. Ich frag mich noch immer, was zwei defensive Mittelfeldspieler gegen eine Mannschaft wie Bregenz bringen hätten sollen.

Naja, 4:1 ist es ausgegangen, alles andere ist primär. :D:super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nach dem Wechsel von Kincl kam man vom Regen in die Traufe.

Kienast spielte katastrophal, verstolperte beinahe jeden Ball, war im Strafraum nie anspielbar, weil es ihn wiedermal aufgezaht hatte... :glubsch:

Kincl kam, sah und schoss sein Tor, brachte viel mehr Impulse nach vorne.

ehm.. korregier mich wenn ich mich irre, aber heißt "vom regen in die traufe" nicht dass es noch schlechter wurde? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War über weite Strecken kein wirklich schönes Spiel, mit einem doch zu hoch ausgefallenen Ergebnis, wobei am Ende sowieso die Freude über die wichtigen drei Punkte überwiegt...

Jedoch muss man bei aller Euphorie zugeben, dass das Spiel womöglich hätte kippen können als die Bregenzer alleine auf Payer zuliefen, dieser zunächst bravourös abwehrte, und die Vorarlberger noch in der selben Aktion um einen Mann durch die gelb-rote Karte dezimiert wurden...so etwas stelle ich mir äußerst deprimierend vor... ;)

Interessanterweise änderte sich auch mit der Auswechslung unseres Kapitäns das Spiel zum Positiven, Martinez brachte gleich neuen Schwung für die Offensive...

Auch wenn der aktuelle Tabellenstand keinen Anlass für Kritik gibt ist mir Steffen Hofmann in der zweiten Halbzeit schon negativ aufgefallen, abgesehen von einem schönen Dribbling lag er eher mehr am Boden und haderte mit dem Schiedsrichter....

Erfreulich war der Treffer von Marek Kincl, sehe absolut keinen Grund in den nächsten Spielen mit Roman Kienast zu beginnen, der seine Chance heute absolut nicht nutzte...weiters war Sturm, der scheinbar nicht wirklich ins Offensivspiel eingebunden wurde eher ein Schwachpunkt und auch Garics konnte nicht an vergangene Leistungen anschließen...

Gut gefallen haben mir der äußerst souveräne Valachovic, wie immer eigentlich Hlinka, Ivanschitz und Lawaree sowie Kulovits der als einer der wenigen das ganze Spiel durch Vollgas gab.

Dass Sturm den GAK aus dem Titelrennen geworfen hat ist natürlich überhaupt toll und morgen werden wir wohl den Paschingern die Daumen drücken ;)

bearbeitet von Der_Joker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also bevor ich hier irgendwas feiere, GUTE GENESUNG MARKUS!!!!! War ziemlich geschockt nach seiner Verletzung...

Nicht das jetzt Katzers Verletzung der ausschlaggebende Grund war, aber danach spielten wir eine Gurkenpartie!

Aber am Ende wieder in Form gekommen (genau wie der Anfang), WAS für ein Auftakt durch Lawaree!!! WER HÄTTE GEDACHT DAS der über 10 Tore macht diese Saison :) Von allen schon abgeschrieben...

Auch Marek macht sein Tor, genial!

DANACH: UNGLAUBLICH! Bin mal zuerst auf den Platz, aber das bringt nicht viel. Bin zurück auf die West und hab mir das Bild einfach 10-15 Minuten angeschaut, es war einfach nur herrlich! Ich hätte ne Stunde dort stehen können :v: War sehr berührt, ENDLICH wieder SO nah Meister zu werden :king:

GAK ist raus, FAK morgen unentschieden und....na und dann? Ich sag mal morgen Abend schon inoffiziell alle aufm Rathausplatz :D;)

SALZBURG WIR KOMMEN! :support: (Ich auch...)

bearbeitet von popmartian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nach dem Wechsel von Kincl kam man vom Regen in die Traufe.

Kienast spielte katastrophal, verstolperte beinahe jeden Ball, war im Strafraum nie anspielbar, weil es ihn wiedermal aufgezaht hatte...  :glubsch:

Kincl kam, sah und schoss sein Tor, brachte viel mehr Impulse nach vorne.

ehm.. korregier mich wenn ich mich irre, aber heißt "vom regen in die traufe" nicht dass es noch schlechter wurde? :)

Doch, ich weiß gar net, wie ich darauf komm... Was tun die in das verdünnte Ottakringer rein? :D

Ich meinte natürlich, dass Kincl gegenüber Kienast ein Segen war (vielleicht Assonanz Regen => Segen)... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also bevor ich hier irgendwas feiere, GUTE GENESUNG MARKUS!!!!!

Schließ' mich dem an. Kopf hoch, Markus! :super:

Zum Spiel: gewonnen. Alles andere ist wurscht. Nach dem 2:0 etwas zu früh etwas zu lustig geworden. In der 2. HZ bis zum 3:1 hatte ich dann fast ein bissl das Gefühl, dass ein wenig Nervosität (Angst, so knapp vor dem Ziel noch was zu verbocken) in der Mannschaft war. Leider wurden auch einige gute Chancen vernebelt.

Nach dem 3:1 hast gesehen, dass der kurzzeitige Knopf zum Glück wieder aufgelöst war und das 4:1 vom Marek (für den ich mich besonders freue :super:) war dann halt noch der Zuckerguss...

War heute, glaub' ich, zum ersten Mal seit 17 Jahren (Meisterfeier 1988) wieder auf dem heiligen Rasen des St. Hanappi und schee woars.... :D

Und jetzt noch ein Pasching-Sieg morgen oder einer von uns gegen Salzburg nächste Woche und a Ruah is'... :hammer:;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist prinzipiell im Nachhinein gesehen egal, aber: Warum hat Rapid nach dem 2:0 zum Spielen aufgehört? So etwas darf man sich - wie man gesehen hat - nicht einmal gegen Bregenz erlauben. Helge hatte 90 Minuten bis auf einmal nichts zu tun - und da rettete er uns vermutlich den Sieg.

Unglaubliche Szenen nach Schlusspfiff. Schon zum zweiten Mal hintereinander ein völlig friedlicher und geordneter Platzsturm wo man einfach nur Rapid feierte.

Zur Spielerbewertung:

Payer - 5

Erklärung oben. 90 Minuten nichts zu tun, dann mit einer Weltklasseaktion den Ausgleich verhindert

Garics - 4

Hat seine Chance genützt. Sehr spielfreudig, eine große Chance gehabt. Weiter so György

Valachovic - 3

Wie auch immer er das macht, aber er fällt während einem Spiel nie wirklich auf

Feldhofer - 3

Katzer - 5

Diese Note für die gesamte Saison

Sturm - 2

Hoffe er hat bei Greuther Fürth eine schöne Zeit

Hofmann - 4

Ivanschitz -3

Kulovits - 4

Hlinka - 3

Lawaree - 5

Zwei Tore sprechen eine deutliche Sprache

Kienast - 3

Eine große Chance vergeben, sonst sehr bemüht. Bei zwei Eckbällen nur um Milimeter nicht an den Ball gekommen, bei einem weiteren ein guter Kopfball knapp vorbei. Zu Meldungen wie "dauernd verstolpert", "stümperhaft" und "unfähig" erübrigt sich jeder Kommentar. Man sieht bei Roman halt gerne nur das was man gerne sehen will.

Kincl - 4

Eine große Chance vergeben, schönes Tor erzielt - hoffe jetzt gehts wieder bergauf mit ihm....

Zum Schiedsrichter:

Nun, ich denke mal, er wollte in diesem Spiel kein Spielverderber sein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kienast - 3

Eine große Chance vergeben, sonst sehr bemüht. Bei zwei Eckbällen nur um Milimeter nicht an den Ball gekommen, bei einem weiteren ein guter Kopfball knapp vorbei. Zu Meldungen wie "dauernd verstolpert", "stümperhaft" und "unfähig" erübrigt sich jeder Kommentar. Man sieht bei Roman halt gerne nur das was man gerne sehen will.

Geh bitte, Schladi. Du gibst Spielern wie Valachovic und Feldhofer, die ein passable Partie geliefert haben, die selbe Note wie Kienast, der genau keine gute Aktion hatte :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

pfu. bin von der arbeit noch rechtzeitig zum ersten tor gekommen. ;p

danach wohl eine der langweiligsten gurkenpartien seit langem. fad. sogar mir auf der west war irgendwie nie wirklich nach supporten zumute. :kotz:

der anschlußtreffer war auch unnedich hoch 20.

der platzsturm auch nur farce (im vergleich zum 2:2 gg. tirol-winterkrone-sturm).

nichtsdestotrotz 3 wichtige punkte für den teller.

videos u. fotos: http://80.108.41.89/fotos/rapid-bregenz(0405,4zu1)

panorama.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und du gibst Sturm nur eine 2, während er auf der linken Seite ordentlich umherwirbelte und durchaus einige gute Aktionen hatte? :ratlos:

Naja, versteh ich nicht, aber nicht so wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Schladi

Sturm war bemüht, ist gerannt, hat öfter Gegner ausgedribbelt, hat teilweise gute Flanken reingebracht. Kienast ist jedes Mal umgeflogen, wenn der Ball auch nur in seine Nähe gekommen ist. Was es da positives zu sagen gibt, kann ich mir net vorstellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war der absolute Hammer heute. Spielersich haben wir schon besseres gesehen, aber was nach dem Schlusspfiff bzw. in der Rapidviertelstunde abgegangen ist, ist einfach nicht mit Worten zu beschreiben.

Benotung folgt, sobald ich das Adrenalin und was weiß ich noch alles abgebaut habe :D

Und Fotos kommen auch... :clap::clap:

FORZA RAPID!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.