Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djet

Milans Transferabsichten

17 Beiträge in diesem Thema

Zuerst mal: Milan ist an Francesco Totti _Italien_ interessiert. Und an Alberto Gilardino _Italien_. Die Rossoneri wollen natürlich nur einen der beiden Offensivspieler holen. Gilardino kostet ihnen zwar zu viel, doch man wird sehen ob sich der Spieler selbst nicht trotzdem für den CL-Finalisten entscheiden wird. Bei Totti ist die Sache noch schwieriger, doch das Interesse ist konkret.

Weiters wird man Hernan Crespo _Argentinien_ nicht weiterverpflichten. Der Stürmer gehört noch Chelsea und die verlangen 10mio.€ für ihn, eine Summe die den Rossoneri zu hoch ist. Barcelona soll schon 8mio.€ geboten haben, da könnte also was passieren.

Crespo könnte allerdings auch zu Udinese oder Brescia (falls die in der Serie A bleiben) wechseln, denn deren Topstürmer Vincenzo Iaquinta _Italien_ und Andrea Caracciolo _Italien_ sind ebenfalls ein Gesprächsthema bei Milan.

Jon Dahl Tomasson _Dänemark_ wird abgegeben sobald ein gutes Angebot kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:schluchz: Würde mir nicht gefallen, sollte Milan einen Totti oder Gilardino bekommen.:verbot:

10 Mio. €für einen Crespo würde ich auch nicht ausgeben, bin gespannt wo der kommende Saison spielen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Walter Samuel zu MIlan, würde mir gar nicht passen, kann mir aber nicht vorstellen, das Real Madrid ihn hergeben wird, denn dann braucht man wieder einen Verteidiger der ihn ersetzt. Bei Jonathan Woodgate kann ich mir das schon eher vorstellen, wird schätzungsweise wieder nach England zurückkehren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geh bitte, was hört man denn hier für sachen???

woodgate, samuel...um Milans Willen, pfui! :angry:

einen linken mittelfeldspieler brauchens noch, vielleicht Ljungberg, einen ersatz für links außen...Jankulowski, einen für rechts außen...wahrscheinlich oddo, und einen ersatz fürn pirlo...vogel!

fehlt nur noch der Gilardino! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt wo gilardino verpflichtet ist scheint milan keine weiteren transfer mehr tätigen zu wollen. somit schaut der milan kader nächste saison so aus:


milan A)


       gilardino - shevchenko
                kaka
  jankulovski - pirlo - cafu
                gattuso
    maldini - nesta - stam
               dida



milan B)

            vieri - inzaghi
                  rui
     serginho - vogel - seedorf
                 ambrosini
       kaladze - simic - marzoratti 
              eleftheropoulus


nicht verwendet: 
fiori - 3ter tormann
abate: mittelfeld allrounder
costacurta: defensiv allrounder

bis jetzt ist das alles natürlich rein spekulativ da ja nicht inmal noch klar ist welches system wir spielen werden aber mein verwendetes 3-1-3-1-2 (oder 3-5-2 ;) ) ist halt eine möglichkeit. warscheinlich wird des öfteren (je nach gegner und eigenen verfügbaren spielern) zwischen 3 und 4 mann verteidigung gewechselt.

alles in allem aber ein sehr guter kader mit de man ganz zufrieden sein kann.

bearbeitet von acdc81

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde Samuel für die Abwehr holen, denn Maldini spielt sicher nur mehr diese eine Saison und Stam ist auch nicht mehr der jüngste

Fürs Mittelfeld würde ich Zambrotta holen, ihn kann man auch in der Abwehr einsetzen.

Im Sturm würde ich keinen mehr holen, denn niemand hat so einen Traumsturm wie MILAN: Shevchenko, Inzaghi, Vieri und Gilardino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

omg

is das schon wieder der robinho10?

warum wird nicht seine ip gesperrt? sowas ist schon sehr lästig.

wenns nicht der robinho10 ist dann ein paar kleine anmerkungen:

Ich verstehe Ancelotti nicht! Warum lässt er fast nie Pippo Inzaghi spielen, mMn ist Inzaghi sogar besser als Gila wenn Pippo in Hochform ist!!

1) inzaghi ist seit 2 jahren verletzt und wird 32 jahre alt. also selbst wenn carlo wollte er hatte nicht die möglichkeit inzaghi zu bringen. er ist heuer auf keinen fall mehr als erste wahl zu betrachten. er war und wird auch nie so gut wie shevchenko sein. als bankstürmer ist er ok, sofern er irgendwann wieder fit wird.

2) zambrotta ist nicht auf dem markt. wenn sich das einmal ändert wird milan der ltzte klub sein an den juve verkauft. außerdem brauchen wir ihn seit heuer auch nicht mehr weil wir einen gewissen marek jankulovski gekauft haben.

3) walter samuel wird wenn er wechselt zu inter gehen, was auch ok ist weil er imho nicht der richtige für milan wäre. maldini wird warscheinlich wirklich nur mehr heuer spielen aber es gibt genügend bessere alternativen als einen walter samuel.

rgendwie schaut die variante milan a ziemlich defensiv aus mit 3 IVs 2 AVs (auch wenns da nicht so ausschaut) und einen defensiven mittelfeldspieler

jankulovski und cafu sind in diesem system mittelfeldspieler und keine verteidiger. aber wie die meisten anderen spieler müssen auch sie nach hinten arbeiten und die außen schließen. also steht 1 defensiver mittelfedspieler am platz (gattuso) sowi 3 innenverteidiger. wenn man das richtig spielt ist das sogar ein seh offensives system.

bearbeitet von acdc81

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jankulovski und cafu sind in diesem system mittelfeldspieler und keine verteidiger. aber wie die meisten anderen spieler müssen auch sie nach hinten arbeiten und die außen schließen. also steht 1 defensiver mittelfedspieler am platz (gattuso) sowi 3 innenverteidiger. wenn man das richtig spielt ist das sogar ein seh offensives system.

das is mir schon klar nur sind sie find ich keine richtigen mittelfeldspieler wenn überhaupt dann noch defensive mittelfeldspieler

man kann auch einen offensiven mittelfeldspieler in sturm stellen nur wird er aller vorrausicht nach nicht so oft treffen wie en richtiger vollblutstürmer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jankulovski und cafu sind in diesem system mittelfeldspieler und keine verteidiger. aber wie die meisten anderen spieler müssen auch sie nach hinten arbeiten und die außen schließen. also steht 1 defensiver mittelfedspieler am platz (gattuso) sowi 3 innenverteidiger. wenn man das richtig spielt ist das sogar ein seh offensives system.

Träum weiter vom offensiven Milan, ich weise auch in diesem Thread wieder darauf hin dass das System damit zwingend defensiver wird.

Vorher:

Shevchenko, Crespo, Kaka, Seedorf - offensiv

Maldini, Cafu, Pirlo - defensiv/offensiv

Nesta, Stam, Gattuso - defensiv

Heuer:

Shevchenko, Gilardino, Kaka - offensiv

Jankulovski, Cafu, Pirlo - defensiv/offensiv

Maldini, Nesta, Stam, Gattuso - defensiv

Jankulovski und Cafu KÖNNEN ihre Positionen als angebliche MFs gar nicht offensiver spielen als Maldini/Cafu als Verteidiger weil das einfach nicht geht. Ergo: das System wird defensiver mit einem Mann mehr hinten.

4-4-2 mit entsprechenden Außenverteidigern ist das offensivste System im modernen Fußball. Basta.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.