Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Wackerfan 50

Wolfi Mair zu Salzburg oder Rapid?

87 Beiträge in diesem Thema

Vorsicht, Wacker! Rapids Führung streckt ihre Fühler nach Wolfi Mair (25) aus. Sollte Tomas Dosek (26) gehen müssen, steht der Tiroler Sturmturbo in Hütteldorf hoch im Kurs.

Schlagzeile auf www.tirol.com (dort ist auch der ganze Artikel zu finden)

Na serwas. Wir haben es nächste Saison eh schon schwer genug, denke ich. Bregenz weg - Salzburg neu erstarkt. Dann werden wir uns halt mit Sturm, Pasching, Admira und Mattersburg prügeln müssen.

Hoffentlich wird das mit dem Wolfi nicht spruchreif, weil für ihn ist ganz schwer Ersatz zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rapid wirft seine Angel nach Wolfi Mair aus

Vorsicht, Wacker! Rapids Führung streckt ihre Fühler nach Wolfi Mair (25) aus. Sollte Tomas Dosek (26) gehen müssen, steht der Tiroler Sturmturbo in Hütteldorf hoch im Kurs.

Ende April waren sie noch Gegner. Spielen Markus Katzer (l.) und Wolfi Mair (r.) ab Sommer in einem Team?

Bild: GEPA

Er nahm sich den Ball, sprintete über das halbe Spielfeld und traf. Tore wie jenes von Wolfi Mair zum 2:0 zuletzt in Bregenz beeindrucken. Auch außerhalb Tirols. "Seine guten Leistungen sind uns nicht verborgen geblieben", gesteht Peter Schöttel. Rapids Sportdirektor verhehlt auch nicht, an Mair interessiert zu sein. Obwohl zuerst vereinsintern geklärt werden muss, wie es mit Tomas Dosek weitergeht. Aber dann ...

"Mair ist interessant und gefällt mir", sagt Schöttel. Mehr sei im Moment nicht der Fall. Noch nicht. Denn auch Josef Hickersberger zeigt sich vom Tiroler Turbo angetan. Weil der Osttiroler laut Rapid-Coach etwas an sich hat, das niemand trainieren kann. "Wolfi ist schnell", schwärmt Hickersberger - und: "Ich mag schnelle Spieler." Wacker Tirol, aufgepasst! Dass ein möglicher Mair-Transfer an einen Abgang von Dosek gekoppelt ist, bestätigt Hicke: "Unser Budget ist beschränkt - Dosek und Mair spielen die gleiche Position." Noch sei in Hütteldorf allerdings keine Entscheidung gefallen, sagt er. Weder in die eine noch in die andere Richtung. Die grün-weiße Kaderplanung für die kommende Saison laufe, Wolfi Mair sei lediglich eines der Themen davon.

Für Wacker Tirol aber vermutlich das Interessanteste davon. "Dass Rapid an mich denkt, ehrt mich", sagt Mair. Immerhin komme das Interesse vom "hoffentlich zukünftigen Meister". Da noch keine offizielle Anfrage vorliege, habe er sich allerdings noch nicht mit dem Thema beschäftigt, versichert er. Dass sein Vertrag bis 2008 kein Problem darstellt, glaubt er. Obwohl die Ausstiegsklausel fehlt. "Aber das war ja bei Ned Zelic auch kein Problem." Das weiß er.

www.tirol.com

ich würd mir wirklich mal wünschen, dass die medien seriös und vor allem 100% korrekt berichten würden.

vor etwas mehr als 3 wochen schrieb www.tirol.com dieses:

Dass der Name Mair auch auf dem Transfermarkt hoch im Kurs steht, lässt den 25-Jährigen - noch - relativ kalt. "Mein Vertrag läuft bis 2008. Daher konzentriere ich mich voll auf den FC Wacker", erklärt Mair, der die Innsbrucker für eine festgeschriebene Summe vorzeitig verlassen könnte. "Das müsste schon ein sensationelles Angebot sein. Für mich zählt, dass ich mich sportlich weiterentwickeln kann", denkt der Osttiroler im Falle eines Wechsels vor allem an das Ausland.

was jetzt!?

eines ist und war immer klar, Mair wird in der form, in der er seit 2 jahren spielt, seinen vertrag bis 2008 nicht erfüllen. das ist sicherlich auch im sinn des vorstands, der eine ablösesumme sicher gut gebrauchen kann.

wenn Rapid, sagen wir, € 700.000 zahlt, können sie ihn haben. wir lassen uns nicht mit € 25.000 abspeisen wie damals Pasching :D (denen man natürlich sehr dankbar sein muss und die sich sportlich fair gegenüber Mair und dem FC Wacker verhielten).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wir lassen uns nicht mit € 25.000 abspeisen wie damals Pasching :D (denen man natürlich sehr dankbar sein muss und die sich sportlich fair gegenüber Mair und dem FC Wacker verhielten).

Hier solltest du aber auch erwähnen, daß Mair bei uns nie richtig sein Potential abrufen konnte und es ihn in jeder freien Minute in seine Heimat Tirol gezogen hat.

Wenn er sich die letzten Jahre nicht persönlich sehr stark weiterentwickelt hat gebe ich ihm bei keinem anderen Verein eine Chance.

Wie oft haben wir gehört er hätte Heimweh :ratlos:

Ich denke Wolfgang Mair ist ein Spieler der sein Potential nur "zu Hause" abrufen kann.

Wäre zu befürchten, daß es ihm bei einem neuerlichen Wechsel ebenso erginge wie es damals bei uns in Pasching war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hier solltest du aber auch erwähnen, daß Mair bei uns nie richtig sein Potential abrufen konnte und es ihn in jeder freien Minute in seine Heimat Tirol gezogen hat.

Wenn er sich die letzten Jahre nicht persönlich sehr stark weiterentwickelt hat gebe ich ihm bei keinem anderen Verein eine Chance.

Wie oft haben wir gehört er hätte Heimweh 

Ich denke Wolfgang Mair ist ein Spieler der sein Potential nur "zu Hause" abrufen kann.

Wäre zu befürchten, daß es ihm bei einem neuerlichen Wechsel ebenso erginge wie es damals bei uns in Pasching war.

nur weil er es in Pasching nicht geschafft hat muss das nicht heissen dass er es nirgends schafft. denn in Pasching gab es auch einige faktoren, die gründe für seine schlechte leistung waren.

- der wechsel entsprang nicht einer natürlichen entwicklung. der FCT ging konkurs, er musste sich einen neuen verein suchen und dass Pasching sein herzenswunsch war kann man wohl eher nicht glauben. aber das war halt wohl das beste (einzige?) angebot aus der t.mobile, er musste es aus karrieregründen ergreifen.

- er wurde nicht als stürmer eingesetzt weil es einfach auf dieser position bessere oder renommiertere gab.

- wahrscheinlich ist er halt ein spieler, der sich in seinem umfeld wohl fühlen muss und das war bei Pasching eben nicht der fall.

aber wenn er zu einem verein wechselt, wo er spürt, dass auf ihn gebaut wird, dass ihm vertrauen entgegengebracht wird und wo er aus sportlichen und emotionalen gründen hinwill, dann sehe ich nicht ein, warum es nicht funktionieren sollte.

Patrik Jezek wurde ja auch nachgesagt, er könne nur in Tirol gut spielen, in Pasching wusste er aber auch durchaus zu überzeugen, oder etwa nicht?

Mair hat sich einfach zu einem klasse-spieler entwickelt, nicht umsonst ist er nationalspieler. der kanns bei Rapid schon bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mmn der derzeit beste oesterr stuermer. schnell, und kalt im abschluss. ein inteligenter, junger, torgfaehrlicher mario haas eben.

kommt obendrein noch ueber die medien sehr sympatisch rueber.

ich faend's fast schon schade wenn er euch verlaesst, da mir wacker eigntlich recht sypatisch ist, und mair einer der schluesselspieler.

keine sorge uebrigens wegen naechster saison - da ist die admira faellig - mit oder ohne group32. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dosek ist mMn etwas über Mair zu stellen, nicht als reiner Stürmer, sondern vor allem weil er auch im Mittelfeld und hinten sehr aktiv mitarbeitet und nie Müde wird (ein echtes Kampfschwein halt).

Falls aber eine etwaige Vertragsverlängerung mit ihm nicht möglich ist, wäre Mair sicher ein zwar nicht äquivalenter aber adäquater Ersatz. :super:

bearbeitet von Picard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

laut salzburger kronenzeitung von HEUTE soll mair angeblich auch für jara ein thema sein ... inwiefern diese quelle vertrauenswürdig ist, sei mal dahingestellt! ich jedenfalls würd den mair gern in salzburg sehn ...

bearbeitet von C-Dog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Vermutung, sien Weg in Salzburg werde mit lauter Tirolern gepflastert sein, dementiert Jara. "Mir ist die Herkunft der Leute egal - als einziges Kriterium gilt, dass sie uns helfen können."

Nachsatz: "Ein Tiroler soll aber noch kommen." Unschwer zu erraten, dass es sich dabei um Jungteamspieler Wolfgang Mair handeln dürfte, um den sich auch Rapid bemüht.

Quelle: salzburg-hp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Obwohls die Tiroler sehr treffen würde, wäre ich einem Wechsel von Mair zum SCR absolut nicht abgeneigt.

Er gefällt wirklich sehr gut, sicherlich ist er einer der schnellsten Spieler der BL.

Man könnte es auch als Gegenleistung für der Feldhofer Transfer ansehen (obwohl man die Spieler nicht wirklich vergleichen kann) :D

:support: Forza Wolfi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dosek ist mMn etwas über Mair zu stellen, nicht als reiner Stürmer, sondern vor allem weil er auch im Mittelfeld und hinten sehr aktiv mitarbeitet und nie Müde wird (ein echtes Kampfschwein halt).

Ist der Dosek leicht ein Österreicher? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wenn Rapid, sagen wir, € 700.000 zahlt, können sie ihn haben. wir lassen uns nicht mit € 25.000 abspeisen wie damals Pasching  :D  (denen man natürlich sehr dankbar sein muss und die sich sportlich fair gegenüber Mair und dem FC Wacker verhielten).

Das ist eine völlig illusorische Summe. Wenn innsbruck wirklich auf einer so hohen Ablöse besteht, dann wird er nicht zu Rapid wechseln, da bin ich mir sicher, salzburg ist vielleicht bereit so viel zu zahlen. Das Geld hat Rapid einfach nicht, und wenn es Rapid hätte, dann würde damit wohl - bei allem Respekt für Mair - ein anderer Spieler gekauft werden (Kincl zB).

bearbeitet von Space Janitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich sehe nicht ein, warum wir für einen 25-jährigen österreichischen nationalspieler mit vertrag bis 2008 weniger verlangen sollten.

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich sehe nicht ein, warum wir für einen 25-jährigen österreichischen nationalspieler mit vertrag bis 2008 weniger verlangen sollten.

Mag sein, das ist die Sache eures Managements (oder je nachdem wie Mairs Vertrag ausschaut). Ich habe keine Ahnung ob ers wert ist, aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass Rapid 700.000€ für ihn zahlen kann/will. Dann geht er eben nach salzburg, falls er von innsbruck weggeht.

bearbeitet von Space Janitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.