Gigi

Vierter Ausfall (F.Metz)

26 Beiträge in diesem Thema

Auch Metz fällt bis Saisonende aus

Mit Florian Metz fällt bereits der vierte Spieler des FK Austria MAGNA vorzeitig bis Saisonende aus. Der 19jährige musste beim Spiel gegen den FC Superfund unmittelbar nach der Pause wegen einer Kniegelenksverletzung ausgetauscht werden und wird aufgrund des hohen Verletzungsrisikos nicht mehr eingesetzt.

(fk-austria.at)

Toll! Nicht nur für uns, auch für die Amateure, ist das sicher wieder ein Dämpfer. Wie kann man nur soviel Pech haben? :madmax:

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Ausfälle ziehen sich leider schon durch die ganze Saison, das ist auch ein Grund für das Verpassen des Meistertitels.

Für Metz ist es besonders schade, Stöger scheint ja einiges von ihm zu halten, naja, kann man nichts machen, in den letzten Spielen sehen wir halt noch ein paar mal Kitzbichler oder Troyansky, das ist doch auch schön ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das pech, das uns jetzt schon seit längerer zeit verfolgt, ist einfach nurmehr zum :kotz:

naja, wenigstens gehts unseren hütteldorfer freunden da besser...die sind heuer mit glück gesegnet....was wiederum auch zum :kotz: ist!

mvg

Schön, dass ihr seht, wie das so ist, wenn ca. zehn Spieler verletzt sind. War echt "lustig" letztes Jahr, heuer hat's halt euch erwischt. Schicksal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schön, dass ihr seht, wie das so ist, wenn ca. zehn Spieler verletzt sind. War echt "lustig" letztes Jahr, heuer hat's halt euch erwischt. Schicksal.

Heißt das, wir dürfen jetzt auch so viel raunzen? :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte übrigens nie passieren dürfen, da das Böse in Menschengestalt, Lars Söndergaard, nicht mehr bei uns ist.

Na ja, mit ihm wäre es wahrscheinlich gleich ein Kreuzbandriß geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heißt das, wir dürfen jetzt auch so viel raunzen?  :clap:

Das bleibt Euch überlassen, beantwortet aber vielleicht die Frage mancher, wann sich denn endlich Glück/Pech wieder ausgleichen (oder vielleicht schon in Vorhinein "ausgeglichen" haben). ;)

Jaja, die leidige, alte, sinnlose Debatte. Aber die Aussage von Starostyak war wirklich MEHR als aufgelegt. :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hätte übrigens nie passieren dürfen, da das Böse in Menschengestalt, Lars Söndergaard, nicht mehr bei uns ist.

Na ja, mit ihm wäre es wahrscheinlich gleich ein Kreuzbandriß geworden.

Natürlich ist Söndergaard schuld!

Er hat zu wenig rotiert! Wäre Metz öfter zum Einsatz gekommen, hätte er mehr Spielpraxis, und hätte sich jetzt nicht eine Verletzung zugezogen, die normal nur von mangelnder Spielpraxis herrührt! :mad:

Danke Lars und Günther! :angry::knife:

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das bleibt Euch überlassen, beantwortet aber vielleicht die Frage mancher, wann sich denn endlich Glück/Pech wieder ausgleichen (oder vielleicht schon in Vorhinein "ausgeglichen" haben). ;)

Wenn ihr am Ende der Saison ganz oben steht, dann ist eine Debatte über Glück müßig, und der Titel verdient... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Um lustig zu sein, musst du aber noch ein bisschen üben.

so wies einige von euch zuletzt mit ganz besonderen schmähs probieren?(die aber zugegebenermaßen nicht einer gewissen komik entbehren)

-) bei der Austria darf jetzt niemand raunzen, Rapid hatte letztes jahr viele verletzte zu beklagen(raunzen war natürlich legitim- "der derbysieg zählt nix!")

-) das Sionko tor gegen Bregenz war eine SAUEREI! schiebung, eh kloa!

aber wehe, jetzt muckt einer auf, der Ferl hat erstens gar nix gspürt und ausserdem -> Sionko!

schon lustig(tatsächlich!), wie sich die perspektiven verschieben

habe kurz in den derby thread mai 04 reingeluckt- meine haare recken sich jetzt noch der zimmerdecke entgegen :eek::afro:

aber genau diese situationen bringen charakterzüge an die oberfläche, sprich:

"dreckige stronachhuren mit gekauften schiries" versus "ollas gleicht sich aus, tuats eich net aufregn!, verletzte? -schicksal!"

alles nur eine frage des blickwinkels, oder?

SENSATIONELL! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hätte übrigens nie passieren dürfen, da das Böse in Menschengestalt, Lars Söndergaard, nicht mehr bei uns ist.

Na ja, mit ihm wäre es wahrscheinlich gleich ein Kreuzbandriß geworden.

Natürlich ist Söndergaard schuld!

Er hat zu wenig rotiert! Wäre Metz öfter zum Einsatz gekommen, hätte er mehr Spielpraxis, und hätte sich jetzt nicht eine Verletzung zugezogen, die normal nur von mangelnder Spielpraxis herrührt! :mad:

Danke Lars und Günther! :angry::knife:

:D

Blanchard? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.