Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast schwejk

Ende der Nachwuchsarbeit?

4 Beiträge in diesem Thema

nachdem man in den letzten 10, 15 jahren europaweit erkannt hat, daß nachwuchsförderung essentiell wichtig ist und ein system von "ausbildungsentschädigungen" geschaffen, nun ein urteil aus deuschland

ist das eine ernsthafte bedrohung der nachwuchsarbeit und wird das die bnz, akademien und jugendinternate beeinflußen? und wenn ja, in welcher weise?

eure meinungen bitte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das gibts ja nicht, jetzt ist das einen tag online und keine sau interessiert es....dabei könnte das zum gravierendsten problem des fußballs in den nächsten jahren werden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Urteil ist eine Sauerei und ein Schlag ins Gesicht jedes Klubs, der sich intensiv um Nachwuchsarbeit bemüht. Da baut man jahrelang ein Talent auf, nur damit es sich dann bereits mit 14/15 in den Kader irgendeines Konzern-Klubs vertschüsst, dort versauert und dann irgendwann mal in der 2. Klasse aufgeigt.

Da werden die "kleinen" Klubs sicher etwas zurückstecken, denn wer bildet schon gratis für die "Großen" die Spieler aus.

Absoluter Bullshit dieses Urteil. Bleibt nur zu hoffen, dass die Piefkes die einzigen sind, die sich damit ein Eigentor geschossen haben. Aber so wie ich die EU kenn, wirds nicht lange dauern bis.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist natürlich ein Schuss ins eigene Knie der deutschen, jetzt wirds wohl wieder so zugehen wie früher, als Spielerkarrieren daran scheiterten, dass der vorherige Verein den Spielerpass nicht aushändigen will und man auf "legal action" angewiesen ist (passierte bei meinem Jugendverein einmal)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.