Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
j.d.

Wurz erbt 3. Platz von Imola

4 Beiträge in diesem Thema

BAR-Honda wegen Zusatztank in Imola disqualifiziert: Alex Wurz erbt 3. Platz!

Kein Start für Button und Sato in Spanien und Monaco

Klien-Konkurrent Liuzzi erbt als Achter einen WM-Punkt

Der Niederösterreicher Alexander Wurz hat wie erwartet den dritten Platz im Formel-1-Grand-Prix von San Marino am 24. April in Imola geerbt. Der Internationale Automobil-Verband (FIA) verhängte die nachträgliche Disqualifikation des BAR-Honda-Teams, das verbotene Zusatztanks im vierten WM-Lauf eingesetzt hatte, sowie eine Sperre für die nächsten beiden Grand Prix am Sonntag in Montmelo bei Barcelona sowie am 22. Mai in Monaco.

Der englische BAR-Pilot Jenson Button war in Imola als Dritter über die Ziellinie gefahren, sein japanischer Teamkollege Takuma Sato hatte als Fünfter ebenfalls WM-Punkte für das britisch-japanische Team geholt, das nun wieder am 29. Mai mit dem Grand Prix von Europa auf dem Nürburgring bei Null beginnen muss.

Von der Disqualifikation der beiden BAR-Fahrer profitierte u.a. auch das österreichische Red-Bull-Team: Der italienische Debütant Vitantonio Liuzzi rückte vom zehnten auf den achten Rang vor und holte damit einen WM-Punkt. (apa/red)

© networld.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mMn richtige entscheidung, ok viell. auch etwas durch die rot-weiss rote brille betrachtet. freut mich für wurz und auch für mclaren, haben jetzt 2 punkte mehr am konto! :clap:

BAR für 2 rennen gesperrt, find i auch ok, vorallem glaub i dass die FIA da einfach hart sein wollt damit keiner mehr auf solche sachen kommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Entscheidungen gefällt mir natürlich auch, aber ob diese Richtig war aufgrund der Beweise sei dahingestellt!

schau an, ein Rennen und einen 3ten Platz, Respekt Wurz :clap::clap::super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.