52 Beiträge in diesem Thema

tja red bull kauft euch ja alle wichtigen spieler weg!

was wollt ihr da nächste saison machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wasn das für ein dummer Thread?

naja Linzer Eifersucht anscheinend.

Denk nicht, dass die 3 Abgänge so sehr schmerzen werden

1) Kirchler => spielt mMn schon lange nicht mehr wirklich gut

2) MAyrleb => wohl der einzige der wirklich abgehen wird, aber durch sein Alter ist der Abgang vermutlich auch leichter zu verkraften, früher oder später hätte sowieso ein jüngerer geholt werden müssen (Akagündüz?`Kuljic? kA)

3) Jezek, zu ihm äüßere ich mich als Austrianer lieber nicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde hier, egal ob Rapidler oder sonstiger Fan eines BuLi Clubs noch ein wenig abwarten.

Bin mir sicher das "ALLE" oder zumindest einige Vereine noch um ihre besten Spieler bangen müssen, wenn die Red Bull Einkaufsmafia anrollt.

In Pasching wurde gestartet, aber lt Krone sind die Einkäufer auch Richtung Wien und Graz unterwegs um Spieler mit viel Geld abzuwerben.

Bin mir sicher, daß auch "Spitzenspieler" anderer Vereine an die Salzach wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird sicher kein aktueller Stammspieler der Austria zu Red Bull Salzburg wechseln, die können noch so gut zahlen, aber Salzburg spielt nächste Saison nicht mal im UI-Cup und Geld ist nicht alles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Laden dicht machen und sofort das Fußballspielen einstellen :heul: Was sollen wir den schon machen? Vertrauen in unsere hervorragende sportliche Leitung setzen und hoffen, dass Radoslav Gilewicz nicht kommt!

*Edit* Sinnloser Thread! Genau derselbe Sachverhalt wird ohnehin bei den Gerüchten diskutiert!

bearbeitet von Chef-Statistiker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Radoslaw Gilewicz ist schon seit mehr als 2 Jahren über seinem Zenit und sollte im Sommer auf keinen Fall einen neuen Vertrag bei der Austria erhalten! Es war richtig ihn ablösefrei von Tirol zu holen, doch mittlerweile ist er einfach zu alt und soll seine Karriere irgendwo anders beenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es wird sicher kein aktueller Stammspieler der Austria zu Red Bull Salzburg wechseln, die können noch so gut zahlen, aber Salzburg spielt nächste Saison nicht mal im UI-Cup und Geld ist nicht alles.

Sorry, also ganz ehrlich

"Geld ist nicht alles" wenn so etwas von einem Austria Fan kommt, zweifle ich wirklich an den Realitätsvorstellungen diverser Fans.

Mir ist der gemeinsame Kampf gegen die sinnlos zerstörenden Sportlichkeit wichtiger als irgendwelche Vereinsbezogene Aussagen. Und gerade für die Austria Wien würden mir da sehr, sehr viele einfallen. Traurig das gerade Magna Fans mit solchen Aussagen kommen, gibt mir schon sehr zu denken.

Es ist traurig, dass man immer noch irgendwelche "Fans" auf die Bedeutung des Fantums hinweisen muß :angry:

Wenn ihr keine Ahnung habt oder einfach noch nicht den Geburtstag gefeiert habt wo ihr das vielleicht kappieren könnt, haltet einfach die Klappe.

Mir Kommt einfach nur das Kotzen.

Doch wahrscheinlich bin ich mit meinen Kampf gegen diverse Vorkommnisse in der Liga nur in der Minderheit!

Ich sehne mich nach diversen Landesliga-Matches zurück wo Geld noch nicht diese Rolle gespielt hat wie jetzt..................und glaubt mir wir haben sportliche Siege gefeiert die uns die Bundesliga nie bescheren konnte!

Eigentlich total sinnlos..........................noch ein Fussballfan zu sein!

Warum opfern sich noch einige Fans für diesen Sport auf :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry, also ganz ehrlich

"Geld ist nicht alles" wenn so etwas von einem Austria Fan kommt, zweifle ich wirklich an den Realitätsvorstellungen diverser Fans.

Mir ist der gemeinsame Kampf gegen die sinnlos zerstörenden Sportlichkeit wichtiger als irgendwelche Vereinsbezogene Aussagen. Und gerade für die Austria Wien würden mir da sehr, sehr viele einfallen. Traurig das gerade Magna Fans mit solchen Aussagen kommen, gibt mir schon sehr zu denken.

Es ist traurig, dass man immer noch irgendwelche "Fans" auf die Bedeutung des Fantums hinweisen muß :angry:

Wenn ihr keine Ahnung habt oder einfach noch nicht den Geburtstag gefeiert habt wo ihr das vielleicht kappieren könnt, haltet einfach die Klappe.

Mir Kommt einfach nur das Kotzen.

Doch wahrscheinlich bin ich mit meinen Kampf gegen diverse Vorkommnisse in der Liga nur in der Minderheit!

Ich sehne mich nach diversen Landesliga-Matches zurück wo Geld noch nicht diese Rolle gespielt hat wie jetzt..................und glaubt mir wir haben sportliche Siege gefeiert die uns die Bundesliga nie bescheren konnte!

Eigentlich total sinnlos..........................noch ein Fussballfan zu sein!

Warum opfern sich noch einige Fans für diesen Sport auf :ratlos:

Wenn du doch eh so ein Verfechter des "echten" Fantums bist, warum bist du dann noch immer Fan des am meisten verkauften Klubs in Österreich. Eines Klubs der nach einem Investmentfond benannt ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry, also ganz ehrlich

"Geld ist nicht alles" wenn so etwas von einem Austria Fan kommt, zweifle ich wirklich an den Realitätsvorstellungen diverser Fans.

Mir ist der gemeinsame Kampf gegen die sinnlos zerstörenden Sportlichkeit wichtiger als irgendwelche Vereinsbezogene Aussagen. Und gerade für die Austria Wien würden mir da sehr, sehr viele einfallen. Traurig das gerade Magna Fans mit solchen Aussagen kommen, gibt mir schon sehr zu denken.

Es ist traurig, dass man immer noch irgendwelche "Fans" auf die Bedeutung des Fantums hinweisen muß 

Wenn ihr keine Ahnung habt oder einfach noch nicht den Geburtstag gefeiert habt wo ihr das vielleicht kappieren könnt, haltet einfach die Klappe.

Mir Kommt einfach nur das Kotzen.

Doch wahrscheinlich bin ich mit meinen Kampf gegen diverse Vorkommnisse in der Liga nur in der Minderheit!

Ich sehne mich nach diversen Landesliga-Matches zurück wo Geld noch nicht diese Rolle gespielt hat wie jetzt..................und glaubt mir wir haben sportliche Siege gefeiert die uns die Bundesliga nie bescheren konnte!

Eigentlich total sinnlos..........................noch ein Fussballfan zu sein!

Warum opfern sich noch einige Fans für diesen Sport auf 

Du hast vollkommen recht. Wenn so eine Aussage "Geld ist nicht alles" von einem Austrianer kommt, dann fragt man sich wirklich.

"Geld regiert die Welt", dieser Spruch gilt jetzt schon für alles im Leben. Und Eigenschaften wie, Treue, Freundschaft, Stolz und Ehre zählen heutzutage im Fussball fast gar nichts mehr.

Und doch gibt es immer wieder kleinere oder mehr oder weniger größere Märchen und dass ist das wunderbare in diesem Sport.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie es ausschaut, wird jetzt auch der Verein Wacker Innsbruck von einem ukrainischen Multi - Milliardär gekauft! Wenn das stimmt, können alle "armen" Klubs nur hoffen, dass die nicht auch noch auf grosse Einkaufstour gehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry, also ganz ehrlich

"Geld ist nicht alles" wenn so etwas von einem Austria Fan kommt, zweifle ich wirklich an den Realitätsvorstellungen diverser Fans.

Mir ist der gemeinsame Kampf gegen die sinnlos zerstörenden Sportlichkeit wichtiger als irgendwelche Vereinsbezogene Aussagen. Und gerade für die Austria Wien würden mir da sehr, sehr viele einfallen. Traurig das gerade Magna Fans mit solchen Aussagen kommen, gibt mir schon sehr zu denken.

Es ist traurig, dass man immer noch irgendwelche "Fans" auf die Bedeutung des Fantums hinweisen muß :angry:

Wenn ihr keine Ahnung habt oder einfach noch nicht den Geburtstag gefeiert habt wo ihr das vielleicht kappieren könnt, haltet einfach die Klappe.

Mir Kommt einfach nur das Kotzen.

Doch wahrscheinlich bin ich mit meinen Kampf gegen diverse Vorkommnisse in der Liga nur in der Minderheit!

Ich sehne mich nach diversen Landesliga-Matches zurück wo Geld noch nicht diese Rolle gespielt hat wie jetzt..................und glaubt mir wir haben sportliche Siege gefeiert die uns die Bundesliga nie bescheren konnte!

Eigentlich total sinnlos..........................noch ein Fussballfan zu sein!

Warum opfern sich noch einige Fans für diesen Sport auf :ratlos:

Wenn du doch eh so ein Verfechter des "echten" Fantums bist, warum bist du dann noch immer Fan des am meisten verkauften Klubs in Österreich. Eines Klubs der nach einem Investmentfond benannt ist?

Du bist mein Held :super: Ich glaube kaum, dass du unter den Paschinger ASB'lern auch nur einen einzigen findest, der den Namensverkauf gut heisst! Ausserdem wie stellst du dir das vor, hätten wir nach dem Superfundeinstieg bei uns alle den Hut draufhauen sollen und gehen? Wenn das deine Meinung ist, dann ist jede Diskusion über Fantum mit dir überflüssig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
In Pasching wurde gestartet, aber lt Krone sind die Einkäufer auch Richtung Wien und Graz unterwegs um Spieler mit viel Geld abzuwerben.

Bin mir sicher, daß auch "Spitzenspieler" anderer Vereine an die Salzach wechseln.

Amerhauser, Tokic, Papac ... um ein paar zu nennen. :augenbrauen:

bin schon gespannt wer von den grün weißen demnächst unser trikot überstreift. hofmann würd mir gefallen ...

bearbeitet von dafLo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.