Gigi

Aufsteiger in Liga 1

42 Beiträge in diesem Thema

Seit gestern, steht der erste Aufsteiger in die 1.Bundesliga fest: der 1.FC Köln. Nach dem 1:2-Auswärtssieg in Aue und dem damit resultierenden 10 Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegs-Platz, ist Köln wieder erstklassig. Dem MSV Duisburg, als zweiter derzeit, steht ebenfalls mit einem Bein in der 1.Bundesliga. 8 Punkte beträgt der Vorsprung auf den 4., Alemannia Aachen. Damit brauchen die Duisburger nur mehr 2 Punkte in den nächsten 3 Spielen, um auch aufzusteigen.

Wer wird der 3.?

Theoretische Chancen haben noch:

3 Eintracht Frankfurt 31 17 4 10 59:38 21 55

4 Alemannia Aachen 31 15 6 10 57:34 23 51

5 1860 München 31 13 12 6 43:33 10 51

6 Greuther Fürth 31 15 5 11 46:39 7 50

7 Erzgebirge Aue 31 14 5 12 46:38 8 47

8 SVW Burghausen 31 13 8 10 46:49 -3 47

Aue und Burghausen sind aber wohl schon aus dem Rennen, aber auch für die anderen, wird es noch sehr schwer, Eintracht Frankfurt vom 3.Platz zu holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer die letzten Auftritte der Frankfurter Eintracht verfolgt hat wird mir zustimmen das es eiegntlich nur die SGE werden kann die sich den dritten Platz (ich persönlich denke sogar an Rang 2) sichern wird.

Zumal noch Spiele wie 60 vs. Aachen, Fürth - 60 und Aachen - Fürth anstehen.

denke wir steigen in Cottbus auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufgrund der derzeitigen Form kämpfen mMn Frankfurt und Aachen um den 3.Platz.

Natürlich wünsche ich mir, dass ich eines Besseren belehrt werde und 60 noch auf Rang 3 kommt. Allerdings weiß ich nicht wie in der derzeitigen Form alle 3 verbliebenen Spiele gewonnen werden sollen (Aachen, Fürth auswärts und Ahlen). 3 Siege aus den verbliebenen Spielen sind jedoch meiner Ansicht nach zwingende Voraussetzung für den Aufstieg. (zumindest gilt das für 60 und Aachen). Was für 1860 auch eher gegen einen Aufstieg spricht ist das Torverhältnis. +10 Tore stehen +21 der Frankfurter und sogar +23 der Aachener entgegen. Das heißt bei Punktegleichheit kann man sich nicht auf das Torverhältnis verlassen. Eine schwierige Lage, in die man sich selber durch die aufeinanderfolgenden unnötigen Unentschieden durchwegs gegen Abstiegskandidaten (Saarbrücken, Oberhausen, Essen) manövriert hat :nein:

bearbeitet von MichiSCR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, normalerweise wirds frankfurt, höchstens sie haben mal ähnliches pech, wie sie schon des öfteren in der bundesliga im abstiegskampf dodlsau ghabt haben :D

60 hats begonnen zu verspielen beim 1:1 gegen saarbrücken. allein kolomacznik hätte da 6 tore machen müssen, so bekam man aber am ende noch den ausgleich...die letzten drei spiele müssen gewonnen werden, was ich nicht für unwahrscheinlich halte, nur fürchte ich, dass auch das nicht reichen wird :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe 1860 schafft den Aufstieg noch. Wenn ich mir Restprogramm so ansehe glaube ich eigentlich nicht dass sich Frankfurt das noch nehmen lässt. Schade, aber für den Aufstieg spielten die Löwen einen eindeutig zu schwachen Herbst.

bearbeitet von Savio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

KÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖLN :clap:

ich hoffe lukas spielt auch noch nächste saison beim 1 fc.

und abdelaziz ahanfouf soll auch beim msv bleiben.

aber ich befürchte das beide verkauft werden.

wenn dann sollen beide zum selben verein.

HSV :augenbrauen::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tippe auch auf frankfurt! macht auch mnm auch am meisten sinn von den aufstiegsaspiranten. angesichts des bevorstehenden aufstiegs von kickers offenbach in die zweite liga, ist es natürlich schade ums derby!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Köln ist schon fix oben und Duisburg wird in den nächsten Spielen auch aufsteigen.

Um den 3. Platz wird noch heiß gekämpft.

Ich hoffe das es noch irgendwie 1860 schafft, realistisch gesehen müsste es aber Frankfurt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.