26 Beiträge in diesem Thema

Welche Regeln findet ihr gehören geändert?

Ich find, man sollte die Regel mit der neuen Situation beim Abseits wieder abschaffen oder so ändern, dass es klar ist (z.B. neue Situation ist nur, wenn der Angriff vorbei ist, d.h. nach einem Befreiunsschlag der Abwehr, wenn der Tormann den Ball in den Händen hält, bei Spielunterbrechung,...). Weil im Moment weiß ja niemand, wann eine neue Situation entsteht und wann nicht.

Sonst finde ich, sollte man die Abseitsregel unverändert lassen.

Und ich find, für Torjubel sollte es keine gelben Karten mehr geben.

Und man könnte noch den Video-Beweis einführen, allerdings mit limitierungen (z.B. jede Mannschaft kann 2 Video-Beweise pro Match anfordern).

Und wenn dieses System zur automatischen Erkennung von Abseits, Toren, Out,... mal richtig funktioniert und ausreichend getestet wurde, sollte man es einführen.

Sonst fällt mir nix ein, was man an den regeln noch ändern sollte. Das Spiel sollte ja das gleiche bleiben...

bearbeitet von RAPID FAN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und man könnte noch den Video-Beweis einführen, allerdings mit limitierungen (z.B. jede Mannschaft kann 2 Video-Beweise pro Match anfordern).

Videobeweis wäre toll, aber eine Regelung mit 2 mal pro Match möglich halt ich für sinnlos.

Stell dir den Wüstenpepi vor. Mit 2 Videobeweisen pro Match würde der nicht auskommen.

Ich würde das aber nur bei folgender Situation vorschlagen:

Tor oder nicht Tor.

Alles andere wäre sinnlos und würde einerseits die Schiedsrichter komplett überflüssig machen und zum anderen das Spiel überhaupt zerstören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich halte eine begrenzung auf 2 mal pro spiel für sinnvoller, weil da wird das spiel auch nicht zerstört und tor oder nicht tor sind nicht die einzigen situationen, die mit großer wahrscheinlichkeit spielentscheidend sein können: elfmeter-entscheidungen sowie rote karten sind auch mit einer sehr hohen wahrscheinlichkeit spielentscheidend...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passives Abseits abschaffen. Abseits ist abseits und basta.

Torjubel wieder erlauben. Das gehört bitte zum Fußball dazu.

Rückpassregel verschärfen, dh auch Rückpass mit Kopf ist nicht erlaubt.

härteres Vorgehen bei Spielverzögerung (langsames Verlassen des Platzes, zig Minuten für einen Abstoß, ...)

keine Verlängerung mehr, sondern gleich Elfmeterschießen. Verlängerungen sind ohnehin meist nicht mehr so spannend (vor allem da's oft an der Kondi mangelt). Und bei der Vielzahl von Spielen in den Beinen, kann man diese paar Minuten auch abschaffen. Außerdem erhält der "kleine" dadurch Vorteile, was aber wahrscheinlich ein Grund ist, dass sie nicht eingeführt wird.

Abschaffung der Champions-League und Rückkehr zum K.O.-System in dem nur mehr die Meister jedes Landes vertreten sind. Selbiges gilt für den UEFA-Cup.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Abschaffung der Champions-League und Rückkehr zum K.O.-System in dem nur mehr die Meister jedes Landes vertreten sind. Selbiges gilt für den UEFA-Cup.

Ohne Champions League in der Form kann ein Duzend Vereine gleich zusperren.

Wo willst denn die Einnahmen herbekommen :???:

@Rapid Fan: Eine genauere Definition der Spielsituation wär ne gute Idee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ohne Champions League in der Form kann ein Duzend Vereine gleich zusperren.

Wo willst denn die Einnahmen herbekommen :???:

doofes Argument.

Wer sagt denn, dass man den werten Kickern millionenschwere Gagen in den Allerwertesten schieben muss?????

Wenn keiner die Gagen bezahlt, gibt's auch weniger Kohle.

Und - ganz ehrlich - mir ist es scheißegal, wenn Vereine wie Real, Rom, etc. zusperren müssen. Die haben sich doch selbst finanziell verausgabt. Punkt. Jeder andere Verein und jede Firma muss sich auch an Regeln halten. Wenn nicht, Pech gehabt.

Das Champions-League-System interessiert doch im Grunde genommen keine Sau. Hab mir schon seit einigen Jahren kein Gruppenspiel mehr angeschaut. Weils einfach um nix geht. 1:0 verloren? wurscht, beim nächsten Mal. 0:0 - juhu.

Aber wenn dir ein schwaches und unattraktives System lieber ist, nur damit die Beckhams und Zidanes noch ein paar Mille mehr verdienen können, bittesehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passives Abseits abschaffen. Abseits ist abseits und basta.

Torjubel wieder erlauben. Das gehört bitte zum Fußball dazu.

Rückpassregel verschärfen, dh auch Rückpass mit Kopf ist nicht erlaubt.

härteres Vorgehen bei Spielverzögerung (langsames Verlassen des Platzes, zig Minuten für einen Abstoß, ...)

keine Verlängerung mehr, sondern gleich Elfmeterschießen. Verlängerungen sind ohnehin meist nicht mehr so spannend (vor allem da's oft an der Kondi mangelt). Und bei der Vielzahl von Spielen in den Beinen, kann man diese paar Minuten auch abschaffen. Außerdem erhält der "kleine" dadurch Vorteile, was aber wahrscheinlich ein Grund ist, dass sie nicht eingeführt wird.

Abschaffung der Champions-League und Rückkehr zum K.O.-System in dem nur mehr die Meister jedes Landes vertreten sind. Selbiges gilt für den UEFA-Cup.

:super:

Pokal der Pokalsieger soll wieder her.

Oder CL mit den Meistern und Pokalsiegern, UEFA-Cup mit den Vizemeistern und Pokalfinalisten...

Handspiel ist Handspiel, also kein Vorteil wegen "angeschossen"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passives Abseits abschaffen. Abseits ist abseits und basta.

Torjubel wieder erlauben. Das gehört bitte zum Fußball dazu.

Rückpassregel verschärfen, dh auch Rückpass mit Kopf ist nicht erlaubt.

härteres Vorgehen bei Spielverzögerung (langsames Verlassen des Platzes, zig Minuten für einen Abstoß, ...)

keine Verlängerung mehr, sondern gleich Elfmeterschießen. Verlängerungen sind ohnehin meist nicht mehr so spannend (vor allem da's oft an der Kondi mangelt). Und bei der Vielzahl von Spielen in den Beinen, kann man diese paar Minuten auch abschaffen. Außerdem erhält der "kleine" dadurch Vorteile, was aber wahrscheinlich ein Grund ist, dass sie nicht eingeführt wird.

Abschaffung der Champions-League und Rückkehr zum K.O.-System in dem nur mehr die Meister jedes Landes vertreten sind. Selbiges gilt für den UEFA-Cup.

:super:

Pokal der Pokalsieger soll wieder her.

Oder CL mit den Meistern und Pokalsiegern, UEFA-Cup mit den Vizemeistern und Pokalfinalisten...

Handspiel ist Handspiel, also kein Vorteil wegen "angeschossen"...

Ich wär eher für CL mit meistern + UEFA-Cup mit 2. und 3. oder 2.-4. + Pokal der Pokalsieger. Halt so, wies bis in die mitte der 90er war.

Nur ko-Phasen im EC wären auch keine schlechte idee, weil dann der nachteil durch die doppelbelastungen nicht so groß wäre.

was hands angeht: ich glaub, man sollte die regel im prinzipp so lassen wie jetzt, aber man sollte es von absichtlich bzw. unabsichtlich auf hand zum ball bzw. ball zur hand ändern. weil dann wärs wenigstens eindeutig und solche tore wie bei falk-bregenz würden nurmehr in sehr seltenen fällen gegeben werden (abgesehen davon wars auch ein foul am tormann im 5er).

sonst wär ich noch für die wiedereinführung der 2-punkte-regel. ist mmn fairer und die 3-punkte-regel hat auch nicht mehr offensive gebracht (es gibt statistiken, dass in .de und .at in der letzten saison mit der 2-punkte-regel mehr tore gefallen sind als in der 1. mit der 3-punkte-regel). die defensive spielwiese ist ein generelles problem des modernen fußballs (bis in die 50er und sogar teilwiese bis in die 60er wurde mit 2-3-5 gespielt und es gab in den 40ern durchschnittlich ca. 7-8 tore/spiel).

edit: hab noch ein paar sachen vergessen:

- stehplätze gehören wieder erlaub in internationalen spielen

- die uefa sollte die blöden regeln, dass man das stadion im ec nimmer wechseln darf abschaffen, obwohl sie daanscheinend doch flexibler sind, als ich geglaubt habe:

der eurosport-kommentator hat gesagt, dass moskau vorm halbfinale erst das 3. spiel in diesem stadion gespielt hat. sie hatten aber schon 6 heimspiele seit der 1. runde. also ist es wohl doch nicht so schwer, von der uefa eine sondergenehmigung zum wechseln des stadions zu bekommen...

bearbeitet von RAPID FAN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für mich sollte es möglich sein, nachträglich spieler zu bestrafen.

zBsp das foul vom matyus oder der ellbogencheck von ehmann, nachträglich zu bestrafen.

und dieses auch konsequent durchziehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
für mich sollte es möglich sein, nachträglich spieler zu bestrafen.

zBsp das foul vom matyus oder der ellbogencheck von ehmann, nachträglich zu bestrafen.

und dieses auch konsequent durchziehen...

es its im prinzip möglich, spieler durch den videobewies im nachhinein zu sperren.

aber das wird in .at nicht wirklich wahrgenommen, die uefa ist das konsequenter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine echte Champions-League wäre das beste.

Wo wirklich nur der jeweilige Landesmeister spielt, dass dafür aber fix!

Es wird ja schon etwas lächerlich, wenn dann im Championsleague-Halbfinale (wie vor einigen Jahren der Fall) 3 spanische Mannschaften stehen und dann zum drüberstreuen vielleicht keine der Mannschaften regierender Meister wäre!

Das ganze würde dem auch dem UEFA Cup mehr Pfiff verleihen, wenn dort auch wieder vermehrt hochkarätige Mannschaften am Start wären. UEFA Cup liese sich dann wohl auch besser vermarkten und die Einnahmenkluft wäre wohl nicht mehr so groß (zw. CL und UEFA Cup).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gehört zwar nicht ganz hier her, hab aber keinen allgemeinen regelthread gefunden....

Weiß irgendwer ob es möglich ist vom ankick weg direkt ein tor zu erzielen (nur 1 Berührung)?

angeblich ja....aber ich glaub das nicht ganz :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gehört zwar nicht ganz hier her, hab aber keinen allgemeinen regelthread gefunden....

Weiß irgendwer ob es möglich ist vom ankick weg direkt ein tor zu erzielen (nur 1 Berührung)?

angeblich ja....aber ich glaub das nicht ganz :ratlos:

ich glaub schon das es möglich ist....weis aber nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist nicht möglich. keine ahnung, was für einen schiedsrichter du gefragt hast, wahrscheinlich hat er dich nicht richtig verstanden. der anstoss ist quasi ein indirekter freistoss, nur mit dem unterschied, dass er nach vor (also in die hälfte des gegners) gespielt werden muss.

regeländerungen...

videobeweis würde das spiel komplett zerstören. da können wir dann gleich zu den chrysler vikings gehen und das wollen wohl nur die wenigsten.

unbedingt ändern MUSS man:

- gelb bei torjubel abschaffen (der grösste blödsinn, der ihnen jemals eingefallen ist)

- zeitschinden härter bestrafen (überspielzeit ordentlich berechnen und durchziehen)

- schauspieler härter bestrafen

womit ich leben könnte:

- zwei schiris am platz (einer in jeder hälfte des feldes)

alles andere sollte bleiben wie es ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.