RAPID FAN

Terminprobleme mit Cup-Finale

21 Beiträge in diesem Thema

Quelle: ORF teletext, Seite 205

Terminprobleme bei der Austria: Gelingt

am 18.Mai im Heimspiel gegen Kärnten 

der erwartete Cup-Final-Einzug, dann 

gäbe es gravierende Schwierigkeiten. 

                                       

Das Finale ist für den 1.Juni ange-   

setzt, doch schon jetzt wird über eine

mögliche Vorverlegung diskutiert. Am 

4. und 8.Juni steht in der WM-Qualifi-

kation eine Doppelrunde an, für die die

                                       

                                       

Finale auf 31.Mai verschoben werden. 

                                       

Austria-Generalmanager Toni Polster: 

"Wir reden mit den Teamchefs, damit wir

die Spieler fürs Finale freibekommen."

mMn sollte ein Cup Finale 2 Tage nach Meisterschaftsende mehr Probleme machen als 3 Tage vor einer WM Qualirunde.

Komisch, dass die Vereine die Spieler schon 3 Tage vor einem Ländermatch abstellen muß...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der Austria kann das relativ egal sein, da es zwar sicherlich ein schönes spiel werden kann, aber keines, in dem es für die Austria noch um einen internationalen platz geht. wenn man in der meisterschaft auf 1 bis 3 landet spielt man international, und wird man vierter, spielt man entweder gegen Rapid oder GAK und ist als verlierer auch international. nur gegen Kärnten sollten's halt gewinnen. allerdings.. wem sag ich das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Cup ist aber auch ein wichtiger Titel und der Stronach wird ihn auch sicher wichtig nehmen. Also fürchte ich, dass er dafür sorgen wird, dass das Cupfinale verschoben wird, falls sich Toni P. nicht mit den Teamchefs einigen kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rapid und der GAK haben ja eigentlich das selbe Problem, nur halt nicht in diesem Ausmass wie die Austria. (Hlinka, Valachovic bzw. Tokic)

Ernstnehmen wird die Austria den Cup, es ist immerhin der 2. wichtigste Titel in Österreich und das Ziel für die Austria ist jetzt das Double.

Schuld ist auf alle Fälle der ÖFB und die Bundesliga, dieser Fehler hätte schon bei der letzten Terminkonferenz auffallen müssen. Aber da das österreichische Nationalteam nicht spielt ist es ja wurscht.

Sonntag letzte Runde (und ev. Meisterfeier) und am Dienstag Cupfinale? Naja meine Leber wirds aushalten, aber ich muss ja nicht spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sollte das finale auf den 31. mai vorverlegt werden und die entscheidung um den meistertitel in der letzten runde fallen, kann man im prinzip den cup schon vor dem finale der mannschaft ueberreichen, die nicht meister geworden ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei zwei zu gewinnenden Titel ist der 2. wichtigste aber auch am unwichtigsten. ;)

Naja den Supercup gibt es ja auch noch, und unsere lieben grünen Freunde feiern ja auch Titel wie Herbstmeister, Winterkönig, T-mobile Hallencup, meisten Zuschauer usw. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schuld ist auf alle Fälle der ÖFB und die Bundesliga, dieser Fehler hätte schon bei der letzten Terminkonferenz auffallen müssen.

Wenn ich das Wort Terminkonferenz schon höre kommt mir die Galle hoch :angry:

Das sind die größten Idioten weit und breit - letzte Saison habens nichteinmal die verpflichtenden Cl Quali Termine des GAKs freigehalten obwohl die seit Monaten feststanden. :knife:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unglaublich, was ist der Polster doch für ein Jammerlappen. Letztes Jahr, als bei Rapid die halbe Mannschaft verletzungsbedingt ausgefallen ist, wurde behauptet, "dass das ja eh vorhersehbar war", aber kaum fallen bei der austria 2, 3 Spieler aus, geht natürlich die Welt unter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie wär´s wenn man die letzte runde statt am sonntag (so wie eigentlich üblich) am samstag spielen würde? wo ist das problem? warum jammert eigentlich immer nur die austria? und warum können bundesliga (meisterschaft) und öfb (cup), deren büros in ein und demselben gebäude sind (die von der bundesliga müssten ja nur kurz einen stock höher gehen oder die vom öfb einen runter), solche termine nicht besser koordinieren.

ich bin sicher, dass man, wenn man sich bei den kollegen einen kaffee holt und ein zigaretterl raucht, es schaffen könnte, auch gleich die spieltermine abzustimmen. aber österreich ist und bleibt eben eine bürokratie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wo ist das problem? warum jammert eigentlich immer nur die austria?

Weil die Austria die Bürde auf sich nehmen muss, den gesamten österreichischen Fußball aus dem Dreck zu ziehen.

Wir müssen ins UEFA Cup Viertelfinale kommen, wir müssen in die Champion's League kommen, etc., etc. Da kann so ein lächerlicher Cup schon mal in die Quere kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Unglaublich, was ist der Polster doch für ein Jammerlappen. Letztes Jahr, als bei Rapid die halbe Mannschaft verletzungsbedingt ausgefallen ist, wurde behauptet, "dass das ja eh vorhersehbar war", aber kaum fallen bei der austria 2, 3 Spieler aus, geht natürlich die Welt unter...

Naja es geht ja nicht um 2-3 Spieler sondern um 7 Spieler (Didulica, Antonsson, Rushfeldt, Sionko, Papac, Mila und Dheedene). Wenn Janocko und Vachousek nicht verletzt wären, würden sie sicher auch beim Team spielen. Also geht es um bis zu 9 Fixausfälle, wobei der Großteil zu den ersten 11 bzw. 14 zählt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wie wär´s wenn man die letzte runde statt am sonntag (so wie eigentlich üblich) am samstag spielen würde? wo ist das problem?

Weil man dann die Donnerstag Runde am 26. Mai (Feiertag!) auch auf Mittwoch verschieben müsste, und ob dazu die Bundesliga fähig ist, bezweifle ich sehr stark. Der Terminplan ist eine einfache Frechheit, da kommt wieder einmal eine österreichische Mannschaft etwas weiter im Europacup und der ganze Terminplan bricht zusammen (und der tiefe Winter war natürlich auch schuld). Aber für was gibt es Rasenheizungen? Werden die UEFA/FIFA Termine erst ein Monat früher bekanntgegeben? NEIN. Einfach nur lächerlich - Scheiß Bundesliga.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.