Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
lois

Gael Clichy

1 Beitrag in diesem Thema

Gael Clichy

Position: Mittelfeld Verteidiger (Linker Verteidiger/ Mittelfeld)

Geburtsdatum: 24.07.1985

Geburtsort: Paris

Nationalität: Frankreich

Aktueller Verein: Arsenal London

Letzte Verein(e): AS Cannes

Karriere

Arsenal verpflichte den damaligen U19 Nationalspieler Frankreichs im August 2003 vom AS Cannes für nur 0,3 Millionen Euro.. Eigentlich wurde der 18-jähriger für die Reserve gekauft und sollte langsam als Nachfolger für Ashley Cole aufgebaut werden. Zuvor hatte Gael nur ein paar Spiele beim französischen Drittligisten AS Cannes gespielt. Also Wunderdinge erwartete sich keiner von ihm. Doch bereits in der Vorbereitung (übrigens in Österreich) zeigte er sein Potential und spielte einige sehr gute Partien gegen durchaus gute Gegner.

Bereits kurz darauf war bereits folgendes auf der Website von Arsenal zu lesen: 'Gael's performances this pre-season were very impressive. He is still only 18 and will benefit greatly from the experience of his new team mates,' diese Lobeshymne stammt etwa nicht vom Jugendtrainer von Arsenal sondern vom Teamchef Arsene Wenger himself.

Verständigungsprobleme hatte Clichy keine, immerhin waren 6 weitere Franzosen (Thierry Henry, Robert Pires, Sylvain Wiltord, Patrick Vieira, Pascal Cygan und Jérémie Aliadière) in der Mannschaft um den französischen Trainer Arsene Wenger.

Sein Debüt gab er dann wie viele junge Spieler im Carling Cup bei einem insgesamt enttäuschenden 1:1 gegen Rotherham United. Beim anschließenden Elfmeterschießen durfte Clichy antreten und traf sogar und sicherte somit den Aufstieg von Arsenal. Arsenal schied dann schlussendlich erst im Halbfinale aus. Sein Premier League Debüt folgte dann aber bereits schon am 22.11. 20003 im Spiel gegen Birmingham City (3:0 für Arsenal) durfte er bis zur 58 Minute spielen. Obwohl er nur sehr selten zum Einsatz kam, bewies er bei den meisten seiner Auftritten Talent und war somit erster Ersatzmann auf die Position von Ashley Cole oder musste auch manchmal im linken Mittelfeld aushelfen.

Insgesamt 12 x (7x von Beginn) durfte Clichy spielen und hatte somit nur um 6 Spiele weniger als sein wesentlich routinierte Landes- und Teamkollege Cygan gespielt. Insgesamt war er der 7. jüngste Spieler in dieser Saison und der jüngste Spieler der die Premiership Medaille überreicht bekommen hat (jüngster Spieler von Arsenal).

Nun kommt die schwierige 2. Saison wo es heißt seine Leistungen zu bestätigen. Doch (wie leider zu erwarten war) kam Clichy weiterhin nur zu Kurzeinsätzen und hatte keine Chance gegen den fast übermächtigen Ashley Cole ("Zusammen mit Roberto Carlos ist Cole einer der besten Linksverteidiger der Welt", sagt Clichy. "Es ist großartig mit Ashley zu trainieren, weil ich ihn jeden Tag beobachten kann und so viel lerne."). Leider verletzte sich er sich dann auch noch unglücklich (beim Laufen auf nassem Gras) am Knöchel und konnte 2 Monate nicht spielen. Erst am 16. Spieltag konnte er sein Comeback feiern. Doch kurz darauf musste er den verletzten Ashley Cole ersetzen und machte das mehr als Gut. Und manche glauben sogar schon das sie Ashley Cole ruhig zu Chelsea gehen kann, da Arsenal sowieso einen jüngeren und beinahe so guten Spieler auf der Ersatzbank haben.

Interessant ist das Clichy bereits 25 Spiele für Arsenal gespielt hat und davon kein einziges verloren hat. Doch ein Traum ist für Clichy noch nicht in Erfüllung gegangen ein Tor für Arsenal, wenn möglich am Highbury zu schießen („I don’t know what I would do if I scored. I would probably just run and run as fast as I could!”)

Nationalmannschaft

Auftritte in der A Nationalmannschaft hatte Clichy bisher noch keine. 2002 spielte er für Frankreich U17 bei der EM und musste sich im Endspiel nur der Schweiz geschlagen gegeben. Kapitän der Eidgenossen war damals übrigens sein neuer Arsenal FC-Teamkollege Philippe Senderos. In der Saison 2003/04 schaffte er dann auch den Sprung gemeinsam mit Aliadière in die U21 Frankreichs. Und ist seitdem ein fixer Bestandpunkt der Mannschaft.

Stärken/Schwächen

Die größte Stärke von Clichy ist seine unglaubliche Schnelligkeit hinter Henry ist Clichy der 2.schnellste Spieler der Mannschaft. Zudem verfügt er auch über ein gutes technisches Ballgefühl. Schwächen sind seine hohe Fehlpassquote bei 59 Passen landeten 23 beim Gegner. Das ist noch verbesserungswürdig doch das wird sich mit dem Alter schon geben. Auch ein Pluspunkt ist seine Erfahrung immerhin musste er bereits bei einem CL Viertel und Achtelfinale spielen. Gut ist auch seine Vielseitigkeit über die er so spricht: “Well, I used to play on the left of midfield and before that in the centre of midfield. You know to be honest, if Arsène Wenger asked me to play as goalkeeper then I would! If I have to play on the right side then I would. I’m just joking about taking Jens’ position of course but I mean that, as a player, you have to be ready to help whenever and wherever.”

Besser könnte für einen Verteidiger auch die Zweikampfwerte sein.

Trotz allem ist Clichy auf alle Fälle ein Mann für die Zukunft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.