Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fusballexperte

Transfer-Vorschläge

10 Beiträge in diesem Thema

Jeder soll einen Vorschlag machen, wie er handeln würde, wenn er Manager des Vereins wäre, natürlich im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten.

man muss davon ausgehen, dass Schrott fix weg ist(ist so), ich hätte ihn gehalten

ab:Schrott, Schroll, Hörtnagl, Wazinger, Mühlbauer, Zongo, Zelic, event. Brzeczek

zu: Özcan(und ihn dann 2 Jahre an einen deutschen oder österreichischen Zweitligisten verleihen, danach könnte der hochtalentiere U-21 Torwart Nachfolger von Pavlovic werden), Feldhofer(wenn nicht zu teuer), Sariyar(wenn nicht zu teuer), event. Parapatits

Da man nächstes Jahr sowieso nicht um den Titel spielen kann, würde ich auf Routiniers verzichten, und versuchen, eine junge Mannschaft für später aufzubauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

denke das der ein oder andere salzburger jetzt erst recht (nach dem red bull einstieg) in ibk ein thema sein wird.

denke spieler wie jank oder eder wären für ibk durchaus interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

8 weg, 4 zu wär ein 19-mann-kader inkl. der jungen Seelaus, Seewald, 3 tormännern und dem fragezeichen Alex Hörtnagl. ohne amateur-mannschaft definitiv zuwenig.

nach heutigem stand:

abgänge: Wazinger, Ali Hörtnagl, Schrott, Mühlbauer, Zongo, Seewald

zugänge: Hattenberger, Schmid, Ramsbacher, Feldhofer, Nussbaumer, BNZ-tormann

Kader:

Pavlovic

Schroll Zelic Feldhofer Hattenberger

Grüner Mader

Brzeczek

Mair Akwuegbu Schreter

Planer

Schmid Eder Ramsbacher Windisch

Nussbaumer Seelaus

Hölzl

Mimm Aganun AlexHörtnagl

+ BNZ-Tormann, Aigner

ab:Schrott, Schroll, Hörtnagl, Wazinger, Mühlbauer, Zongo, Zelic, event. Brzeczek

zu: Özcan(und ihn dann 2 Jahre an einen deutschen oder österreichischen Zweitligisten verleihen, danach könnte der hochtalentiere U-21 Torwart Nachfolger von Pavlovic werden), Feldhofer(wenn nicht zu teuer), Sariyar(wenn nicht zu teuer), event. Parapatits

das is überhaupt lächerlich.

deine verteidiger im kader: Eder, Feldhofer

was willst da spielen? einerkette mit einem auf der bank?

allerdings: je mehr man drüber nachdenkt, desto eindeutiger scheint, dass ein echter Hörtnagl-ersatz verpflichtet wird. Mader, Eder, Ramsbacher, Nussbaumer sind/wären gute optionen für die zukunft, aber noch könn(t)en sie Hörtnagl nie ersetzen. und weil die Hörtnagl-position eine derart wichtige ist und man sich zu 100% auf diesen spieler verlassen können muss (bei Grüners formschwankungen zB schwierig), kann diese position wohl nicht mit einen jungen tiroler besetzt werden.

allerdings sind auch gesamt-österreichische varianten rar: Kovacevic oder Flögel könnten zu haben sein, will ich aber nicht, und so Sturm die lizenz bekommt, ist auch Säumel ausser reichweite. dann wär noch Suazo interessant, aber auch der dürfte wohl bei seinem verein bleiben.

eine interessante variante wär Pamminger von Lustenau, der ein gestandener spieler wär, allerdings wohl auch eher offensiver denn defensiver mittelfeldspieler. für Jörgensen gilt ähnliches. sollte Ried nicht aufsteigen, wäre natürlich auch Schiemer interessant, aber der dürfte auch schon andere, bessere angebote bekommen, wenn er nicht sowieso in Ried bleibt.

glaub also fast, man müsst sich im ausland umsehen.

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

flögel wäre ein potentieller nachfolgekandidat für hörtnagl, dessen position nicht nur als spieler sondern besonders als leithammel ersetzt werden sollte. und da wäre flögel sicher sehr gut geeignet.

keine ahnung, wie lange er noch vertrag in pasching hat, auf ewig wird er dort nicht gebunden sein.

auch ein michael wagner ist wahrscheinlich im sommer zu haben, ist zwar nicht genau hörtnagls position, er ist allerdings eine drecksau, wenn auch nicht immer eine positive.

für die flanken wäre ein matthias dollinger, der sowohl links als auch rechts eingesetzt werden kann und dessen vertrag beim gak nicht verlängert wird, auf alle fälle eine verstärkung.

schwieriger wird es, passende verteidiger zu finden: da ich aber meine, daß bei wackers system zwei robuste, kräftige kerle ohne große spielerische qualitäten reichen, könnte man da sicher einen aus der red zac oder regionalliga holen.

falls man einen aus der ersten liga will, wäre sicher burgstaller von rapid zu haben.

der würde von der spielweise auch passen.

bei einer viererkette wäre das schwieriger, deshalb glaube ich, daß wacker beim 3-5-2 bleibt, vor allem, weil weit und breit, wie fast überall in österreich, keine außenverteidiger sind.

und welche probleme man bekommt, wenn die außen, wie heute bei der austria nur hinten dicht machen und nach vorne nix bringen, sehen wir ja auch beim nationalteam.

bearbeitet von schwejk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flögel wäre ein potentieller nachfolgekandidat für hörtnagl, dessen position nicht nur als spieler sondern besonders als leithammel ersetzt werden sollte. und da wäre flögel sicher sehr gut geeignet.

allerdings würde er (genauso wie Wagner) kein allzu grosser fanliebling sein, zudem konnte er sich bei Pasching (mit geringer konkurrenz auf seiner position) nicht durchsetzen, und einen 34-jährigen zu verpflichten sollte generell nicht unser weg sein. Wagner klingt zu teuer, ausserdem geht mir sein alibi-spiel auf die nerven. glaube auch nicht, dass die beiden für den FC Wacker sonderliche motivation zeigen würden. also nein, neinein, gefällt mir nicht.

Dollinger gefällt mir ebensowenig, man verpflichtet einfach keinen linken mittelfeldspieler, wenn man genau weiss, dass man ihn nur für die rechte seite braucht, weil man mit Schreter, Alex Hörtnagl und Windisch genug linke hat. schon richtig, dass Dollinger auch rechts spielen kann und er das beim GAK auch beizeiten getan hat, allerdings könnte er da nicht seine ganze stärke ausspielen, mMn. zudem interessieren sich wohl ohnehin schon wesentlich finanzkräftigere vereine (Rapid, Salzburg) für ihn.

schwieriger wird es, passende verteidiger zu finden: da ich aber meine, daß bei wackers system zwei robuste, kräftige kerle ohne große spielerische qualitäten reichen, könnte man da sicher einen aus der red zac oder regionalliga holen.

wenn man die qualität des teams steigern will, dann reicht ein Schroll, der zweifelsohne den von dir angesprochenen typus verkörpert, einfach nicht. Schrott war einer, der auch technisch was drauf hatte, mal einen spieler überspielen konnte. den gilt es auch zu ersetzen. und man muss unbedingt was gegen unser schlechtes aufbauspiel von hinten heraus tun, deshalb: viererkette -> mehr variationsmöglichkeiten.

und welche probleme man bekommt, wenn die außen, wie heute bei der austria nur hinten dicht machen und nach vorne nix bringen, sehen wir ja auch beim nationalteam.

für die rechte seite würd mir ja genau deshalb wiederum Schmid von Kapfenberg einfallen, der diese position offensiv interpretiert, in seiner karriere von stürmer bis rechtem mittelfeld und RAV schon alles gespielt hat. für links ist möglicherweise Hattenberger vorgesehen, der ja in Wörgl letzte saison auf der linken innenverteidigerposition einen starken herbst absolvierte und deshalb von Kärnten für die linke AV position verpflichtet wurde. leider bekam er dann nicht die chance, sich in spielen zu beweisen, aber bei uns wär er einen versuch wert. er ist ein technisch versierter, aber launischer spieler, ähnlich wie Grüner, mit einem schuss genialität. mir würd das spass machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

allerdings würde er (genauso wie Wagner) kein allzu grosser fanliebling sein, zudem konnte er sich bei Pasching (mit geringer konkurrenz auf seiner position) nicht durchsetzen, und einen 34-jährigen zu verpflichten sollte generell nicht unser weg sein. Wagner klingt zu teuer, ausserdem geht mir sein alibi-spiel auf die nerven. glaube auch nicht, dass die beiden für den FC Wacker sonderliche motivation zeigen würden. also nein, neinein, gefällt mir nicht.

Dollinger gefällt mir ebensowenig, man verpflichtet einfach keinen linken mittelfeldspieler, wenn man genau weiss, dass man ihn nur für die rechte seite braucht, weil man mit Schreter, Alex Hörtnagl und Windisch genug linke hat. schon richtig, dass Dollinger auch rechts spielen kann und er das beim GAK auch beizeiten getan hat, allerdings könnte er da nicht seine ganze stärke ausspielen, mMn. zudem interessieren sich wohl ohnehin schon wesentlich finanzkräftigere vereine (Rapid, Salzburg) für ihn.

wenn man die qualität des teams steigern will, dann reicht ein Schroll, der zweifelsohne den von dir angesprochenen typus verkörpert, einfach nicht. Schrott war einer, der auch technisch was drauf hatte, mal einen spieler überspielen konnte. den gilt es auch zu ersetzen. und man muss unbedingt was gegen unser schlechtes aufbauspiel von hinten heraus tun, deshalb: viererkette -> mehr variationsmöglichkeiten.

für die rechte seite würd mir ja genau deshalb wiederum Schmid von Kapfenberg einfallen, der diese position offensiv interpretiert, in seiner karriere von stürmer bis rechtem mittelfeld und RAV schon alles gespielt hat. für links ist möglicherweise Hattenberger vorgesehen, der ja in Wörgl letzte saison auf der linken innenverteidigerposition einen starken herbst absolvierte und deshalb von Kärnten für die linke AV position verpflichtet wurde. leider bekam er dann nicht die chance, sich in spielen zu beweisen, aber bei uns wär er einen versuch wert. er ist ein technisch versierter, aber launischer spieler, ähnlich wie Grüner, mit einem schuss genialität. mir würd das spass machen.

also zelic und pavlovic waren auch keine fan-lieblinge. bei wagner mit seiner provokanten art, mag ich das noch gelten lassen, aber bei flögel nicht.

und das alter zählt bei flögel auch nicht, da er ja keinen jungen ersetzt, sondern einen spieler, der älter ist.

er hat immerhin 18 spiele bei pasching gemacht, die noch immer um den meister spielen - also nicht durchgesetzt kann man das nicht nennen.

wenn es wo scheitern kann, dann wohl am finanziellen. und ein führungsspieler ist er als ehemaliger teamkapitän sicher

ales hörtnagl ist geringfügig angestellter - fraglich ob sein vertrag verlängert wird.

windisch sollte wohl abgegeben werden, wenn hörtnagl und schreter bleiben. dollinger wäre sicher eine verstärkung, er hatte ja beim gak sehr starke konkurrenz auf der linken seite. er ist noch jung und auch österreicher und ablösefrei. ob er finanzierbar ist, ist eine andere frage, trotzdem wäre es für ihn sicher reizvoll, bei einem klub zu spielen, wo er ziemlich sicher einen fixplatz hätte, als bei rapid oder salzburg wieder rotationssspieler zu sein.

schroll ist für mich kein kräftiger kerl. gegen die viererkette spräche auch, daß zelick dann kaum bleiben wird, da er wohl zu langsam dafür ist.

und hattenberger könnte wohl auch einen manndecker bei einem system mit libero spielen. als 2. manndecker burgstaller von rapid, ein spieler, der sicher potential hat, wenn er auch in einer viererkette oft hölzern wirkt, ideal für ein liberosystem wäre er.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also zelic und pavlovic waren auch keine fan-lieblinge.

sie waren nahezu unbeschriebene blätter, Austria-identifikationsfiguren wie Flögel und Wagner sind was anderes.

das alter zählt bei flögel auch nicht, da er ja keinen jungen ersetzt, sondern einen spieler, der älter ist.

nicht jeder spielt bis 38 wie Hörtnagl. ich geb Flögel nur noch eine t.mobile-saison.

er hat immerhin 18 spiele bei pasching gemacht, die noch immer um den meister spielen - also nicht durchgesetzt kann man das nicht nennen.

wenn er sich durchgesetzt hätte, wäre er nicht zu haben.

ales hörtnagl ist geringfügig angestellter - fraglich ob sein vertrag verlängert wird.

wenn nur irgendwie aussicht auf vollständige gesundung besteht, bekommt er sicher einen vertrag.

windisch sollte wohl abgegeben werden, wenn hörtnagl und schreter bleiben

die vertragsverlängerung von Windisch hast wohl verschlafen.

daß zelick dann kaum bleiben wird, da er wohl zu langsam dafür ist.

das sprintduell gegen Vastic beim spiel gegen die Austria gesehen? Zelic gleicht durch routine sehr viel aus. wenn Baur viererkette spielen kann und dann noch tabellenführer ist, kann das Zelic lange. auch sein vertrag wurde übrigens verlängert, falls du auch das verschlafen haben solltest.

als 2. manndecker burgstaller von rapid, ein spieler, der sicher potential hat, wenn er auch in einer viererkette oft hölzern wirkt, ideal für ein liberosystem wäre er.

ich find den Burgstaller sicher nicht so schlecht wie viele Rapid-fans. aber nach 2 kreuzbandrissen.. (oder? hatte er doch!?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab die vertragsverlängerung von windisch nicht verschlafen. allerdings kann man ja auch spieler mit vertrag zum verkauf abgeben bzw. verträge auflösen. und darum geht es ja in diesem thread. was würde man als manager tun?

ich weiß nicht, ob flögel zum haben ist. allerdings sollte man mal bei ihm anfragen, sehr hoch kann eine evtl. ablösesumme nicht sein.

wußte gar nicht, daß es eine so ausgeprägte fanfeindschaft austria-tirol gibt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich hab die vertragsverlängerung von windisch nicht verschlafen. allerdings kann man ja auch spieler mit vertrag zum verkauf abgeben bzw. verträge auflösen. und darum geht es ja in diesem thread. was würde man als manager tun?

man wird doch nicht im märz den vertrag eines spielers verlängern und ihn dann im juni zum verkauf freigeben!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man wird doch nicht im märz den vertrag eines spielers verlängern und ihn dann im juni zum verkauf freigeben!?

im märz war auch nicht abzusehen, daß dollinger auf den markt kommt.

im fußball verändert sich vieles schnell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.