Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
GetViolett

Toni Polsters Spielerbeurteilung

42 Beiträge in diesem Thema

Zum Artikel auf news.at

So sieht unser General Manager die Mannschaft

Mit Toni Polster hat die Austria ein neues Gesicht bekommen. Eine Galionsfigur, die die violette Fangemeinde versöhnt hat. Für Österreichs Rekordtorschützen (44 Treffer in 94 Länderspielen) und Austrias besten Goalgetter aller Zeiten (120 Tore) schließt sich ein Kreis, denn er kehrt dorthin zurück, wo vor mehr als 17 Jahren seine Karriere begonnen hat.

Die Mannschaft präsentiert sich mittlerweile gefestigt und als Einheit. Früher wurden finanzielle Interessen gerne über sportliche Erfolge gestellt. Heute passt sogar die mannschaftsinterne Hierarchie.

In NEWS präsentiert Polster schon jetzt die Liste von Schlüsselspielern, mit denen er die violette Zukunft planen will. Seine Handschrift wird von Anfang an nicht zu übersehen sein. In Europa mit Topklubs wie Bayern München und Chelsea dauerhaft mitkicken, das wünscht sich „Big Spender“ Frank Stronach. Dafür muss nicht zuletzt Polster als „Oberbefehlshaber“ sorgen.

Günter Kronsteiner, Sportdirektor

"Der Günter sieht sehr viel, lotet die Dinge penibel aus und weiß dann die richtigen Worte an die Mannschaft zu richten. Für mich ist er die ideale Ergänzung zu unserem Trainer."

Lars Söndergaard, Trainer

"Er hat es geschafft, der Truppe ein Profil und eine taktische Grundordnung zu verpassen. Ist gar nicht so, wie er in der Öffentlichkeit dargestellt wird. Kann auch laut und böse werden. Ein akribischer Arbeiter."

Hans Dihanich, Co-Trainer

"Unser stiller Arbeiter. Ist oft eine Stunde vorm Training am Platz, um alles herzurichten. Macht mir Konkurrenz, weil er für den Schmäh sorgt."

Joey Didulica, 25

"Der Vorzeigeprofi schlechthin. Ein kompletter Goalie. Auch wenn ich nur Schach mit ihm spielen würde, für einen Sieg beißt er die Tischplatte durch. Sein Glück ist nur, dass ich nicht mehr spiele."

Ernst Dospel, 28

"Auf ihn kann ich mich verlassen. Er zerreißt sich für die Austria, egal ob auf dem Spielfeld oder außerhalb. Hat ein riesiges violettes Kämpferherz.

Deshalb ist er für mich auch der richtige Kapitän."

Rabiu Afolabi, 24

"Mein absoluter Lieblingsspieler! Als Fußballer ein Ästhet, der seinen Sport liebt. Ihm zuzusehen ist ein wahrer Genuss. Dass er in Österreich spielt, ist eigentlich eine riesengroße Ehre."

Mikael Antonsson, 23

"Für mich 'Mister Zuverlässig'. Die beste Ergänzung zu Dospel, Afolabi und Papac in der Abwehr. Schaffte über die Austria den Sprung ins schwedische Nationalteam. Um ihn beneidet uns halb Europa."

Sasa Papac, 25

"Technisch sehr versiert, kann einen guten, gepflegten Ball nach vorne spielen. Gehört noch dem FC Kärnten. Wir bemühen uns aber sehr um ihn. Er ist Austrianer und will bei uns spielen."

Libor Sionko, 28

"Hat mit seinen fünf Toren im Europacup aufgezeigt, dass er international eine Bank ist. Er lebt von seiner Schnelligkeit und ist ein ganz wichtiger Mosaikstein in unserem Mannschaftsgefüge."

Markus Kiesenebner, 25

"Unser Kampfschwein! Was er läuferisch leistet, ist ein Wahnsinn. Seine Temposprints sind immens wichtig für unser Mittelfeld. Hat den schärfsten Schuss in der Liga. Der schießt wirklich wie ein Pferd."

Stephan Vachousek, 25

"Der Spielmacher auf der linken Seite. Ihm kann man immer den Ball geben. Auch wenn er in engster Bedrängnis ist, findet er einen Ausweg. Ist sehr konstant geworden. Müsste längst bei Real Madrid sein."

Jocelyn Blanchard, 32

"Unser Lenker und Denker. Eigentlich der Chef am Platz. Hat Charisma und nimmt eine Schlüsselposition ein. Zurzeit jener Spieler, der für mich am unverzichtbarsten ist. Gibt sein letztes Hemd für die Austria."

Michael Wagner, 29

"Er weiß, dass sein Vertrag ausläuft, also spielt er um seine Zukunft. Kriegt bei uns wenige Minuten. Als Vollblutprofi kann er damit nicht zufrieden sein. Tatsache ist, dass er mit seinem Können viel weiter sein müsste."

Sebastian Mila, 22

"Eines der größten europäischen Talente. Fixstarter im polnischen Nationalteam. Und wir wissen, wie stark die sind. Zeigt nach und nach auf, warum wir ihn geholt haben. Aber ich weiß, er kann noch mehr."

Ivica Vastic, 35

"Ein totaler Mannschaftsspieler. Was ich an ihm schätze: Er ist schon 35 Jahre alt, aber wahrscheinlich so fit wie nie. Glänzt mit Topwerten. Über seine technischen Fähigkeiten brauchen wir hier nicht reden."

Sigurd Rushfeldt, 32

"Unser Vollstrecker. Hat ein Näschen für gefährliche Situationen. Sehr kopfballstark. Manchmal wird mir angst und bang, weil zu viel an ihm hängt. Wird bis Saisonende vermutlich an die 25 Tore für uns machen."

Tosin Dosunmu, 24

"Hat mit seinen Leistungen auswärts gegen Bilbao und Saragossa bewiesen, dass er sein Geld wert ist. Eine ganz wichtige Ergänzung für uns. Kann mit seiner Schnelligkeit jederzeit ein Spiel herumreißen."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tosin Dosunmu, 24

"Hat mit seinen Leistungen auswärts gegen Bilbao und Saragossa bewiesen, dass er sein Geld wert ist. Eine ganz wichtige Ergänzung für uns. Kann mit seiner Schnelligkeit jederzeit ein Spiel herumreißen."

:wos?:

naja, vielleicht macht er ja nächste saison 70 tore und dann ist er unser neuer sigi. wer weiss...

*grüsse

Recke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
am hervorstechendsten finde ich die unverblümte Kritik an Michi Wagner und dass er für Dosunmu eine Lanze bricht.

Sowas ist man vom Toni gewohnt. Hart aber fair und v.a. ehrlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stephan Vachousek, 25

"Der Spielmacher auf der linken Seite. Ihm kann man immer den Ball geben. Auch wenn er in engster Bedrängnis ist, findet er einen Ausweg. Ist sehr konstant geworden. Müsste längst bei Real Madrid sein."

also das find ich sehr übertrieben

über dosunmu muß man sagen das er ein konterstürmer is und die austria in der meisterschaft kaum auf konter spielt :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das heißt wohl auch, dass man für Papac - Option hin oder her - notfalls in die Tasche greifen wird. kluge Entschiedung :D

benTrovato

edit: und nochwas: Kronsteiner ist die "ideale Ergänzung" zu Söndergaard - nicht umgekehrt!

bearbeitet von Ben Trovato

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

über dosunmu muß man sagen das er ein konterstürmer is und die austria in der meisterschaft kaum auf konter spielt :ratlos:

bei der Aktion letzten Donnerstag, als er nicht auf den am 16er freistehenden Wagner gepasst hat, hätt ich ihm an die Gurgel hüpfen können! Und das war nicht die einzige "do greifst da am Schädl"-Aktion von Tosin in dieser Saison.

Andererseits kann man wirklich berechtigterweise die Frage stellen, ob wir wohl noch im UEFA-Cup-Bewerb wären, wenn er nicht gegen die Spanier gespielt hätte. Er hat definitiv seine Stärken! Leider ist er halt kein "kompletter Stürmer" und wird auch keiner werden. Vielleicht sollte man ihn wirklich für "Spezialaufgaben" weiterhin im Talon haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

über dosunmu muß man sagen das er ein konterstürmer is und die austria in der meisterschaft kaum auf konter spielt  :ratlos:

bei der Aktion letzten Donnerstag, als er nicht auf den am 16er freistehenden Wagner gepasst hat, hätt ich ihm an die Gurgel hüpfen können! Und das war nicht die einzige "do greifst da am Schädl"-Aktion von Tosin in dieser Saison.

Andererseits kann man wirklich berechtigterweise die Frage stellen, ob wir wohl noch im UEFA-Cup-Bewerb wären, wenn er nicht gegen die Spanier gespielt hätte. Er hat definitiv seine Stärken! Leider ist er halt kein "kompletter Stürmer" und wird auch keiner werden. Vielleicht sollte man ihn wirklich für "Spezialaufgaben" weiterhin im Talon haben!

Seine große Stärke ist neben der Schnelligkeit seine Unberechenbarkeit (manchmal leider auch für die Mitspieler :) ). Bei ihm hat man jederzeit das Gefühl er kann jetzt entweder einen haarsträubenden Fehler begehen oder mit einem Geniestreich für die Entscheidung sorgen. Dazwischen gibt es da nicht viel! := Er hat aber schon mehrmals bewiesen, dass er auch (wenn ihm was gelingt) ein sehr guter Assist-Geber sein kann. Schon klar, ein Stürmer wird hautpsächlich an den Toren gemessen. Da geht ihm hoffentlich auch noch der Knopf auf. Siggi z. B. ist ja auch oft 89. min. nicht zu sehen und dann schlägt er beinhart zu. Tosin bewegt sich da immer zwischen Genie und Wahnsinn. Aber einige "Genieblitze" von ihm haben uns schon viel Freude bereitet und werden es mMn auch weiterhin tun.

Ansonsten freue ich mich wieder einmal, dass Toni endlich an Bord ist. Er hat den Durchblick und sorgt für die richtige Stimmung, von der wir jahrelang nur träumen konnten! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind ein paar ... nun ja.... ich formulier es mal mit "eigenartige"... Aussagen dabei. Würd mich interessieren ob da wirklich Toni Polster irgendwie anwesend war bei dieser Befragung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für meinen Geschmack ist da etwas zu viel Lob und zu wenig Kritik dabei. Zudem ein paar merkwürdige oder falsche Aussagen, wie "Vachousek müsste schon längst bei Real Madrid spielen" oder "Mila ist Fixstarter im polnischen Team".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

100%ig objektiv ist Tonis Beurteilung sicher nicht! MMn handelt es sich eher um Stimmungsmache, was ja auch sein gutes Recht ist. Er will einfach demonstrieren, dass er voll und ganz hinter jedem einzelnen Spieler steht. Austria-Kritiker gibt es ohnehin genug und erfreulicherweise werden die auch immer weniger (kein Wind mehr in den Segeln? ;) )!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zudem ein paar merkwürdige oder falsche Aussagen, wie "Vachousek müsste schon längst bei Real Madrid spielen" oder "Mila ist Fixstarter im polnischen Team".

:laugh:

das würd ich bitte nicht allzu ernst nehmen.. :busserl:

vielleicht eine anspielung auf die technischen fertigkeiten vom V.- an guten tagen pickt ihm der ball ja wirklich wie angeheftet am schuh :eek:

außerdem:

positiv ja, aber nicht stark übertrieben- dieser teil des kaders spielt ja wirklich großteils eine ausgezeichnete saison!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die merkwürdigste Aussage ist in meinen Augen nicht "Vachousek müsste schon bei Real Madrid sein" (da wird doch ein wenig absichtliche Übertreibung dabei gewesen sein ;) ), sondern eher dass euch halb Fußball-Europa um Antonsson beneidet. :glubsch: Er spielt meiner Meinung nach eine ganz ordentliche Saison, hat mit Afoabi aber einen Weltklasse-Mann neben sich, auf den er sich immer verlassen kann.

Sonst stimme ich mit seinen Aussagen ziemlich überein. :shy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.