Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
UK.

krems - wsk

2 Beiträge in diesem Thema

Buchinger schießt Ex-Klub ab

Obwohl der Wiener Sportklub über weite Strecken das Spiel in Krems machte, schlitterten sie in ein Debakel. Die Abwehr der Kremser war kaum zu überwinden, und falls doch ein Ball durchkam war der heute ebenfalls starke Christian Schlag zur Stelle. Am Ende löste der Wiener Sportklub dann die Verteidigung auf und ging deshalb noch klar mit 4:0 unter.

 

Die Kremser standen nach den letzten Misserfolgen gegen den Wiener Sportklub unter enormen Zugzwang, die Hoffnungen ruhten auf dem Comeback von Marek Holmik der in den letzten Wochen im Angriff schmerzlich vermisst wurde. Beim Wiener Sportklub gab es einen Tormanntausch, Oliver Kalogeridis rückte statt Alexander Ehn in die Startelf, kein glücklicher Schachzug wie sich später herausstellen sollte.

(...)

quelle und mehr: ostliga.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.