Werkmeister

Austria -Parma 1-1

226 Beiträge in diesem Thema

Da war mehr drin, 2-3 hochkarätige Chancen ließ man beinahe schon fahrlässig aus. Mal schauen, was in Parma drin ist, wenn die aber wieder so kompakt stehen, wird der Aufstieg schwierig.

Es ist mir einfach unbegreiflich, wie ein Spieler wie Dosunmu in Belgien 16 Tore machen konnte. Der kann wirklich nichts, keinen Ball stoppen, keinen graden Pass spielen, verliert jeden Zweikampf, von Torgefahr gar nicht zu sprechen. Mit Abstand schwächster Mann am Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wars so ein schlechtes Spiel oder vergessen die Leute, dass das das UEFA Cup VIERTELFINALE ist???

Dortmund hätte man schlagen müssen, Marseille hätte man schlagen müssen, alle hätte man schlagen müssen ...

Die Ausgangslage ist nicht (viel) schlechter, wenn die Leistung auswärts ebenso stimmt wie in den letzten Runden ist der Einzug ins Halbfinale möglich und ich, ich fahr nicht mit schiefen Mundwinkeln zurück nach Österreich nächsten Donnerstag :feier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, vielleicht versucht Parma ja in Italien mal versehentlich auf Angriff zu spielen. Dann könnt ja vielleicht ein Auswärtstor fallen :augenbrauen:

Naja. Aber jetzt mal ernsthaft. Irgendwie glaube ich diesmal an Endstation :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ist mir einfach unbegreiflich, wie ein Spieler wie Dosunmu in Belgien 16 Tore machen konnte. Der kann wirklich nichts, keinen Ball stoppen, keinen graden Pass spielen, verliert jeden Zweikampf, von Torgefahr gar nicht zu sprechen. Mit Abstand schwächster Mann am Platz.

:ratlos: versteh nicht was es heute an dosunmu zu kritisieren gibt??

ingesamt gesehen hätte man gewinnen müssen.

leider hat bucci am schluss bei milas schuss noch toll pariert.

aus parmas sicht ist das 1:1 sowas von unverdient, die standn nur hinten drinnen, hatten sehr viel glück bei einigen chancen, böse fouls, 2-3 chancen im ganzen spiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Parma wird es schwer, das ist klar.

Aber heute hätte es besser gehn können, aber die Abwehr von Parma war nicht gerade schlecht.

Doch ehrlich gesagt, wäre es nicht so schlimm wenn es nichts mit dem Halbfinale wird, denn soweit ist schon lange keiner mehr gekommen :yes:

Aber davon will ich jetzt gar nicht reden, im Rückspiel muss man trozdem zufersichtlich und motiviert ins Spiel gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Parma ist eine Schande für den Fußball. Teilweise hatte ich das Gefühl, dass die gar kein Tor erzielen wollen, sondern dass es ihnen vielmehr darum geht, einen Austria-Spieler ernsthaft zu verletzen. Schiedsrichterleistung unter aller Sau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich versteh ned warum alle so angefressen sind? ich als rapid fan kan das so beurteilen

erste hälfte: schlecht :heul:

zweite hälfte: weltklasse, 2,3 chancen mehr verwerten und parma wäre mit 3: 1 nach hause geschickt worden

im endefekt ist zu sagen: der aufstieg ist hundert pro drinnen.

schöne grüße aus hütteldorf

satzberger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schiedsrichter :aaarrrggghhh: Vastic bekommt gelb für nichts und wird dann von morfeo mit der absicht ihn zu verletzen angegangen (fast wie ivanschitz in sporting) und morfeo bekommt nichts

Spiel :nein: diese mannschaft hätte man zuhause schlagen müssen, leider ist rushfeldt ein stürmer der nicht die internationale klasse hat die man in solchen spielen braucht

Rückspiel :nervoes: parma wird auch zuhause nicht stürmen, dadurch kann austria ihre gefährlichen konter nicht spielen - leider war das die letzte runde....

naja, man kann aber auch mit dem erreichten zufrieden sein und eine überraschung kann natürlich in parma immer noch geschehen :super:

Mila :clap: aber wer soll für ihn auf die bank?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Violette Grüße und Komplimente aus Salzburg - war besonders 2. Hälfte ein Super Spiel von der Wiener Austria.

Mila war bombig, leider hat der Ivo heute net seinen besten Tag gehabt denke ich. Und was Blanchard spielt ist sowieso Weltklasse, der könnte mMn noch locker im Team von Frankreich spielen so wie die zur Zeit drauf sind!

Fürs Rückspiel ist nch alles drinnen, denn da ist auch Sionko wieder dabei.

Also toi toi toi nexte Woche, ganz Österreich wird euch die Dauem drücken!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
war kein gutes spiel , aber die ersatzmannschaft von parma hätte man zuhause schlagen müssen !

Das haben sich schon ganz andere Mannschaften auch gedacht...

Selten so eine unattraktiv und schmutzig spielende Mannschaft wie Parma gesehen - und zu Hause werden die den gleichen Scheiss noch mal machen und damit wohl auch noch weiterkommen. :angry:

Edit : Sehr genial übrigens Herr Prohaska, welcher sich in der 85. Minute von seinen Sitznachbarn im VIP-Bereich verabschiedete und dann aufstand und ging. => wohl um seine Analyse für nächsten Donnerstag vorzubereiten ;)

bearbeitet von seanton

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Parma ist eine Schande für den Fußball. Teilweise hatte ich das Gefühl, dass die gar kein Tor erzielen wollen, sondern dass es ihnen vielmehr darum geht, einen Austria-Spieler ernsthaft zu verletzen. Schiedsrichterleistung unter aller Sau.

Ich pflichte dem LASK-Kollegen zu 100% bei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.